it-swarm.com.de

Registrar mit guter Sicherheit, DNS-Hosting und DNSSEC- und IPv6-Resolvern?

Ich möchte meine Domains von GoDaddy entfernen, aber es fällt mir schwer, jemanden mit vergleichbaren Funktionen zu einem (auch remote) ähnlichen Preis zu finden.

Ich habe mir die üblichen Vorschläge angeschaut (NameCheap, Gandi.net usw.), aber es scheint, dass allen die GoDaddy-Funktionsbasis fehlt.

Ich suche:

  • DNSSEC
  • IPv6-Resolver (Dig pdns01.domaincontrol.com AAAA; usw.)
  • Standardmäßig SSL-Logins
  • Nur-HTTP-Anmelde-Cookies
  • Keine dummen Passworteinschränkungen
  • Zwei-Faktor-Authentifizierungen
  • Keine Beschränkungen für DNS-Einträge
  • Grobe DNS-Statistiken (Abfragen/Tag usw.)
  • Buchungsprotokolle

GoDaddy bietet all dies mit Ausnahme des Zweifaktors für 3 US-Dollar pro Monat an. Siehe http://www.godaddy.com/domains/dns-hosting.aspx

Ich kannkeinenanderen Registrar finden, der auch nur einige davon unterstützt.

Gibt es einen Registrar, der vergleichbare Funktionen bietet? Oder abgesehen davon einen DNS-Hosting-Dienst, der ähnliche Funktionen bietet? (AWS Route53 bietet weder DNSSEC noch IPv6 an.)

28
semenko

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen, aber Sie sollten easydns als Option auschecken. Sie sind vielleicht nicht so billig wie GoDaddy, aber sie gibt es schon lange und sie kümmern sich um einige große Unternehmen. Ihre About-Seite sagt alles. Die vollständige Funktionsliste ist hier . Ich habe sie nie persönlich benutzt, aber ich habe ihren Namen ein paar Mal kommen hören.

  • Domains registrieren/übertragen
  • IPv6
  • DNSSEC
  • Native Unterstützung für Amazon AWS Route53 DNS (GUI- und DNS-Spiegelung)
  • Ich bin mir nicht sicher, ob es nur HTTP-Anmeldecookies, keine dummen Passworteinschränkungen und Zwei-Faktor-Authentifizierungen gibt, da sie mit dem Control Panel zusammenhängen, und ehrlich gesagt wäre ich überrascht, wenn sie diese nicht hätten.
  • Ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihnen etwas mitteilen soll, aber Sie sollten ihnen eine E-Mail senden oder sie anrufen. Sie haben zusätzliche Funktionen.

Ich dachte auch an ltraDNS im Besitz von Neustar, aber ich glaube nicht, dass sie wie ein regulärer Domain-Registrar funktionieren. Ich habe UltraDNS schon einmal für ein Online-Casino-Projekt verwendet und sie haben ihre Arbeit gut gemacht.

Um ehrlich zu sein, wenn Sie ein umfangreiches DNS-Paket und einen umfassenden Funktionsumfang benötigen, suchen Sie sich ein Unternehmen, das DNS speziell für EasyDNS oder UltraDNS anbietet, und verwenden Sie diese für Ihre DNS-Anforderungen. Dann suchen Sie einfach den günstigsten Domain-Registrar, den Sie finden können. Oder bleib einfach bei GoDaddy, wenn sie das richtige Zeug haben.

Haftungsausschluss Ich arbeite auch nicht für eines dieser Unternehmen, daher ist es mir egal, ob Sie mit ihnen zusammenarbeiten oder nicht. Ich benutze Godaddy, weil sie mit dem richtigen Gutscheincode für die Domainregistrierung günstig sind und ich ehrlich gesagt noch nie einen Support-Anruf benötigt habe. Eines Tages werde ich wahrscheinlich die Nase voll von Godaddys Steuerpult für die Fischereipreise und den nervigen Verkaufstaktiken und -wechseln.

3

Verwenden Sie keine easydns, wenn Sie DNSSEC verwenden möchten. Sie haben keine Möglichkeit, die DS -Datensätze in der übergeordneten Zone abzulegen, wodurch ihre DNSSEC-Unterstützung ein wenig sinnlos wird (ihre Bereitstellung scheint ins Stocken geraten zu sein).

Ich benutze gkg.net, das DNSSEC richtig macht, sie machen aber keine 2-Faktor-Authentifizierung (afaict).

Ich bin nicht auf einen Registrar gestoßen, der all die Dinge tut, nach denen Sie suchen, aber ich bin sicher, dass Sie nicht die einzige Person sind, die nach all diesen Funktionen sucht!

P.S. Ich nehme an, Sie meinen "Nur-HTTPS-Anmelde-Cookies", nicht nur HTTP und IPV6-Nameserver, nicht Resolver.

1
JasperWallace

Ich mag CloudFlare als DNS-Host. Sie bieten IPv6, eine sehr gute DNS-Benutzeroberfläche (einschließlich API-Zugriff) und Analysefunktionen. Und sie importieren Ihre DNS-Einstellungen von Ihrem aktuellen Host.

1
David Veksler