it-swarm.com.de

Entfernen Sie "via" aus E-Mails, die von Amazon SES an Google Mail gesendet wurden

Beim Senden von E-Mails von Amazon SES zeigt Google Mail "über amazonses.com gesendet" an. Wie entferne ich das?

Laut Google

Ich bin ein Absender und möchte nicht, dass meine Empfänger den "via" -Link sehen. Was kann ich machen? Google Mail prüft, ob E-Mails korrekt authentifiziert sind. Wenn Ihre Nachrichten von einem Massenversandanbieter oder von Drittanbietern gesendet werden, veröffentlichen Sie bitte einen SPF-Datensatz2, der die IP-Adressen des Anbieters oder der Partner enthält, die Ihre Nachrichten senden, und signieren Sie Ihre Nachrichten mit einer DKIM3-Signatur, die Ihrer Domain zugeordnet ist.

Ich habe sowohl SPF- als auch DKIM-Datensätze hinzugefügt. Wenn Sie sich die ursprüngliche E-Mail ansehen, werden beide bestanden angezeigt.

Received-SPF: bestanden
Authentifizierungsergebnisse: mx.google.com; spf = pass ...; dkim = pass ...

Irgendwelche Ideen?

28
csi

Nachdem DKIM eingerichtet wurde (Hilfe finden Sie in ) in diesem Handbuch ) und erfolgreich auf meiner Domain überprüft wurde, musste ich es noch aktivieren die AWS-Konsole unter [~ # ~] ses [~ # ~] -> Domains -> DKIM

dkim enabled

Sobald dies erledigt ist, werden E-Mails an Google Mail nicht mehr mit der Via-Bounces-Adresse angezeigt.

dkim sending result

Sie können sehen, dass es immer noch als mailed by: amazonses.com wenn Sie Details des Absenders anzeigen, dies aber in Ordnung ist, da es wahr ist.

Wichtig ist, dass es von unserer Domain signiert angezeigt wird.

Ich hoffe, es ist so einfach wie das Aktivieren von DKIM für Sie.

46
Paul D'Ambra

Neben der Überprüfung der Domain und der Aktivierung von DKIM in der Domain musste ich auch DKIM für die verifizierte E-Mail-Adresse aktivieren, von der ich gesendet habe.

22
Paul Brick

Wenn Ihre 'von'-Beschreibung bestimmte Sonderzeichen enthält, kann dies auch bei korrekter Einrichtung fehlschlagen.

z.B. Ein eingetragenes Warenzeichen in meinem 'von' hat alles vermasselt

var toAddress = new System.Net.Mail.MailAddress("[email protected]",
                                                "Example.com® Customer Support");

Dies gab mir Überschriften von:

 Authentication-Results: mx.google.com;
      dkim=fail [email protected];
      dkim=fail [email protected];

Ich bin mir nicht sicher, warum - aber wahrscheinlich im Zusammenhang mit der Zeichenkodierung oder so etwas. Daher würde ich erwarten, dass dies bei akzentuierten Zeichen oder anderen speziellen Symbolen fehlschlägt.

(Wo example.com ist meine eigene Domain, von der ich sende, und [email protected] ist die für DKIM in Amazon SES aktivierte Adresse)

0
Simon