it-swarm.com.de

Wenn Google öffentliche DNS 8.8.8.8 und 8.8.4.4 bereitstellt, wer stellt 4.2.2.2 bereit?

In der Vergangenheit wurde mir immer von Kollegen gesagt, dass 4.2.2.2 anscheinend schneller funktioniert und dies mit Googles öffentlichem DNS * kombiniert werden muss. Verwenden von 8.8.8.8 als primär und 4.2.2.2 als sekundär. Google bietet jedoch nur 8.8.8.8 und 8.8.4.4 an. Wer bietet also 4.2.2.2 an? Und wenn ja, warum ist 4.2.2.2 schneller?

* Hinweis: Diese IP-Adressen werden verwendet, um Domains zu graben und festzustellen, ob lokale DNS-Änderungen über das gesamte Internet verbreitet wurden.

53
Rudolph

4.2.2.2 ist einer von sechs (4.2.2.1 bis 4.2.2.6) DNS-Servern, die von Level 3 Communications, einem Tier 1-ISP, betrieben werden. Diese sollten nur von Kunden der Stufe 3 verwendet werden, obwohl sie im Laufe der Jahre allgemein verwendet wurden. Angeblich raten sie offiziell von der Nutzung dieser DNS-Server ab, da sie nicht verpflichtet sind, diesen Dienst bereitzustellen, und theoretisch jederzeit darauf verzichten können (während Google ihre DNS-Server ausdrücklich für die öffentliche Nutzung bereitstellt).

Weitere Informationen hier .

78
Bigbio2002