it-swarm.com.de

VPS mit Single IP und Nginx Reverse Proxy

Ich habe einen VPS mit einer einzelnen zugewiesenen IP. Ich werde einen Nginx-Reverse-Proxy einrichten, um hoffentlich eine Reihe von Websites vom selben Server aus zu bedienen.

Soweit ich weiß, können verschiedene Domains auf dieselbe IP-Adresse verweisen - die des Servers - und der Nginx-Reverse-Proxy verwendet die an ihn übergebenen Domainnamen (?), Um dann die richtige Website zu bedienen, die sich hinter dem Proxy befindet.

Ist das richtig?

Ändere ich die Nameserver der einzelnen Domänen so, dass sie auf die DNS-Server der Server verweisen, oder umgekehrt? Oder wie kann ich verschiedene Domains haben, die auf dieselbe IP verweisen?

1
myol

Sie müssen Ihre Nameserver überhaupt nicht ändern - dies ist nur relevant, wenn Sie den DNS-Anbieter wechseln.

Fügen Sie für jede Website einen Eintrag A aus der Stammdomäne zur IP-Adresse Ihres Servers und einen Eintrag A aus der Subdomäne www zur IP-Adresse Ihres Servers hinzu.

Wenn jemand eine Anfrage an eine Ihrer Domains sendet, wird die Anfrage mit einem HTTP Host -Header an nginx gesendet, der angibt, mit welcher Domain er kommunizieren möchte. In der Nginx-Konfigurationsdatei müssen Sie virtuelle Server einrichten, um die Anforderung abhängig vom Header Host zu proxen.

server {
    listen 80;
    server_name example1.com;
    location / {
        proxy_pass http://127.0.0.1:8080; # The port that web service 1 is running on
    }
}

server {
    listen 80;
    server_name example2.com;
    location / {
        proxy_pass http://127.0.0.1:8181; # The port that web service 2 is running on
    }
}

Sie möchten auch Weiterleitungen von Ihrer bloßen Domain zu www oder von www zu Ihrer bloßen Domain wie folgt einrichten:

server {
    listen 80;
    server_name example1.com;
    return 301 http://www.example1.com$request_uri;
}

server {
    listen 80;
    server_name example2.com;
    return 301 http://www.example2.com$request_uri;
}