it-swarm.com.de

Richtiger Prozess, um eine neue Website über die aktuelle zu übertragen

Meine aktuelle (alte) Website ist nur eine statische Website. Es ist seit 6 Jahren online. Ich habe es gerade auf Drupal umgebaut. Ich muss natürlich die aktuelle Website durch die alte ersetzen. Aber zuerst befindet sich die neue Site auf einem anderen Server als meine alte. Ich muss die Entwicklungs- und Produktionsumgebungen auf dem neuen Server konfigurieren. Währenddessen muss die aktuelle (alte) Site für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Wie gehst du vor? Wie kann ich weiterhin auf die aktuelle alte Site zugreifen, während die neue Site auf dem neuen Server konfiguriert wird? Wie konfiguriere ich gleichzeitig die neue Site auf dem neuen Server mit derselben Adresse, wenn meine Domain auf der aktuellen Site abccompany.com lautet?

3
Joe

Neue Site unter temporärer Adresse bereitstellen

Wenn Sie die Option haben, einen anderen virtuellen Host auf dem vorhandenen Server zu erstellen, können Sie einen virtuellen Host mit dem Namen "abccompany.com.staging" erstellen (möglicherweise müssen Sie jedoch die Konfiguration der Anwendung ändern, um unter diesem Hostnamen zu antworten).

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, einen anderen virtuellen Host zu erstellen, aber die Möglichkeit haben, das Verhalten des Webservers basierend auf der IP-Adresse eines Besuchers zu ändern, können Sie Ihren Server konfigurieren um eine andere Version der Website zu hosten, wenn Sie diese von Ihrer IP-Adresse aus besuchen.

Einfachste Option: Wenn Sie keinen Zugriff auf die erforderlichen Änderungen an der Serverkonfiguration haben (oder einfach nicht möchten), können Sie die Site auf einem anderen Server unter dem Hostnamen "abccompany.com" einrichten.

Angenommen, der Hostname hat sich geändert oder die neue Version der Site wird auf einer IP-Adresse bereitgestellt, mit der kein öffentlicher A/AAAA-Datensatz verknüpft ist, ändern Sie Ihre Hosts-Datei = um die mit der Site verknüpfte IP wiederzugeben und Ihren lokalen DNS-Cache zu leeren, damit Ihr Webbrowser den angegebenen Hostnamen von der von Ihnen festgelegten IP anfordert.

Das Schöne an der Verwendung von DNS zur Kontrolle des Zugriffs auf die neue Version der Website ist, dass Sie keine besonderen Maßnahmen ergreifen müssen, um die neue Version vor normalen Besuchern oder Suchmaschinen zu verbergen - sie fordern die Domain einfach nicht von einem Server an, der ist nicht mit dem Forward-DNS der Domäne verknüpft.

Vorbereitungen

Vor der Umstellung sollten Sie festlegen, ob eine der vorhandenen URLs der Site in der neuen Version der Site umgeleitet werden muss, um zu verhindern, dass link rot in den Suchmaschinenindizes und den Links anderer Sites zu Ihrer Site verwendet wird.

Erstellen und testen Sie Weiterleitungen auf Ihrer Website. Möglicherweise möchten Sie diese Weiterleitungen in der Konfiguration Ihres Webservers implementieren. Wenn Sie jedoch mit PHP vertraut sind, ist ein 404-Handler-Skript (wie dieses ) möglicherweise einfacher zu implementieren ( mit dem zusätzlichen Vorteil eines geringeren Overheads für die Anforderungsverarbeitung, sobald Suchmaschinen ihre Indizes aktualisieren).

Übergang

Nachdem Sie die neue Version der Site getestet und festgestellt haben, dass sie einsatzbereit ist, aktualisieren Sie die DNS-Einträge von abccompany.com (wenn Sie einen anderen Server verwenden) oder die Konfiguration Ihres Servers (wenn Sie einen erfundenen Hostnamen oder verwenden) Sie haben sich entschieden, die Konfiguration Ihres Servers zu ändern, um die Besucher auf die neue Version der Site zu leiten.

Hinweis: Sie können TTL-Wert für Ihre A/AAAA-Datensätze ändern, bevor Sie diesen Wechsel vornehmen, um die Zeitspanne zu verkürzen, in der Besucheranfragen für Ihre Site die IP-Adresse des alten Servers zurückgeben, wenn Sie wechseln Server, jedoch ignorieren einige ISPs TTL Werte, sodass die einzige garantierte Methode für einen sofortigen Übergang darin besteht, die neue Version der Site auf demselben Server zu implementieren, auf dem sich die alte Version befindet (ansonsten Besucher, die noch sind) Wenn Sie sich auf die zwischengespeicherten DNS-Einträge verlassen, werden diese an die alte Site weitergeleitet, bis die Cache-Lebensdauer abgelaufen ist.

1
danlefree

Ich würde empfehlen, dass Sie eine Unterdomäne für die neue Site zum Testen erstellen. Wenn Ihre aktuelle Domain also www.domain.com lautet, erstellen Sie bei Ihrem DNS-Anbieter einen Eintrag test.domain.com, der auf die IP-Adresse des neuen Servers verweist. Auf diese Weise können Sie den neuen Server testen, während der alte Server wie gewohnt funktioniert. Ein kleiner Punkt, für die Testdomäne würde ich empfehlen, eine robots.txt-Datei mit dem folgenden Inhalt einzufügen:

User-agent: *
Disallow: /

Dadurch wird sichergestellt, dass Google und andere große Suchmaschinen die Testdomain nicht indizieren. Suchmaschinen finden die Testdomain vielleicht eine Weile nicht, aber ich bin lieber auf der sicheren Seite als auf der schlechten Seite, wenn es um SEO geht.

Wenn Ihr Test abgeschlossen ist, können Sie Ihre vorhandene Domain auf den neuen Server verweisen. Warten Sie eine Weile, bis der DNS-Eintrag geändert wurde. Es kann mindestens 2 bis 3 Tage dauern, bis sich die neue IP-Adresse im Internet verbreitet. Inhalte von beiden Websites werden also während der Übergangszeit bereitgestellt. Wenn dies nicht akzeptabel ist, bin ich mir nicht sicher, wie Sie den Übergang angehen würden. Sie möchten auch Ihren DNS-Eintrag für die Testdomäne löschen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt der robots.txt-Datei löschen, nachdem die vorhandene Domäne auf den neuen Server verweist. Dies ist wichtig, damit die Suchmaschinen nicht aufhören, Ihre Website zu crawlen.

Ich hoffe das hilft und macht Sinn.

0
Nathan Fox