it-swarm.com.de

DNS / Routing-Problem - Bereitstellen des sofortigen Zugriffs auf eine neu erstellte Instanz

Hintergrund: SaaS Firma hier. Jeder unserer Kunden erhält eine eigene private ec2-Instanz mit einer eigenen Kopie einer oder mehrerer unserer Apps. Kunden sollen sich auf unserer Website anmelden und die ec2-Instanz automatisch über die AWS ec2-API starten können.

Meine Frage lautet: Wie können wir damit beginnen, sie zu ihrer Instanz weiterzuleiten, sobald sie eingerichtet wurde? (Ich möchte Nicht-Technikern keine IP-Adresse geben und muss ihnen erklären, dass sie sie verwenden müssen, bis sich ihre benutzerdefinierte Subdomäne verbreitet.)

Was die URLs angeht, wäre eine dieser beiden Methoden akzeptabel (aber ich würde die erste vorziehen):

  • www.ourcompany.com/{appName}/{customerName}
  • {app} - {customerName} .ourcompany.com

Wie würde ich den Datenverkehr über eine dieser beiden URL-Konfigurationen an die neu gestartete ec2-Instanz des Kunden weiterleiten?

1
ka101

Verwenden Sie für die erste Alternative Alt-SVC-Header und bereiten Sie Ihre SaaS Kundeninstanzen vor, um Anforderungen unter den von Ihnen vorgeschlagenen Domainnamen und URLs zu akzeptieren. Bitten Sie Ihren Kunden, die neue Instanz mit einem einigermaßen modernen Browser zu testen.

(Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat nur Firefox eine einigermaßen vollständige Alt-SVC-Unterstützung. Chrome hat den Fehler behoben: https://bugs.chromium.org/p/chromium/issues/ detail? id = 61541 und sie scheinen daran zu arbeiten).

1
dsign