it-swarm.com.de

DNS MX und NS Einträge

Ich habe mich gefragt, ob die nächste Domain erschwinglich ist.

Zuallererst ist dies meine "Architektur":

  • Domainregistrierung bei GoDaddy.com
  • Hosting bei Dreamhost
  • mail an Google Apps

Bisher habe ich die Google Apps MX-Einträge in meiner Domain über den GoDaddy-Manager eingerichtet. Jetzt möchte ich jedoch das Hosting einrichten, das ich von Dreamhost angeheuert habe.

Ich verstehe, dass ich lediglich die nächsten Dreamhost NS -Einträge im GoDaddy-Domain-Manager einrichten muss:

NS1.Dreamhost.COM. 66.33.206.206 NS2.Dreamhost.COM. 208.96.10.221 NS3.Dreamhost.COM. 66.33.216.216

Meine Frage ist, ob meine E-Mails weiterhin funktionieren, sobald es sich bei den MX-Einträgen, die ich bereits im GoDaddy eingerichtet habe, um die Google Apps handelt.

5
unkown

Ich würde Ihre DNS-Server nicht in Dreamhost ändern ... Ihr DNS in Google ist alles, was Sie brauchen, und es ist relativ einfach zu bedienen.

Fügen Sie einfach einen A (Host) -Datensatz für das WWW hinzu, der auf die richtige IP-Adresse verweist. (Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass Sie den WWW-CNAME-Datensatz löschen müssen. Sie können dies tun und den WWW A-Datensatz erneut hinzufügen.) Siehe die oberen Bereiche des Screenshots.

Sehr einfach.

enter image description here

2
KCotreau

Ja, aber Sie MÜSSEN die MX-Einträge beibehalten (und alle anderen von Google benötigten DNS-Einträge).

Da Sie DreamHost.com-DNS-Server angeben, müssen Sie den "Zonenadministrator" (den Namen der Rolle der Person oder Personen, die für die DNS-Server-/Zonenverwaltung verantwortlich sind) bei Dream Host anfordern, um den erforderlichen MX hinzuzufügen ( und andere) Datensätze in Ihrer Zone (eine "Zone" ist im Grunde der Fachbegriff für Ihren Internet-Domain-Namen für die Zwecke, die Sie derzeit benötigen).

Wenn Dream Host eine "Self-Service-DNS-Verwaltungsschnittstelle" für Sie bereitstellt, können Sie die Zonendatensätze selbst aktualisieren.

P.S .: Die Registrierung von Domainnamen ist im Wesentlichen transparent - Sie können jeden Registrar verwenden, sofern Sie die richtigen DNS-Server aufgelistet haben (mindestens 2, maximal 13).

0