it-swarm.com.de

Wie erzwinge ich die Erneuerung aller DHCP-Clients?

Gibt es einen Broadcast-Anruf im Netzwerk oder etwas, das alle verbundenen DHCP-Clients dazu zwingen kann, ihre Adressen sofort zu erneuern? 

Und wenn nicht, warum nicht? Sicherlich wurde diese Funktionalität von DHCP-Administratoren ab dem Datum ihrer Entstehung gewünscht. Es macht das Ändern einer Router-Adresse in einem großen Netzwerk ohne umfassende Client-Automatisierung sehr schwierig.

18
Mike Wise

Es ist nicht möglich, ohne das Netzwerk an der Client-Netzwerkschnittstelle aus- und einschalten zu lassen .

Theoretisch kann der DHCP-Server eine FORCERENEW-Nachricht an alle verbundenen Clients senden. FORCERENEW ist beschrieben unter RFC3203 . (Siehe auch https://serverfault.com/a/569869/107832 )

Leider unterstützt der bekannte ISC DHCP Server es nicht:

RFC 3315 Zustände in Abschnitt 19.4.1 Meldungen neu konfigurieren. Dies gilt jedoch nur für IPv6. Eine Nachricht besagt, dass DOCSIS 3.0 "Unterstützung für die Rekonfiguration (für DHCPv6) erfordert, wie in RFC3315 angegeben"

13
koppor

Es ist nicht direkt möglich - DHCP gibt eine IP-Adresse mit einem Leasingvertrag aus. Dieser Mietvertrag teilt dem Kunden mit, wie lange er gültig ist und danach erneuert werden muss. Normalerweise wird die gleiche IP-Adresse erneuert. Dies ist jedoch der Punkt, an dem die DCHP-Verhandlung stattfindet. 

Die Erneuerung eines jeden Computers in einem Netzwerksegment ist ein wirklich guter Weg, um einen Denial-of-Service-Angriff zu erzeugen.

Stattdessen können Sie die Lease-Zeit jedoch auf wenige Minuten reduzieren, während Sie auf die neue Netzwerktopologie umstellen. In der Praxis bedeutet dies einen kleinen Ausfall, aber Sie würden das trotzdem bekommen, wenn Sie mehrere IPs erneut erwerben. 

5
Sobrique

Hinweis: Damit wird die Frage des OP nur teilweise beantwortet.

Um nur alle WLAN-DHCP-Clients zu zwingen, ihre DHCP-Lease zu erneuern, können Sie dies tun. Angenommen, WLAN-DHCP-Clients stellen eine Verbindung zur SSID Ihres Routers her, und Ihre Router-Verwaltungsschnittstelle unterstützt diese Funktionen.

  • dHCP-Server deaktivieren
  • schalten Sie sowohl 2,4G als auch 5G Wifi aus
  • aktivieren Sie das WLAN-Netzwerk erneut
  • aktivieren Sie den DHCP-Server erneut

Ich habe die WebUI über einen Client verwendet, der über Ethernet mit dem Router verbunden ist. 

Es gelang mir, alle Leases zu entfernen, indem der dhcpd-Dienst heruntergefahren, die Datei /var/lib/dhcpd/dhcpd.leases gelöscht und der Daemon neu gestartet wurde. Dann müssen Sie jedes Gerät dazu bringen, eine IP-Adresse vom DHCP-Server zu erhalten. Bei einigen Geräten funktioniert ein einfacher Aus- und Wiedereinschalten.

1
Ben
psexec \\\computername ipconfig /renew
0
Amade Seiler