it-swarm.com.de

Sollte eine Desktop-App standardmäßig im Vollbildmodus geöffnet werden?

Ich baue derzeit eine plattformübergreifende Desktop-App. Sollte die App standardmäßig im Vollbildmodus geöffnet werden?

6
Tom

Nein, eine Desktop-App sollte sich an die Art und Weise erinnern, wie sie bei der letzten Verwendung festgelegt wurde - Größe, Position und Modus (minimiert, maximiert, normal) - und auf genau dieselbe Weise geöffnet werden.

Bitte beachten Sie, dass das Minimieren und Maximieren eines Fensters seine Größe und möglicherweise seine Positionseinstellungen ändert. Um dies zu erreichen, sollte sich eine Desktop-App die Größen- und Positionswerte merken, wenn es minimiert oder maximiert wird. Andernfalls werden die "normalen" Größen- und Positionswerte mit den minimierten/maximierten Werten überschrieben.

10
Marjan Venema

Ich glaube nicht, dass es eine richtige Antwort darauf gibt, da dies zu 100% davon abhängt, was die Anwendung tut.

Zum Beispiel sollte eine App, die eine eigene "Umgebung" mit vielen kleinen inneren Fenstern und einem "Arbeitsbereich" -Paradigma ist, sich daran erinnern, auf was sie zuletzt standardmäßig eingestellt war, und dem Benutzer wahrscheinlich erlauben, verschiedene Konfigurationen zu speichern.

Andere Anwendungen, wie Instant Messaging-Clients, sind wahrscheinlich viel fokussierter und benötigen daher einfach nicht den gesamten Bildschirmplatz . In diesen Fällen wäre es sinnvoll, wenn sich die Anwendung merkt , wo sie sich auf dem Bildschirm befindet, aber definitiv nicht das Ganze aufnimmt.

Letztendlich hängt es also davon ab, was die Anwendung tun soll. Eine Vollbildanwendung ist viel immersiver als eine Nicht-Vollbildanwendung, aber ich tendiere dazu, dem Ansatz "Der Benutzer weiß am besten" zu folgen, wenn dies der Fall ist kommt zu solchen Dingen. Wenn der Benutzer solche Dinge steuern kann (möglicherweise durch die Konfigurationsoption "Meine Einstellungen merken" in den Einstellungen), können Benutzer mit "nicht standardmäßigen" Setups Ihre Anwendung so verwenden, wie es für sie am besten funktioniert. Persönlich habe ich 4 Breitbildmonitore, die alle vertikal laufen, und verwende eine Reihe verschiedener Fenstersteuerungsanwendungen, um andere Apps nach meinem Willen zu biegen und sie dort zu platzieren, wo ich sie haben möchte. Wenn sich etwas nicht gut verhält oder nicht das tut, was ich will, werde ich schnell etwas anderes finden und nie wieder über die problematische Anwendung nachdenken.

1
cdeszaq

Sie erwähnen, dass die App "plattformübergreifend" sein wird. Hier sind die relevanten Anleitungen von Apple's Human Interface Guidelines zur Dimensionierung einer App beim Öffnen :

Ihre Anwendung bestimmt die anfängliche Größe und Position eines Fensters, das als Standardstatus bezeichnet wird. Wenn der Benutzer die Größe oder Position eines Fensters um mindestens 7 Punkte ändert, wird die neue Größe und Position als Benutzerstatus bezeichnet. Der Benutzer kann zwischen dem Standardstatus und dem Benutzerstatus wechseln, indem er auf die Zoom-Schaltfläche in der Titelleiste klickt. Befolgen Sie die Richtlinien in diesem Abschnitt, damit Benutzer das erwartete Zoomerlebnis haben.

Wählen Sie einen Standardstatus, der für die von Ihrer App aktivierten Aufgaben am besten geeignet ist. Ein Dokumentfenster sollte beispielsweise so viel wie möglich vom Inhalt des Dokuments anzeigen. Gehen Sie nicht davon aus, dass der Standardstatus so groß sein sollte, wie es die aktuelle Anzeige zulässt. Bestimmen Sie stattdessen eine Größe, mit der Benutzer Ihre App bequem verwenden können. Gegebenenfalls können Sie Benutzern erlauben, einige App-Fenster im Vollbildmodus anzuzeigen, wenn sie mehr Speicherplatz benötigen.

Das wichtige Element darin ist "Bestimmen Sie eine Größe, die es Benutzern erleichtert, Ihre App zu verwenden." Dies gilt wahrscheinlich für eine App auf jeder Plattform .

1
Niq

Im Idealfall sollten entweder die letzten Einstellungen oder die am häufigsten verwendeten Einstellungen gespeichert werden (dies hängt von dem Fall ab, der für den Benutzer am bequemsten ist, wenn er im Kontext der App gespeichert wird).

0
Marina