it-swarm.com.de

Modale Popup-Position

Als Mac OS X-Benutzer habe ich eine Popup-Engine implementiert, die von oben verschoben wird (Übergang beträgt ca. 300 ms, siehe Video ) und an der Spitze hängen bleibt.

Sliding popup style

Die meisten Leute (alle Entwickler im Moment) sagen, dass sie nicht daran gewöhnt sind. Sie fühlen sich besser als der klassische Ansatz, bei dem das Popup zentriert ist.

Center popup style

Das Verhalten von Eclipse ist auf beiden Betriebssystemen unterschiedlich, aber ich kann mir nicht beide leisten. Abgesehen von den Designaspekten, welches ist das beste plattformübergreifende Verhalten in Bezug auf die Benutzererfahrung?

Hinweis: Ich weiß, dass diese Screenshots voller UX-Fehler sind (Eclipse…). Ich mache mir nur Sorgen um die Position und den Übergang des Popups.

6
Warren Seine

Ich denke, es geht darum, Ihr Publikum zu kennen. Wenn Ihre Zielgruppe hauptsächlich Mac-Benutzer sein soll, verwenden Sie diese Standardeinstellung, andernfalls würde ich mich an den Windows-Standard halten. Die Gründe dafür sind:

  1. Etwa 50% der Benutzer sind Windows-Benutzer im Vergleich zu etwa 10% Mac (ich könnte den Artikel später lesen, wenn Sie möchten) - selbst diejenigen, die nicht mit dem zentrierten Windows-Modal vertraut sind
  2. Ein zentriertes Modal fühlt sich intuitiver an und zeigt an, dass Sie zuerst das Modal ansprechen müssen, bevor Sie fortfahren können. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass der Hauptfokus des Benutzers bereits liegt
2
Ben

Wenn das Popup nur durch die Steuerelemente oben auf dem Bildschirm aktiviert wird, erleichtert das Anzeigen oben das Klicken auf die Schaltflächen im Popup, da sich der Cursor oben auf dem Bildschirm befindet. Wenn das Popup jedoch an verschiedenen Stellen in Ihrer App aktiviert wird, würde ich vorschlagen, es in der Mitte zu platzieren, da sich der Cursor näher an der Mitte als am oberen Bildschirmrand befindet. Außerdem befindet sich das Auge des Benutzers möglicherweise mehr in der Mitte des Bildschirms, wenn er an der Bearbeitung von Inhalten arbeitet, sodass sich die Interaktion weniger nervös anfühlt, wenn sich das Popup in der Mitte befindet.

1
Anna Rouben

Zusätzlich zu Bens guten Punkten ist ein weiterer Punkt, dass das Popup verschoben werden kann, wenn es nicht angedockt ist und stattdessen schwebt. Auf diese Weise können Sie es zur Seite schieben, um die Entscheidung zu erleichtern.

Z.B. Sehen Sie, was Sie nicht gespeichert haben, vorausgesetzt, die nicht gespeicherte Registerkarte befindet sich in der Ansicht, da das Fenster derzeit nicht fokussierbar ist.

0
Danny Varod