it-swarm.com.de

Wie installiere ich VidyoDesktop auf Ubuntu 16.04 LTS?

Ich bin kürzlich zu Ubuntu 16.04 LTS gewechselt und habe festgestellt, dass VidyoDesktop auf meinem System nicht mehr verfügbar ist. Ich habe versucht, es aus dem deb-Paket mit dpkg zu installieren, aber ich habe die folgende Fehlermeldung erhalten:

$ Sudo dpkg -i VidyoDesktopInstaller-ubuntu64-TAG_VD_3_6_3_017.deb 
[...]
dpkg: problemi con le dipendenze impediscono la configurazione di vidyodesktop:
 vidyodesktop dipende da libqt4-gui (>= 4.8.1); comunque:
  libqt4-gui not installed.

Ich habe festgestellt, dass libqt4-gui im Ubuntu 16.04-Repository nicht vorhanden ist. Weiß jemand, wie man das behebt? Danke

Bearbeiten: Meine Frage unterscheidet sich von "Wie installiere ich eine Deb-Datei mit Dpkg". Tatsächlich habe ich gefragt, wie ein bestimmtes Paket mit einer fehlenden Abhängigkeit installiert werden soll.

9
Matteo S.

Wie der folgende Link von Vidyo andeutet,

https://support.vidyocloud.com/hc/en-us/articles/226103528-VidyoDesktop-3-6-3-for-Linux-and-Ubuntu-15-04-and-higher

man muss nur die Abhängigkeit von libqt4-gui beseitigen (auch dieser Fall wurde bereits in früheren Antworten erwähnt, aber dies ist noch ein anderer Ansatz.)

Wenn ich darf, kopiere ich die Lösung vom obigen Link und füge sie hier ein. Ich habe gerade im 3. und 4. Schritt Änderungen vorgenommen, bei denen ich erwähne, dass vim editor anstelle von nano verwendet wird.

1) Laden Sie die VidyoDesktop .deb-Datei in Ihr Home-Verzeichnis herunter

2) Führen Sie die folgenden Befehle vom Terminal aus (ersetzen Sie "vidyodesktop.deb" durch den genauen Dateinamen entsprechend Ihrem Systemtyp)

$ cd ~
$ dpkg-deb -x vidyodesktop.deb vidyobuild
$ dpkg-deb --control vidyodesktop.deb vidyobuild/DEBIAN

3) Bearbeiten Sie die Paketsteuerungsdatei

$ vim vidyobuild/DEBIAN/control

Ersetzen Sie die gesamte Depends: -Zeile, indem Sie Folgendes kopieren und einfügen:

Depends: libxss1,libaudio2,libasound2,libqt4-network

Dies entfernt die libqt4-gui-Übergangspaketabhängigkeit, die für neuere Ubuntu-Versionen nicht mehr benötigt wird

4) Speichern Sie die angepasste .deb-Datei

esc

:wq

enter

$ dpkg-deb -b vidyobuild vidyodesktop-custom.deb

5) Installieren Sie die neue .deb-Datei von VidyoDesktop, indem Sie sie ausführen

$ Sudo dpkg -i vidyodesktop-custom.deb

[BEARBEITEN: Vidyo-Desktop funktioniert nur im WLAN-Modus. Wenn das LAN-Kabel angeschlossen ist, fährt Vidyo herunter. Ich habe noch keine Lösung für dieses Problem gefunden. Aber die Ruhe funktioniert!]

6
MycrofD

Die von Andrea bereitgestellte Lösung funktioniert, aber ich möchte den genauen Befehl melden:

 Sudo dpkg -i --ignore-depends=libqt4-gui VidyoDesktopInstaller-ubuntu64-TAG_VD_3_6_3_017.deb 
13
Matteo S.

Meine Problemumgehung bestand darin, ein Dummy-libqt4-gui-Übergangspaket mit einer Steuerdatei zu erstellen, die auf dem Quellpaket qt4-x11 und den entsprechenden Tools basiert:

Sudo apt install equivs
wget http://fwyzard.web.cern.ch/fwyzard/ubuntu/libqt4-gui/control
equivs-build control
Sudo dpkg -i libqt4-gui_4.8.7_AMD64.deb
Sudo apt install -f
3
fwyzard

Suchen Sie hier nach einem modifizierten VidyoDesktop-Installationsprogramm ohne die Abhängigkeit von libqt4-gui:

https://information-technology.web.cern.ch/comment/28#comment-28

HINWEIS: Dieser Link ist nicht mehr öffentlich sichtbar und enthält möglicherweise keine nützlichen Informationen mehr.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine CERN-geschützte Seite handelt. Ich bevorzuge es, hier nicht den vollständigen Link zu veröffentlichen, da das VidyoDesktop-Paket keine freie Software ist

0
Pip0312

Ich hatte das gleiche problem Ich habe das Problem gelöst, indem ich die Installation erzwungen habe, ohne die Abhängigkeiten zu überprüfen (google für den genauen Befehl dpkg). Sie werden immer noch ein formal defektes Paket auf Ihrem System haben, aber anscheinend funktioniert VidyoDesktop reibungslos, auch ohne libqt4-gui ...

Weiß jemand, warum das Paket fallen gelassen wurde? Ich vermute, dass dies zu Problemen bei mehreren Paketen von Drittanbietern führen wird ...

0
Andrea