it-swarm.com.de

Entwicklungsmodul und Krumo

Ich liebe Krumo/Devel super. Ich bin mir jedoch sicher, dass mir etwas Offensichtliches fehlt, denn wenn ich dsm () verwende und mein Array oder Objekt erweiterbar und fantastisch bin, fällt es mir manchmal schwer, welches Array oder Objekt zu kennen es ist. Oben steht nur ... (Object) stdClass.

Gibt es irgendwo den Namen des Objekts/Arrays, das Sie untersuchen? Was ist mit der Entwicklungsregisterkarte eines Knotens?

6
beth

Leider wird gemäß Absatz 4 hier http://krumo.sourceforge.net/ der Variablenname nicht gedruckt. Wie bereits erwähnt, erfahren Sie am Ende der Krumo-Ausgabe genau, woher der Anruf kam (Dateiname und Zeilennummer).

Das Objekt oder Array, das ausgedruckt wird, ist immer die Variable in Ihrem kpr-Aufruf (oder dsm/dpm). dh kpr ($ user) gibt nicht explizit an, dass die Variable $ user gedruckt wird.

Auf der Registerkarte "Entwicklung" eines Knotens ist das gedruckte Objekt das Knotenobjekt selbst: $ vars ['Knoten'] oder $ Knoten, abhängig von Ihrem Setup.

4
nedwardss

Wenn ich zwischen verschiedenen Debug-Elementen unterscheiden muss, verwende ich manchmal Folgendes:

kpr(array(
  'node' => $node,
  'comments' => $comments,
  'links' => $links,
));

Oder wenn Debug-Elemente an verschiedenen Stellen aufgeteilt sind, einfach:

kpr(array('user' => $user));
7
psynaptic

Wieder , Suche Krumo kann helfen. Lassen Sie mich zeigen, wie es funktioniert. Zum Beispiel möchten wir zwei Objekte debuggen:

  $user = user_load(1);
  sdpm($user); // user object
  sdpm(menu_get_object()); // node object loaded with menu_get_object() function.

Wir werden so etwas sehen:
enter image description here

PS: Es ist ein Fehler im Textbereich devel/php Bekannt: http://drupal.org/node/169692 . Verwenden Sie dort also nicht sdpm().

4
kalabro

Konfiguration> Entwicklungseinstellungen

Schauen Sie sich dann die Fehlerbehandlungsroutinen an, da diese möglicherweise ausgeschaltet sind.

0
jelly46