it-swarm.com.de

Wie kann ich die alten eth0-Namen anzeigen und auch Netzwerkschnittstellen in Debian 9 Stretch umbenennen?

Ich möchte 2 Dinge tun:

1) Setzen Sie die Schnittstellen auf den alten klassischen Namen zurück: eth0 anstelle von ens33.

2) Benennen Sie die Schnittstellen wie gewünscht um, damit ich beispielsweise die Schnittstelle eth0 als wan0 aufrufen oder eth1, eth2 usw. der gewünschten Mac-Adresse zuweisen kann.

12
user3450548

Angenommen, Sie haben gerade Ihre Debian 9-Strecke installiert.

1) Um die alten Namen für die Schnittstellen zurückzusetzen, tun Sie :

nano /etc/default/grub

bearbeite die Zeile GRUB_CMDLINE_LINUX="" bis GRUB_CMDLINE_LINUX="net.ifnames=0 biosdevname=0"

starten Sie dann ein grub-mkconfig, um die Änderungen im Bootloader zu übernehmen

grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

Danach benötigen Sie ein Neustart.


2) Zum Umbenennen der Schnittstellen verwenden Sie :

  • Für nur eine vorübergehende Änderung werfen Sie einen Blick auf die @ xhienne-Antwort.

  • Für eine dauerhafte Änderung:

Beginnen Sie mit dem Erstellen/Bearbeiten der Datei / etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules.

nano /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules

Und fügen Sie innere Zeilen ein wie:

# interface with MAC address "00:0c:30:50:48:a1" will be assigned "eth0"
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:30:50:48:a1", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth0"

# interface with MAC address "00:0c:30:50:48:ab" will be assigned "eth1"
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:30:50:48:ab", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="eth1"

Wenn Sie beispielsweise eth0 einen Namen wie wan0 zuweisen möchten, können Sie dies anhand meines Beispiels verwenden:

# interface with MAC address "00:0c:30:50:48:a1" will be assigned "eth0"
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:30:50:48:a1", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="wan0"

Nach dem nächsten Neustart oder mit Neustart des Dienstnetzwerks sollten die Änderungen angewendet werden.


EXTRA : Denken Sie daran, dass Sie nach all diesen Änderungen Ihre / etc/network/interfaces Datei bearbeiten müssen, um die alten Schnittstellennamen durch die neuen zu ersetzen!


EXTRA : Wenn Sie wissen möchten, welche MAC-Adresse Ihre Schnittstellen haben, führen Sie einfach eine aus

ip addr show

und schauen Sie unter den Abschnitt link /.

21
user3450548

Für Frage 1) siehe Antwort von user3450548 . Bei Frage 2) können Sie einer Schnittstelle mit iproute2 Einen beliebigen Namen geben:

ip link set ens33 down           # Else you will get "Device or resource busy"
ip link set ens33 name eth0
5
xhienne

Ich habe einen sehr einfachen Weg gefunden, indem ich nur /etc/network/interfaces:

rename enp3s0=wan0

Dann

service networking restart

um den Netzwerkdienst neu zu starten.

0

Erstellen Sie die folgende Datei, wenn nicht vorhanden

nano /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules

unter der Zeile hinzufügen

# interface with MAC address "00:0c:30:50:48:a1" will be assigned "eth0"
# KERNEL=="enp3s0" is debians current interface name
# NAME="eth0" is a new ethernet interface name
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="00:0c:30:50:48:a1", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="enp3s0", NAME="eth0"
0
luke