it-swarm.com.de

Tippen Sie auf, um auf das Touchpad zu klicken.

Ich verwende Debian 8.6 LXDE auf einem Powerbook G4 15 "1,67 GHz und möchte das Tippen auf das Touchpad aktivieren. Es ist bereits doppeltes Scrollen, aber Tippen zum Klicken würde helfen, die alternde Maustaste zu speichern. Tippen mit zwei Fingern für Linksklick wäre das i-Tüpfelchen, ist das möglich?

25
Simon Baldwin

Debian Jessie

Um das dauerhafte Tippen auf das Touchpad zu aktivieren, kopieren Sie die Datei 50-synaptics.conf Nach /etc/X11/xorg.conf.d Und bearbeiten Sie sie durch Hinzufügen von Option "TapButton1" "1".

Als Wurzel:

mkdir /etc/X11/xorg.conf.d
cp /usr/share/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf /etc/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf

Der /etc/X11/xorg.conf.d/50-synaptics.conf Sollte sein:

Section "InputClass"
        Identifier "touchpad catchall"
        Driver "synaptics"
        MatchIsTouchpad "on"
        Option "TapButton1" "1"
        Option "TapButton2" "3"

Starten Sie Ihr System neu

Debian Stretch und Buster (aktualisiert)

Entfernen Sie das Paket xserver-xorg-input-synaptics. (wichtig)

# apt remove xserver-xorg-input-synaptics

Installieren Sie xserver-xorg-input-libinput:

# apt install xserver-xorg-input-libinput

Stellen Sie in den meisten Fällen sicher, dass Sie das Paket xserver-xorg-input-libinput Installiert haben und nicht das Paket xserver-xorg-input-synaptics.

Als Wurzel:

erstelle /etc/X11/xorg.conf.d/

mkdir /etc/X11/xorg.conf.d

Erstellen Sie die Datei 40-libinput.conf:

echo 'Section "InputClass"
        Identifier "libinput touchpad catchall"
        MatchIsTouchpad "on"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
        Driver "libinput"
        Option "Tapping" "on"
EndSection' > /etc/X11/xorg.conf.d/40-libinput.conf

starten Sie Ihre DM neu. z.B:

# systemctl restart lightdm

oder

# systemctl restart gdm3

Debian-Wiki: Tippen auf Touchpad aktivieren

24
GAD3R

In neueren Systemen (2017) wird der Synaptics-Treiber nicht mehr verwendet, da viele Distributionen nach Wayland wechseln. Stattdessen wird libinput verwendet.

Um zu aktivieren, dass Sie mit libinput auf das Touchpad klicken, erstellen Sie eine Datei in der Xorg-Konfiguration:

$ touch /etc/X11/xorg.conf.d/99-synaptics-overrides.conf

Und fügen Sie die folgende Konfiguration hinzu:

Section  "InputClass"
    Identifier  "touchpad overrides"
    Driver "libinput"
    MatchIsTouchpad "on"
    Option "Tapping" "on"
    Option "TappingButtonMap" "lmr"
EndSection
23
Gabriel Molina

Dies macht den Trick für mich in einer ähnlichen Situation unter Debian 8.6 und LXDE:

synclient TapButton1=1

Oben funktioniert, wenn das Synaptics Touchpad mit dem Synaptics Driver xserver-xorg-input-synaptics Funktioniert.

Wenn Sie mit dem Treiber libinput arbeiten (Standardtreiber in vielen Livebildern):

xinput set-prop 'SynPS/2 Synaptics TouchPad' 'libinput Tapping Enabled' 1

Mit xinput list-props 'SynPS/2 Synaptics TouchPad' Können Sie alle verfügbaren Eigenschaften anzeigen, die für Ihr TouchPad angepasst werden können.

Wenn Ihr System libinput verwendet, können Sie xinput verwenden, um den Namen Ihres Touchpad-Geräts herauszufinden, wenn der obige Befehl nicht funktioniert (es sind nicht alle Synaptics). Zum Beispiel:

Ausgabe für xinput:

⎡ Virtual core pointer                          id=2    [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer                id=4    [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ AlpsPS/2 ALPS GlidePoint                  id=11   [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                         id=3    [master keyboard (2)]
↳ Virtual core XTEST keyboard               id=5    [slave  keyboard (3)]
↳ Video Bus                                 id=6    [slave  keyboard (3)]
↳ Power Button                              id=7    [slave  keyboard (3)]
↳ Sleep Button                              id=8    [slave  keyboard (3)]
↳ Dell WMI hotkeys                          id=9    [slave  keyboard (3)]
↳ AT Translated Set 2 keyboard              id=10   [slave  keyboard (3)]

Befehl zum Aktivieren des Klickens:

xinput set-prop 'AlpsPS/2 ALPS GlidePoint' 'libinput Tapping Enabled' 1
13
George Vasiliou

Verwenden von debian Stretch 9.5 mit einer xfce-Desktopumgebung.

update: /usr/share/X11/xorg.conf.d/40-libinput.conf

Diesen Abschnitt hinzufügen:

Section "InputClass"
        Identifier "libinput touchpad catchall"
        MatchIsTouchpad "on"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
        Driver "libinput"
        Option "Tapping" "on"
EndSection

Starten Sie das System neu und jetzt sollte das Tippen funktionieren.

4
blackOcean

Auf Debian 9.1 (Stretch) lief ich in der gleichen Ausgabe (auf einem Asus-Laptop). Ich habe LXDE als George benutzt.

Wenn Sie Synclient nicht finden können, installieren Sie zuerst:

Sudo apt install xserver-xorg-input-synaptics

Fügen Sie dann die folgende Zeile am Ende von ~/.config/lxsession/LXDE/autostart:

@synclient TapButton1=1 TapButton2=3 TapButton3=2

Starten Sie neu und jetzt können Sie "tippen klicken" und "zwei Finger tippen - Rechtsklick"

3
GnuSam

Dies ist meine synaptische xorg-Konfiguration und funktioniert perfekt unter Debian 9.7 (Stretch) mit xserver-xorg-input-synaptics Paket.

$ cat /etc/X11/xorg.conf.d/70-synaptic.conf
Section "InputClass"
    Identifier "touchpad catchall"
    Driver "synaptics"
    MatchIsTouchpad "on"

    ## for natural scrolling
    Option "VertScrollDelta"  "-111"
    Option "HorizScrollDelta" "-111"

    ## tap to click
    Option "TapButton1" "1"

    ## two finger tap to Right click
    Option "TapButton2" "3"
EndSection
2
Ghasem Pahlavan

Unter Ubuntu 18.04 LTS hat der folgende einfache Befehl den Trick ausgeführt:

Sudo apt install xserver-xorg-input-synaptics

Starten Sie dann den Display Manager neu (oder starten Sie ihn neu).

0
Bastian Voigt