it-swarm.com.de

mysql installieren - hat keinen Installationskandidaten

Früher habe ich MySQL 5.6 auf diese Weise installiert. Aber jetzt.

# echo "deb http://repo.mysql.com/apt/debian/ $(lsb_release -sc) mysql-5.6" >> /etc/apt/sources.list && echo "deb-src http://repo.mysql.com/apt/debian/ $(lsb_release -sc) mysql-5.6" >> /etc/apt/sources.list && apt-get update

# apt-get install mysql-server-5.6
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Package mysql-server-5.6 is a virtual package provided by:
  mysql-community-server 5.6.29-1debian8 [Not candidate version]

E: Package 'mysql-server-5.6' has no installation candidate

Ich muss mysql 5.6 neu installieren. Habe das versucht

# apt-get install --reinstall mysql-community-server
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Reinstallation of mysql-community-server is not possible, it cannot be downloaded.

Ursprünglich wurde es mit installiert

apt-get install mysql-server-5.6
10
clarkk

Wenn Sie im Repo http://repo.mysql.com/apt/debian/pool/ navigieren, finden Sie verschiedene verfügbare Versionen.

Es sieht so aus, als wäre mysql-server-5.6 ein Metapaket, das es nicht mehr gibt.

Um den tatsächlichen Paketnamen für die Installation zu ermitteln, gehen Sie einfach wie folgt vor:

apt-cache search mysql-server

und der tatsächliche Paketname für die Installation sollte angezeigt werden.

6
Lizardx

Sudo apt install mariadb-server

3
Manoj kumar

Ich hatte das Problem, MySQL-5.6 für die Workstations meiner Entwickler abzurufen (auf denen eine neuere Distribution ausgeführt wird, die nicht mehr die von mir benötigte Version enthält). Nach vielen Kämpfen und Fehlern mit Quelldateien machte ich mich auf die Suche nach dem *.deb Dateien, installierte sie manuell und markierte sie dann zum Halten.

Ich fand die gewünschten Pakete in http://repo.mysql.com/apt/ubuntu/pool/mysql-5.6/m/mysql-community/ , aber es gibt auch Debian-Versionen.

Laden Sie Ihre gewünschte Version von herunter (Sie brauchen nicht alle, aber ich möchte sie haben)

  • libmysqlclient18
  • mysql-common
  • mySQL-Community-Client (hängt von gemeinsamen)
  • mySQL-Community-Server (abhängig vom Client)
  • mySQL-Client
  • mySQL-Server

Installieren Sie sie manuell mit Sudo dpkg -i <deb-file>. Es muss einen besseren Weg geben, dpkg löst Abhängigkeiten nicht automatisch auf.

Wenn Sie auf ein Abhängigkeitsproblem stoßen, führen Sie Sudo apt-get -f install und drücken Sie die Daumen, um die markierten Abhängigkeiten aufzulösen (ich kann nicht weiter helfen, als das Paket zu suchen und es auch manuell zu installieren).

Versuchen Sie erneut, die fehlgeschlagenen Paketinstallationen zu installieren.

Zuletzt halten Sie Ihre Versionen mit Sudo apt-mark hold <package-name> ... In meinem Fall war es einfach:

Sudo apt-mark hold mysql-{common,community-{client,server}}

Dieser Prozess wurde in einer virtualisierten Testumgebung durchgeführt und hat bisher funktioniert

1
hanzo2001

Alle Informationen, die Sie benötigen, um mysql 5.6 unter Debian zu installieren, finden Sie hier: https://dev.mysql.com/doc/mysql-apt-repo-quick-guide/en/

Hoffe es ist was du suchst.

0
Wombat

Versuchen Sie, MySQL PPA vor der Installation zu konfigurieren (Sie müssen die SQL-Version auswählen, z. B. 5.7).

wget http://repo.mysql.com/mysql-apt-config_0.8.13-1_all.deb
Sudo dpkg -i mysql-apt-config_0.8.13-1_all.deb

Aktualisieren und installieren Sie es jetzt

Sudo apt update 
Sudo apt install mysql-server

Quelle: tecadmin

0
Tur Le

Nachdem Sie das Repo hinzugefügt haben, suchen Sie es mit der Option madison nach apt-cache - dh apt-cache madison mysql-server - Hier erfahren Sie, welche Versionen von welchen Repos verfügbar sind (aus Ihren Quellen.Liste *)

0
ivanivan