it-swarm.com.de

Ein Installationsschritt ist fehlgeschlagen! Kali Linux 2016.2 64 Bit

Beim Versuch, Kali Linux 2016.2 64 Bit auf meinem VMware-Computer zu installieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

An installation step failed. You can try to run the failing item again from the menu, or skip it and choose something else. The failing step is: Install the system

Ich habe den Torrent kali-linux-2016.2-AMD64.iso Von der offiziellen Website von Kali Linux www.kali.org/downloads/ heruntergeladen.

Ich habe eine virtuelle Maschine erstellt, indem ich Linux > Debian 8.x 64-Bit Ausgewählt habe.

Ich gab der virtuellen Maschine 30,00 GB Festplattenspeicher und 2,00 GB RAM.

  1. Starten Sie die ISO und wählen Sie Graphical Install
  2. Nachdem ich einige Schritte ausgeführt hatte, kam ich zum Schritt Partition Disks.
  3. Ich habe "Guided - use entire disk" Ausgewählt und dann auf Weiter geklickt.
  4. Dann wähle ich die Festplatte aus und klicke auf continue
  5. Im Partitionierungsschema habe ich All files in one partition (recommended for new users) ausgewählt
  6. Dann kam die folgende Nachricht:

    The following partitions are going to be formatted:
    
     partition #1 of SCSI3 (0,0,0) (sda) as ext4
     partition #5 of SCSI3 (0,0,0) (sda) as swap
    
     write changes to disks?
     yes or no
    

    Ich habe yes ausgewählt und auf continue geklickt, und die Installation lief gut.

  7. Aber nach ein paar Augenblicken blieb die Kali Linux-Installation hängen und zeigte mir einen Fehler wie unten angegeben:

    An installation step failed. You can try to run the failing item again from the menu, or skip it and choose something else.
    The failing step is: Install the system
    

    Siehe den Screenshot: http://i.imgur.com/GPklG37.png

Wenn ich auf continue klicke, tritt der Fehler nach einer Weile erneut auf. Ich habe viel Zeit für die Installation versucht, bin aber jedes Mal fehlgeschlagen.

Mein System:

Prozessor: Intel (R) Core (TM) i5-CPU M430 bei 2,27 GHz RAM: 8,00 GB Grafik: ATI Mobility Radeon HD 5470 Betriebssystem: Windows 7 Home Premium, 64-Bit 6.1.7601, Service Pack 1

Meine VMware:

Version: 12.1.0 build-3272444 (64Bit)

10
Shateel

Ich hatte das gleiche Problem und habe es behoben, indem ich den Speicherplatz für die Festplatte vergrößert habe. Standardmäßig haben Sie 8 GB, erhöhen Sie diese auf 30 GB oder mehr. Und fahren Sie mit der Installation fort.

15
Ali Hamadi

Eine schnelle Lösung könnte darin bestehen, die Verwendung des Dateisystems anzugeben. Dies bedeutet, dass ein einzelner Container nicht für/usr,/var,/tmp getrennt ist.

3
cagcak

Ich hatte genau die gleiche Situation wie Ihre und die umfangreiche Suche im Internet ergab keine direkte Antwort.

Mein Host-Betriebssystem (Windows 7), die VMWare-Version und die Kali-Linux-Version sowie die Einstellungen für den Kali-Installationsversuch ähneln denen mit der Ausnahme, dass ich eine separate Partition für/home,/var &/temp ausgewählt habe. Ich habe eine unterschiedliche Festplattenkapazität ausgewählt Größe, die Sie als 30G gewählt haben

Beim wiederholten Versuch, mit unterschiedlichen Einstellungen zu installieren, stellte ich folgendes Muster fest: - Bei der Einstellung der 8G-Festplattenkapazität schlug der Installationsschritt nach ca. 20% Abschluss - für die Einstellung der 20G-Festplattenkapazität ist der Installationsschritt nach ca. 40% Abschluss - für die Einstellung der 40G-Festplattenkapazität ist der Installationsschritt nach ca. 80% Fertigstellung

Schließlich war der Installationsschritt mit einem Wert von 60 G Festplattenkapazität erfolgreich. Versuchen Sie also, Ihre Festplattenkapazität zu erhöhen, und probieren Sie es aus!

3
kali