it-swarm.com.de

Wie kann ich die IBM DB2-Datenbank online sichern?

Ich habe versucht, die IBM DB2 (LUW) -Datenbank mit diesem Befehl zu sichern:

./db2 backup database DBEMP to /home/user1/db2bkup

Aber ich habe diese Nachricht erhalten:

SQL1035N Die Datenbank wird derzeit verwendet. SQLSTATE = 57019

Dann habe ich das versucht:

./db2 backup database DBEMP online to /home/user1/db2bkup

Und ich habe diese Nachricht erhalten:

SQL2413N Online-Sicherung ist nicht zulässig, da die Datenbank nicht wiederhergestellt werden kann oder eine ausstehende Sicherungsbedingung vorliegt.

Was bedeutet das? Gibt es eine alternative Möglichkeit, die Datenbank online zu sichern? Ich kann die Datenbank nicht stoppen, weil sie verwendet wird.

7
null

Leider ist es nicht möglich, eine Online-Sicherung einer DB2-Datenbank zu erstellen, wenn sie sich im Zirkelprotokollierungsmodus befindet. Dies ist die Standardeinstellung für DB2-Datenbanken beim Erstellen.

Sie können überprüfen, ob Ihre Datenbank die Umlaufprotokollierung verwendet, indem Sie Folgendes ausgeben:

./db2 get db cfg for dbemp | grep LOGARCH

Wenn beide LOGARCHMETH-Optionen ausgeschaltet sind ...

First log archive method       (LOGARCHMETH1) = OFF
Second log archive method      (LOGARCHMETH2) = OFF

... dann müssen Sie Ihre Datenbankkonfiguration ändern, um Archivprotokollierung zu verwenden, bevor Sicherungen durchgeführt werden können. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube, Sie müssen Ihre Datenbank neu starten und eine Offline-Sicherung erstellen, bevor Sie mit der Erstellung von Online-Sicherungen beginnen können.

Eine Übersicht dazu finden Sie in IBMs Dokumentation "Konfigurieren von Datenbankprotokollierungsoptionen" .

Beachten Sie, dass Sie beim Wechsel von CIRCULAR LOGGING zu ARCHIVE LOGGING herausfinden müssen, wie Sie mit Ihren archivierten Protokolldateien umgehen sollen. Das Speichern auf SAN/NAS/Tape, um eine Roll-Forward-Wiederherstellung zu ermöglichen, kann eine gute Idee sein, wenn diese Daten für Sie wichtig sind.

9
Nathan Jolly

Für Online-Sicherungen muss die Datenbank für die fortlaufende Wiederherstellung aktiviert sein. Dies ist jedoch nicht die Standardeinstellung, wenn Sie eine Datenbank erstellen.

Dazu müssen Sie das LOGARCHMETH1 database Konfigurationsparameter . Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie eine Offline-Sicherung durchführen (d. H. Es können keine Benutzer verbunden werden).

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie Online-Backups nach Ihren Wünschen ausführen.

Möglicherweise möchten Sie einige Zeit damit verbringen, den Abschnitt Datenwiederherstellung im Handbuch zur DB2-Datenbankverwaltung zu lesen, um sich mit DB2 Backup/Recovery vertraut zu machen.

4
Ian Bjorhovde