it-swarm.com.de

Wie man "Beginn der Zeit" und "Unendliche Zukunft" darstellt

Ich arbeite an einer Berichtsanwendung und wir rufen mehrere Datensätze basierend auf ihren Start-/Enddatumsbereichen ab. Benutzer können wählen, ob Start- und/oder Enddatum leer bleiben sollen.

Beispiele:

Example 1 - Date: 1/15/2010 to 2/3/2011
Example 2 - Date: [blank] to 2/3/2011
Example 3 - Date: 1/1/2010 to [blank]
Example 4 - Date: [blank] to [blank]

Beispiel 1 berichtet über alle Datensätze zwischen dem 1. Januar 2010 und dem 3. Februar 2011. Beispiel 2 berichtet über alle Datensätze, die vor dem 3. Februar 2011 endeten. Beispiel 3 berichtet über alle Datensätze, die nach dem 1. Januar 2011 begonnen haben. Beispiel 4 berichtet über alle Datensätze.

Was ist das Beste für diese [leeren] Stellen? "Beginn der Zeit" und "Unendliche Zukunft" sind technisch nicht korrekt - weil Sie das Enddatum auf leer und das Startdatum auf den 1.1.1970 setzen und einen Datensatz erhalten könnten, der in den 1980er Jahren endete - nicht gerade die "unendliche Zukunft" - Auch "Beginn der Zeit" und "Unendliche Zukunft" sind räumlich ziemlich lang.

3

Sie können ein einzelnes Feld haben, das einen Datumsbereich öffnet.

Sobald der Benutzer die Auswahl der Daten abgeschlossen hat, wird diese in einem einzelnen Feld angezeigt.

Auf diese Weise können Sie verwenden:

  1. 15.01.2010 bis 03.02.2011
  2. bis 03.02.2011
  3. vom 01.01.2010
  4. Alle Zeit
7
ΞΫΛL

Sie beziehen sich hier nicht wirklich auf den Anfang und das Ende der Zeit. Sie meinen nur vom Anfang des Datensatzes bis zum Ende des Datensatzes.

Wir lösen dies in unseren Produkten auf zwei Arten, abhängig von der Vertrautheit des Benutzers mit dem Datensatz, über den berichtet wird:

Option 1

  1. 15.01.2010 bis 03.02.2011
  2. Vor dem 03.02.2011 (könnte auch "Bis zum 03.02.2011" oder "03.02.2011 und früher" sein)
  3. Nach dem 1.1.2010 (könnte auch "Seit dem 1.1.2010" oder "01.01.2010 und später" sein)
  4. Kein Wert in einem der Felder

Der genaue Wortlaut, den Sie wählen, sollte davon abhängen, ob Ihre Suche datumsbezogen oder exklusiv ist.

Option 2

Füllen Sie das Anfangs- und Enddatum automatisch mit dem tatsächlichen ersten und letzten Datum, das im Datensatz dargestellt ist, so dass Folgendes angezeigt wird:

  1. 15.01.2010 bis 03.02.2011
  2. 01.01.2009 bis 03.02.2011
  3. 01.01.2010 bis 28.03.2011 (Sie können aus Gründen der Übersichtlichkeit das Wort "heute" anstelle des aktuellen Datums verwenden.)
  4. 01.01.2009 bis 28.03.2011

Diese Option ist nur dann sinnvoll, wenn die Benutzer verstehen, dass der 1.1.2009 der Anfang des Datensatzes ist. Das ist etwas, das Sie basierend auf der Darstellung der Daten entscheiden müssen.

2
Kit Grose