it-swarm.com.de

"Fehler beim Herstellen einer Datenbankverbindung" - Zeitweiliger Fehler bei GoDaddy

Nachdem wir eine funktionierende WordPress-Site auf das GoDaddy-Hosting übertragen haben, wird auf allen Seiten der Fehler "Fehler beim Herstellen einer Datenbankverbindung" angezeigt - zuerst mit Unterbrechungen und jetzt durchgehend. Es ist seltsam, weil es die meiste Zeit funktioniert hat, zumindest am Anfang, aber jetzt die ganze Zeit über Fehler. Dies ist alles innerhalb der ersten Stunden nach unserer Installation. Ich frage mich, ob dies ein Problem beim Zwischenspeichern von Datenbanken in WordPress sein könnte. Gibt es einen Cache zum Löschen?

Vielen Dank-

1
Yarin

- Versuchen Sie zunächst, den Hosting - Anbieter zu kontaktieren, wenn der Datenbankserver online ist/wenn er an seinem Ende ein anderes Problem hat oder Änderungen an Ihrem Konto vorgenommen hat oder wenn Einschränkungen bestehen.

  • überprüfen Sie Ihre Einstellungen in der Datei wp-config.php auf den Datenbanknamen, den Datenbankbenutzernamen und das Datenbankkennwort. Hier treten die meisten Fehler auf.

- Stellen Sie dann sicher, dass Sie den Datenbank-Host nicht von "localhost" auf etwas anderes ändern müssen. Diese Informationen erhalten Sie von Ihrem Hosting-Anbieter.

-Überprüfen Sie, ob Sie tatsächlich eine Datenbank mit demselben Datenbanknamen wie in Ihrer Datei wp-config.php erstellt haben.

- Wenn all diese Informationen korrekt sind, hat Ihre Datenbank wahrscheinlich ein Problem damit und Sie müssen sich möglicherweise an Ihren Hosting-Anbieter wenden.

Es gibt auch viele Themen zu diesem Thema in WP Foren: http://wordpress.org/search/Error+establishing+a+database+connection?forums=1

2
Tara

Ich hatte das gleiche Problem (bei einem VPS). Versuchte fast alles (deaktiviere alle Plugins, repariere die Datenbank, ändere das Thema, überprüfe die Protokolle), bis ich dachte, dass es ein Server-Konfigurationsfehler sein könnte (in der Tat habe ich ihn hier gepostet -)).

Als ich sah, dass es gerade für eine meiner Sites (mit WP) passiert ist, vermutete ich, dass es sich um einen WP -Konfigurationsfehler handelt, also überprüfte ich noch einmal config.php und sah:

/** Enable W3 Total Cache */
define('WP_CACHE', true); // Added by W3 Total Cache

Und ja! Durch das Entfernen dieser Zeile verschwand der Fehler, wahrscheinlich weil diese Zeile irgendwo im Plugin-Verzeichnis wiederholt wurde.

0
Manolo