it-swarm.com.de

Benutzerdaten testen (gefälschte Daten)

Woher bekomme ich oder wie kann ich eine umfangreiche, formatierte Sammlung gefälschter Benutzerdaten (Namen, E-Mail-Adresse, Speicherorte usw.) erstellen, die zum Testen einer Anwendung verwendet werden können?

Es kann eindeutig gefälscht sein, dies wird auf den Entwicklungsserver beschränkt. Aber ich bin mir sicher, dass alles besser wäre als das, was ich mir vorstellen könnte. 

51
jamtoday

Dafür gibt es einige Tools. Ich habe zuvor http://www.generatedata.com/ verwendet, um Daten für MySql-Datenbanken zu generieren. RedGate verfügt über ein Nizza-Tool, um Ihre SQL Server-Datenbank mit Testdaten namens SQL Data Generator zu füllen. Das RedGate-Tool kostet etwa 300 US-Dollar, es gibt jedoch eine kostenlose Testversion.

UPDATE: Faker.js ist jetzt verfügbar. Es ist ein Projekt, das auf node.js aufgebaut ist und ziemlich umfassend aussieht.

EIN ANDERES UPDATE: Mockaroo ist großartig!

Wenn Sie eine HTTP-API mit gefälschten Benutzerdaten wünschen, checken Sie Random User Generator aus.

71
Lance Fisher

Dies ist ein Open Source-Tool zum Generieren verschiedener Arten von Testdaten. http://www.generatedata.com

8
thetacom

http://www.fakenamegenerator.com/ ist eine gute Ressource zum Erstellen von Testdaten mit realistisch aussehenden Benutzern mit SSN, E-Mail-Adresse, ... Sie haben auch eine Option zum Massen-Download.

5
Ian Mercer

Schauen Sie sich diese Liste der "Funny Names" an, von denen einige klassisch sind

http://www.ethanwiner.com/funnames.html

4
Jon Erickson

Ein anderes Open Source-Testgenerator-Tool ist mein eigenes http://code.google.com/p/csvtest .

0
anon

Für alle, die nach einer aktualisierten Lösung für dieses Problem suchen ... Ich habe ein Testdatengeneratorprojekt für Data Synchronization Studio geschrieben. Es kann eine große Datenmenge von 1 bis 100 Millionen Zeilen von realistischen Testdaten (viele OFs: D) generieren. http://www.simego.com/Blog/2012/02/Test-Data-Generator-Download-for-Data-Sync

0
Trem