it-swarm.com.de

Unterschied zwischen Sternschema und Datenwürfel?

Ich bin an einem neuen Projekt beteiligt, bei dem ich einen Datenwürfel aus dem vorhandenen relationalen Datenbanksystem erstellen muss.

Ich habe verstanden, dass das vorhandene System nicht richtig ausgelegt ist und ich nicht sicher bin, wo ich anfangen soll.

Meine Frage ist:

  • Was ist der Unterschied zwischen Sternschema und Datenwürfel?
  • Wo muss ich anfangen? Aus Sternschema oder direktem Datenwürfel?
  • Wird ein Datenwürfel aus einem Sternschema generiert?

Ich habe wenig Erfahrung in der relationalen Datenmodellierung. Diese Frage scheint zu grundlegend zu sein. Ich habe versucht, aus wenigen Ressourcen herauszufinden, was immer noch nicht klar ist. Bitte geben Sie Ihre Ratschläge und Vorschläge?

Wenn ich etwas sehr Wichtiges im Zusammenhang mit dieser Frage verpasst habe, teilen Sie bitte auch Ihre Gedanken dazu mit.

10
Rathish

Nachdem ich einige Zeit mit dem Lesen von Nachschlagewerken verbracht hatte, kam ich zu einem Punkt, an dem ich den Unterschied zwischen dem Sternschema und den Datenwürfeln definieren konnte. Ich konnte diese Definition nicht kommentieren, aber diese Antwort befriedigt mich und hilft mir, die Aufgabe zu starten. Dabei hoffe ich, dass ich diese Techniken besser verstehe (falls vorhanden). Hier sind meine Ergebnisse:

nterschied zwischen Sternschema und Datenwürfeln :

Das Sternschema ist eine dimensionale Modellierungstechnik. Es enthält Dimensionen und Fakten (Geschäftsmaße). Wird hauptsächlich in der Data Warehouse-Technologie verwendet.

Der Datenwürfel ist eine mehrdimensionale Tabelle. Es bedeutet, Kombination von Dimensions- und Faktentabellen. Wird hauptsächlich in OLAP Analysetools) verwendet.

Datenwürfel basieren auf dem Sternschema, um die Abfrageleistung zu verbessern. Sie führen aggregierte und zusammenfassende Messungen durch.

Die Werte werden vorab berechnet, anstatt sie im laufenden Betrieb zu berechnen, sodass die Leistung gesteigert wird.

Beispiel: Gesamtartikel, Verkaufsbetrag usw.

Wo muss ich anfangen?

Mir wurde klar, dass ich von einem Sternschema ausgehen und darauf Datenwürfel erstellen muss. Datenwürfel werden nicht auf dem DBMS-System erstellt, sondern außerhalb des DBMS-Systems als Aggregate und andere Operationen.

Ich hoffe, diese Antwort wird den Menschen helfen, die mit diesen Technologien noch nicht vertraut sind. Wenn mir etwas fehlt oder ich es falsch verstehe, korrigieren Sie es bitte. Vielen Dank.

8
Rathish

Qutoting von Kimball Dimensional Modeling Techniques

Sternschemata und OLAP Würfel

Sternschemata sind dimensionale Strukturen, die in einem relationalen Datenbankverwaltungssystem (RDBMS) bereitgestellt werden. Sie bestehen charakteristischerweise aus Faktentabellen, die über Primär-/Fremdschlüsselbeziehungen mit zugeordneten Dimensionstabellen verknüpft sind. Ein OLAP-Würfel (Online Analytical Processing) ist eine dimensionale Struktur, die in einer mehrdimensionalen Datenbank implementiert ist. Der Inhalt kann einem relationalen Sternschema entsprechen oder häufiger von diesem abgeleitet sein. Ein OLAP -Cube enthält dimensionale Attribute und Fakten, aber der Zugriff erfolgt über Sprachen mit mehr Analysefunktionen als SQL, wie z. B. XMLA. OLAP-Cubes sind darin enthalten Liste der grundlegenden Techniken, da ein OLAP -Würfel häufig der letzte Schritt bei der Bereitstellung eines dimensionalen DW/BI-Systems ist oder als Aggregatstruktur auf der Grundlage eines atomareren relationalen Sternschemas existieren kann.

3
Galal Ouda