it-swarm.com.de

So beheben Sie "Die Festplatte scheint zu klein zu sein" mit der tieferen Suchoption von Testdisk

Ich muss die NTFS-Partition wiederherstellen, die durch die Installation von Ubuntu 13.10 entfernt wurde, nachdem ich "Ubuntu 12.04 durch 13.10 ersetzen" gewählt habe.

Aber ich bekomme diese Nachricht

Disk /dev/sda - 640 GB / 596 GiB - CHS 77825 255 63

The harddisk (640 GB / 596 GiB) seems too small! (< 3600 GB / 3353 GiB)
Check the harddisk size: HD jumpers settings, BIOS detection...

The following partitions can't be recovered:
     Partition               Start        End    Size in sectors
   Linux                38408  16  9 115518  41 43 1238773760
   Linux                38409 183 47 115519 209 18 1238773760
>  Linux                38410 123 50 115520 149 21 1238773760
   Linux                38411 226 24 115521 251 58 1238773760
   HPFS - NTFS          77824 254 63 141865 254 62 1028818665
   FAT16 <32M           236896 174 39 437737  24 62 3226501239

Es gibt viele andere Orte, an denen die Leute dies fragen, aber es handelt sich bei allen um Sonderfälle.

Diese Fehlermeldung ist bei einer genaueren Suche eines Laufwerks zu erwarten, das in der Vergangenheit mehrmals neu partitioniert wurde. Natürlich kann Ihr Laufwerk nicht alle diese alten Partitionen aufnehmen, da sie viel mehr Speicherplatz als verfügbar bieten.

Der nächste Schritt besteht darin, die NTFS-Partition auszuwählen und dann [Continue].

Der Screenshot unten zeigt das nächste Fenster für eine alte Linux-Partition, die ich ausgewählt habe (da hier kein NTFS vorhanden ist):

enter image description here

Überprüfen Sie die Dateiintegrität

Bevor wir mit der Wiederherstellung fortfahren, sollten wir zuerst überprüfen, ob unsere Dateien noch vorhanden sind, indem Sie auf klicken P. Dies listet alle erkannten Dateien auf dieser Partition auf. Beschädigte Dateien können nicht wiederhergestellt werden und werden rot gefärbt (hier beispielsweise eine vmlinuz.4578 -Datei):

enter image description here

Dateiwiederherstellung (empfohlen)

Wir können jetzt alle Dateien auswählen A oder einzelne Dateien : um dann zu kopieren C sie auf unser gemountetes Backup-Laufwerk.

Wiederherstellung der Partition

Nur wenn wir Glück haben, kann die Partition als Ganzes wiederhergestellt werden. Dann können wir die Partitionsmerkmale im obigen Bildschirm mit der linken oder rechten Pfeiltaste in "Primary Bootable", "Primary", "Logical" oder "Extended" ändern.

Beim Schreiben dieser Änderungen auf das Laufwerk (oder besser ein Image des Laufwerks!) Kann die Partition wiederhergestellt werden. Wenn dies nicht möglich ist, erhalten Sie bei der Auswahl eine Warnung Structure: Bad..

Warnung: Die Wiederherstellung ganzer Partitionen, obwohl oftmals vorteilhaft, ist dennoch ein potenzielles zusätzliches Risiko für Ihre Daten. Dies kann zu einer völlig durcheinandergebrachten Partitionstabelle führen, die eine weitere Wiederherstellung erschwert, wenn nicht unmöglich macht. Daher ist Wiederherstellung einzelner Dateien der bevorzugte Weg, bevor wir die Wiederherstellung von Partitionen versuchen. Alternativ können wir versuchen, Partitionen auf einem Image des Laufwerks anstatt auf Bare Metal wiederherzustellen.

Wenn alles fehlschlägt ...

Die alten Partitionstabellen sind möglicherweise so stark beschädigt, dass eine Wiederherstellung der Partition nicht mehr möglich ist. Dann können wir versuchen, einzelne Datendateien mit PhotoRec wiederherzustellen, das auch mit TestDisk - installiert werden sollte. Install testdisk .

Empfohlene weiterführende Literatur

Die Hersteller von TestDisk und PhotoRec bieten eine sehr übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Datenwiederherstellung. Lesen Sie diese unbedingt, bevor Sie beginnen.

6
Takkat