it-swarm.com.de

Ist das Element "Hot Network Questions" im Stapelüberlauf ein dunkles Muster?

Ich habe eine Meta-Frage zum Ausblenden des Elements "Hot Network Questions" auf stackoverflow.com gestellt. Eine der Antworten des Kommentars war, dass die "heißen Netzwerkfragen" im Grunde eine Möglichkeit für Stack Overflow sind, mich länger auf der Website zu halten, bis ich abgelenkt bin, warum ich ursprünglich hierher gekommen bin (um eine Antwort auf eine technische Frage zu erhalten). um technische Fragen zu beantworten und meinen Stack Score zu erhöhen).

Es befindet sich immer in Ihrer Augenlinie, außer auf bestimmten Seiten wie Einstellungen/Fragenformatierungsseite, ohne dass eine Deaktivierung/Änderung möglich ist.

Wenn Sie in diesem Zusammenhang darüber nachdenken, ist es dann ein dunkles Muster? Meiner Meinung nach ähnelt dies einem überzeugenden Muster, das zu einem dunklen Muster wird, wenn Sie die Benutzerauswahl aufheben ... ähnlich wie Quora Ihnen andere Fragen zeigt, während Sie Antworten auf eine Frage lesen.

Bearbeiten (16. März 2019) Stack hat schließlich die Möglichkeit hinzugefügt, HNQ- https://meta.stackexchange.com/questions/325060/updating-the-hot-network-questions-list-now-with) zu entfernen -a-bit-more-network-and-a-litt? cb = 1

187
kkarakk

Nein, es ist überhaupt kein dunkles Muster. Weder per Definition noch durch Interaktion. Wie JonW klar sagte, betrügt dich niemand, um etwas zu tun, das deine Absicht beeinflusst.

Jedoch...

Bei UX arbeiten wir mit Daten, um die Benutzerinteraktion zu erstellen und zu verbessern. Dazu verwenden wir Platzierungen, Farben, Inhaltshierarchien und andere "Tricks", wenn Sie sie so nennen möchten. Diese Tricks basieren auf kognitiver und Verhaltenspsychologie und einem tiefen Verständnis des Verhaltens von Benutzern.

Es ist also leicht zu verstehen, warum Sie glauben, betrogen zu werden: , weil sie Tricks verwenden, um Sie zu beschäftigen . Und es scheint zu funktionieren, aber gleichzeitig können Sie sagen, dass Sie von der Site manipuliert werden (und ja, Sie sind, wie alle anderen, das ist die Idee)

Wenn Sie jedoch alles oben Gesagte sagen , ist dies kein dunkles Muster , da Sie nicht gezwungen werden und nichts verborgen ist. Sie erhalten eine Reihe von Optionen, mit denen Sie teilnehmen können. Oder nicht.

Es ist, als würde man einen Tisch voller leckerer Speisen präsentieren, und sie sagen Ihnen, dass Sie frei essen können, was Sie wollen. Es liegt an Ihnen, ob Sie es tun oder nicht, es gibt überhaupt kein dunkles Muster, aber es ist ein wenig besorgniserregend, dass Sie (und andere) dies als dunkles Muster empfinden, da dies einen der wichtigsten Faktoren beim Messen impliziert die Effektivität einer Site: Vertrauen .

Zum Schluss zum HNQ

Sie tun dies, damit Sie sich mit anderen Sites im Netzwerk befassen können. Auf diese Weise werden Besucher "geklont" und SE kann Engagement-Werte zeigen, die für Werbetreibende und Investoren real und wichtig sind. Derselbe eindeutige Benutzer wird bei der Interaktion mit verschiedenen Unterwebsites zu einem anderen Benutzer, und das Retargeting kann abhängig von den verschiedenen Unterwebsites und Interessen für diesen eindeutigen Benutzer durchgeführt werden. Wir sprechen von Traktion und Engagement hier, und das definiert den Wert von Stack Exchange als Geschäft

80
Devin

Nein, es ist kein dunkles Muster. Sie werden nicht dazu verleitet oder gezwungen, etwas zu tun, das Ihre beabsichtigte Handlung verhindert.

Bei Dark Patterns geht es darum, dazu verleitet zu werden, etwas zu tun, was Sie sonst nicht tun möchten . Deaktivieren Sie beispielsweise nicht ein verstecktes Kontrollkästchen und melden Sie sich versehentlich für einen Newsletter an, oder unterbrechen Sie Ihre aktuelle Aktion, um eine alternative, unerwünschte Aktion anzuzeigen (z. B. das Aufrufen eines Videos, das Sie ansehen müssen, um den Artikel weiterzulesen). Zu keinem Zeitpunkt in Stack Exchange werden Sie daran gehindert, Ihre Aufgabe fortzusetzen, und Sie werden auch nicht gezwungen, versehentlich irgendwohin zu navigieren, ohne zu wissen, wo Sie am Ende landen werden.

Der Abschnitt "Heiße Fragen" enthält lediglich mehr Inhalte im gesamten Netzwerk und dient dazu, Ihr Bewusstsein für diese anderen Inhaltsbereiche zu schärfen. Nicht anders als bei Amazon, wenn ein Produktvorschlag "oft zusammen gekauft" oder eine Nachrichtenseite mit anderen Artikeln vorgeschlagen wird.

Sie könnten möglicherweise argumentieren, dass sie als Unordnung oder Ablenkung gelten, aber das ist kein dunkles Muster.

Grundsätzlich sind Hot Network-Fragen nicht mehr ein dunkles Muster als Bannerwerbung.

128
JonW

Ich würde Ja sagen. Wenn die einzige Absicht des HNQ-Bereichs darin bestand, für andere StackExchange-Websites zu werben, hätten sie möglicherweise neutrale Links verwenden können, z. B. "Japanisch lernen? Diese Website besuchen", "Mathe lieben? Diese andere Website besuchen".

Durch die Anzeige von Fragen , die die Neugier wecken sollen (Antworten, die wie ein Cliffhanger hinter einem Klick verborgen sind), wird der Benutzer zu einem Strom sinnlosen Dopamins geführt Schüsse. Für jede Antwort, die sie lesen, werden ihnen fünf neue Fragen gestellt.

Wenn ich eine Frage google, komme ich zu StackExchange-Sites mit einem ganz bestimmten Zweck. Die Macher dieser Seite wissen das und versuchen mich umzuleiten. Wenn die absichtlich süchtig machende UX von Social Media und Handyspielen (wohl) als dunkles Muster gilt, warum dann nicht?

Die Neugier der Nutzer auszunutzen, mehr Anzeigen zu schalten, ist relativ harmlos, aber Ich bin nicht die erste Person, die diese Art von Engagement in Betracht zieht, ein dunkles Muster zu hacken . Es erinnert mich auch an das Konzept des "Nerd-Sniping", geprägt von xkcd .

Bearbeiten: Um klar zu sein, würde ich den HNQ-Bereich auf der Titelseite nicht als dunkles Muster betrachten. Der Zweck der Startseite besteht darin, Benutzern das Erkunden der Site/des Netzwerks zu ermöglichen. Ich lehne nur die Platzierung und Gestaltung des HNQ-Blocks neben den tatsächlichen Antworten ab, insbesondere auf Websites, die sich auf professionelles Wissen konzentrieren, wie StackOverflow.

Eine weitere Analogie: Das Platzieren von Süßigkeiten an Supermarktkassen, an denen sich Kunden langweilen, war/ist sehr effektiv . Niemand möchte Supermärkte davon abhalten, Süßigkeiten zu verkaufen, aber die absichtliche Platzierung macht es zu einem dunklen Muster im Kontext.

(Ironischerweise habe ich demonstriert, wie man das HNQ versteckt, nachdem ein Freund das Problem angesprochen hat, von ihm abgelenkt zu werden. Dann habe ich genau diese Frage im HNQ gesehen.)

44
jlnr

Meiner Meinung nach nein . Ich bin jedoch der Meinung, dass das Design fehlerhaft ist, da keine Option zum schnellen Umschalten der Sichtbarkeit vorhanden ist.

Wie von @JonW erwähnt, macht nach meinem Verständnis der Definition, die Sie nur ablenkt, etwas kein dunkles Muster. Wenn Sie die bereitgestellten Beispiele untersuchen, werden Sie feststellen, dass jeder aktiv versucht, Sie zu enttäuschen .

Im Gegensatz dazu täuscht die HNQ-Leiste was viele Benutzer ablenkt mich selbst, aber in keiner Weise. Wenn Sie darauf klicken, gibt es kein Rätsel, wohin es Sie führen wird. Darüber hinaus hat es auch Vorzüge.

  • Es dient den Interessen der StackExchange-Community, indem es das Engagement erhöht.
  • Es dient den Interessen des Unternehmens StackExchange, indem es Ihnen andere Netzwerkseiten ankündigt und vermutlich den Zeitaufwand für die Interaktion mit dem gesamten Netzwerk erhöht.

Wenn überhaupt, würde ich die aktuelle Form der HNQ-Leiste als Clickbait klassifizieren. Und ähnlich wie bei anderen Clickbait-Anzeigen verstecke ich sie normalerweise, indem ich Filterregeln verwende, die den in einer der Antworten auf die zuvor verknüpfte Frage genannten ähnlich sind.

stackoverflow.com###hot-network-questions
stackexchange.com###hot-network-questions

Was UX betrifft, werde ich feststellen, dass das Design meiner Ansicht nach schwerwiegende Mängel aufweist, wenn der Benutzer gezwungen ist, Inhalte von Erstanbietern zu filtern. Es ist nur so, dass es in diesem Fall nicht in der Art und Weise fehlerhaft ist, nach der Sie gefragt haben.

19

Als jemand, der mehr Zeit als erwartet im Wurmloch der verschiedenen Stack-Exchange-Sites verbracht hat, würde ich argumentieren, dass dies eine Möglichkeit zu sein scheint, Benutzer weiter in die Site hineinzuziehen, aber wahrscheinlich nicht explizit ein dunkles Muster . Ein dunkles Muster scheint im Allgemeinen eine Anstrengung zu beschreiben, andere Dinge als die Zeit des Benutzers in Anspruch zu nehmen, eher wie eine Website, die Sie dazu verleitet, sich gegen Ihren Willen für E-Mails oder bezahlte Abonnements anzumelden. Vielleicht ist es so etwas wie eine Grauzone.


Dies ist zwar keine direkte Antwort auf die Frage des OP, aber es wäre schön, die Hot Network-Fragen "ausschalten" zu können, eine Option, die die Site nicht bietet. Eine einfache Möglichkeit, sie zu beseitigen, ist die Verwendung eines Greasemonkey/Tampermonkey-Skripts.

Ich habe eine, die nur aus folgenden besteht:

// ==UserScript==
// @name        hide-stackexchange-hot
// @include     *.stackexchange.com/*
// @include     https://stackoverflow.com/*
// @description Hides the hot network questions on Stack Exchange sites
// @require     http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/2.1.0/jquery.min.js
// @grant       GM_addStyle
// ==/UserScript==

$('#hot-network-questions').remove();

Es ist praktisch nur eine einzige nützliche Codezeile, die Div-Tags mit der ID "Hot-Network-Fragen" findet und von der Seite entfernt. Greasemonkey ist eine Firefox-Erweiterung und Tampermonkey ist das chrome-Äquivalent; beide ermöglichen die automatische Bearbeitung des Quellcodes von Seiten durch einige vorgeschriebene Code.

PS: Ich hätte dies als Kommentar eingereicht, aber es fehlt mir das Dienstalter, und ich könnte meine Antwort nicht formatieren.

12
Sam

Die Antworten auf Ihre Frage scheinen alle davon abzuhängen, wo der Antwortende die Grenze für Aufruf etwas Dunkles Muster zieht. Lassen Sie uns also die Terminologie umgehen und zu den zugrunde liegenden Fragen kommen. 'Dunkle Muster' sind unethische Muster, daher stellen sich die zugrunde liegenden Fragen: Ist eine ständig aktive HNQ-Seitenleiste eine ethische Entscheidung? Wer profitiert, wer leidet und ist dieses Gleichgewicht fair? Gibt es andere, gerechtere Möglichkeiten?

Mit anderen Worten: Betrachten wir die Ethik der Entscheidung, ein immer aktives HNQ-Element zu haben!


Offenlegung im Vorfeld: Ich selbst leide an Aufmerksamkeitsstörungen. Ich stellte fest, dass ich ständig auf bestimmte Links in der Seitenleiste hereinfiel, Zeit verlor und unglücklich darüber war, dass ich auf attraktive Links hereingefallen war. Meine aktuelle Lösung ist, dass ich die SXs für Workplace, Interpersonal, RPG, Worldbuilding und Scifi in meinem /etc/hosts Blockiert habe. Dies funktioniert in etwa 90% der Fälle. Die gespeicherte Aufmerksamkeit macht buchstäblich einen wesentlichen Unterschied in meinem täglichen Glück.

Um auf den Punkt zurückzukommen: Dies bedeutet, dass der Standpunkt ablenkbarer Benutzer (einschließlich Menschen mit ADS, ADHS, Autismus) im Folgenden definitiv dargestellt wird, da ich mit unseren Problemen vertraut bin. Im Gegensatz dazu habe ich möglicherweise die Standpunkte anderer unterrepräsentiert. Für letzteres entschuldige ich mich im Voraus. Für Ersteres entschuldige ich mich nicht.

Ethische Analyse

Der folgende Rahmen ist also in keiner Weise offiziell. Es basiert auf einem halb erinnerten Ethik-Vortrag - ich denke, das besprochene Ding hieß "Rahmen für moralische Ansprüche", aber Googeln läutet keine Glocken. Als ich jede Frage zusammenfasste, sah ich, dass die Wörter einen Satz bildeten. Nennen wir dieses System Wer braucht welche berechtigten Konsequenzen?

  1. Wer? Identifizieren Sie die beteiligten Parteien. Dies ist jede Partei, die von der Entscheidung betroffen sein kann: von einzelnen Benutzern bis zur Gesellschaft insgesamt.
  2. Bedürfnisse? Identifizieren Sie die moralischen Ansprüche jeder Partei: Interessen, die für sie wichtig sind, zu denen sie einen angemessenen Anspruch haben und die nach Möglichkeit respektiert werden sollten
  3. Was? Legen Sie die alternativen Vorgehensweisen fest.
  4. Konsequenzen? Wie verteilt es für jede Vorgehensweise die Vorteile (Respekt vor moralischen Ansprüchen) und Belastungen auf die Parteien?
  5. Begründet? Hier vergleichen wir die Vorgehensweisen anhand von Standardfragen wie
    • Erreicht es den gewünschten Zweck?
    • Übersteigen die Vorteile den Schaden?
    • Ist die Aktion am wenigsten einschränkend und am wenigsten aufdringlich?
    • Kann die Aktion gegenüber einem externen Publikum gerechtfertigt werden?

Wer sind die beteiligten Parteien?

  • Stack Overflow (SO), das Unternehmen hinter dem Stack Exchange-Netzwerk.
  • SOs Investoren
  • Benutzer, die das Stack Exchange-Netzwerk (SX) verwenden, und ich möchte drei wichtige (sich überschneidende) Untergruppen auswählen:
  • Benutzer, die SX zur Unterhaltung verwenden (sagen wir Spaßbenutzer)
  • Benutzer, die SX als Hilfe verwenden (sagen wir Hilfe-Benutzer)
  • Benutzer, denen es schwer fällt, ihre Aufmerksamkeit zu regulieren (ablenkbare Benutzer)

Bedürfnisse: Welche Bedürfnisse oder moralischen Ansprüche hat jede Partei?

  • The Stack Overflow Company:
  • SOs Investoren:
    • mit ihrer Investition einen Gewinn zu erzielen, ohne andere zu verletzen
  • Alle Benutzer im Allgemeinen:
    • das Fortbestehen der SX-Site und der Community
    • die Möglichkeit, (Wissen oder Spaß) zu SX beizutragen
    • eine Seite, die angenehm zu bedienen ist
  • Fun-User:
    • lustige Fragen und Antworten zu finden
    • in der Lage sein, zurückzutreten, wenn sie müssen
  • Hilfe-Benutzer:
    • um Antworten auf Fragen zu finden
    • in der Lage sein, neue Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten
  • Ablenkbare Benutzer:
    • die Fähigkeit, die Site so zu verwenden, wie sie beabsichtigt ist, und nicht so, wie es die Site beabsichtigt.

Was: Gibt es alternative Vorgehensweisen?

(Dies könnte auch ein guter Ort sein, um die wahrscheinlichen Konsequenzen jeder Aktion aufzulisten. Im Moment werden die Sekundäreffekte durch die unten stehende Analyse der Auswirkungen von Nutzen und Lasten in den Hintergrund gerückt.)

  • HNQs zwischen den Fragen
  • hNQ-Seitenleiste (Always-on Hot Network Questions)
  • umschaltbarer HNQ (standardmäßig aktiviert)
  • umschaltbarer HNQ (standardmäßig deaktiviert)
  • überhaupt kein HNQ verfügbar.

Auswirkungen: Wie wirken sich die verschiedenen Vorgehensweisen auf die Bedürfnisse der verschiedenen Parteien aus?

Da ich keine Wand aus sich halb wiederholenden Texten schreiben möchte, werde ich die aktuelle Situation (immer im HNQ) als Basisfall detailliert bewerten und dann die anderen Vorgehensweisen in Bezug auf immer beschreiben. auf HNQ.

Das ständig aktive HNQ:

  • Für SO:
    • Ermöglicht SO, so viele Gewinne zu erzielen, wie sie möchten, indem die Aufmerksamkeitsgewinnung wahrscheinlicher und damit die Werbung teurer wird. Ob dies anderen nicht schadet, wird im Rest dieser Analyse herausgestellt.
    • Ist nicht notwendig, damit SOs genug Geld verdienen müssen, um zu existieren. AFAIK hatten sie keine (Anzeigen-) Verkehrsbeschwerden, bevor das HNQ eingeführt wurde.
    • Ist gut für den Fortbestand der SX-Communities: führt Menschen in neue Communities ein und lässt sie regelmäßig auf „geschäftige Orte“ treffen, die das Gemeinschaftsgefühl stärken.
    • Ist neutral gegenüber SOs "Wir dienen unserer Gemeinschaft" -Bedarf: Dies wird hauptsächlich durch die Kern-Q & A-Aktivität erfüllt.
    • Ist neutral gegenüber der Markenidentität von SO
    • Ist SO gleichgültig gegenüber dem Bedürfnis „Wir dienen unserer Gemeinschaft“; ist meh für ihre Markenidentität (und irgendwie schmerzt das "wir sind nicht Quora") brauchen; und die zusätzlichen Klicks werden nicht benötigt, um die Gewinnschwelle zu erreichen, AFAIK.
    • Hilft SO, für seine Investoren profitabel zu sein.
  • Für SO-Investoren:
    • dies befriedigt ihren Gewinnanspruch.
    • Es hat keine Nachteile, die sie, AFAICT betreffen.
  • Für allgemeine Benutzer:
    • Dies würde ihrem Bedarf an lebhaften SX-Communities zugute kommen: Siehe oben den Punkt "Neue Communities und geschäftige Orte" für SO.
    • Würde ihnen nicht wirklich die Möglichkeit geben, einen Beitrag zu leisten: Das Hinzufügen von mehr Augäpfeln zu denselben wenigen bereits heißen Fragen bedeutet, dass die Fragen größtenteils bereits beantwortet wurden.
    • Macht die Seite nicht viel mehr oder weniger angenehm zu benutzen.
  • Fun-User:
    • Profitieren Sie von diesem smörgåsbord an 'heißen' Fragen.
    • Kann es aber nicht ausschalten, wenn sie eine Pause brauchen.
  • Hilfe-Benutzer:
    • Sind nur sehr geringfügig durch das Vorhandensein einer Seitenleiste belastet, die sie nicht benötigen. (Die Seitenleiste "Ähnliche Fragen" wird viel besser genutzt.)
  • Ablenkbare Benutzer:
    • Dies macht es weitaus schwieriger, die Website so zu verwenden, wie sie beim Laden beabsichtigt war.
    • Belastet durch die ständige Anwesenheit von Fragen, die aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt wurden, Menschen anzulocken.
    • Selbst das beste Ergebnis ist eine Belastung: mehr Energie für die kontinuierliche Selbstkontrolle. Der schlimmste Fall: Wenn Ihre Abwehrkräfte/Ihr Selbstbewusstsein gering sind, können Sie Stunden in einem Klick-was-sieht-Spaß-Zyklus verlieren.
    • Profitieren Sie immer noch von der lebhaften Community/den geschäftigen Orten.

HNQs zwischen den Fragen (dies ist nicht derzeit der Fall):

Punkte relativ zur Grundlinie 'HNQ immer an' oben.

  • DAMIT:
    • Es schadet dem Aspekt "Wir sind nicht Quora" ihrer Markenidentität.
    • Es schadet dem Aspekt "Wir sind ein nützlicher Service" auf der Website
    • Profitieren Sie von zusätzlichen Gewinnen.
    • Generiert mehr Geld für seine Investoren.
  • Die Investoren von SO profitieren von mehr Gewinn.
  • Für Benutzer im Allgemeinen wäre die Nutzung der Website weniger angenehm, da sowohl das Lesen mit Vergnügen als auch das Lesen mit Hilfe regelmäßig unterbrochen würden.
  • Hilfebenutzer werden durch visuelle Unordnung im selben Bereich wie die Antworten belastet
  • Für ablenkbare Benutzer wäre dies die schlimmste mögliche Aktion gewesen. Die oben genannten schlechten Ergebnisse werden durch die aufdringliche Platzierung von Ablenkungen zwischen den Antworten wahrscheinlicher.

Umschaltbarer HNQ (standardmäßig aktiviert)

Wiederum Punkte relativ zur Grundlinie 'HNQ immer an' oben.

  • Für SO:
    • Unbekannter Gewinnunterschied. Ich bin mir nicht sicher, wie viele Personen das Bedürfnis haben würden, diese Seitenleiste auszuschalten.
    • Immer noch in der Lage, einen Gewinn zu erzielen und ihre Investoren zu bezahlen.
    • Unbekannte Auswirkung auf die Lebendigkeit der Gemeinschaft; Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dies ein Problem war, bevor HNQ eingeführt wurde.
    • Gut für das Gefühl, dass wir unserer Gemeinschaft dienen, da die Menschen ihren Gefühlen hinzufügen können, dass wir die Bedürfnisse des Einzelnen respektieren.
  • Für Fun-User: Immer noch Spaß, aber jetzt bei Bedarf ausschalten.
  • Für Hilfebenutzer: kaum ein Unterschied, es sei denn, sie wurden von der Seitenleiste gestört.
  • Für ablenkbare Benutzer: enorme Vorteile, wenn Sie Ihre Umgebung verwalten und Seitenleisten entfernen können. Ermöglicht es ihnen, die Website so zu nutzen, wie sie es beabsichtigen.

Umschaltbarer HNQ (standardmäßig deaktiviert)

  • SO: Ein größerer Erfolg für das Engagement der Community und für die Gewinne. Es ist unwahrscheinlich, dass die Leute dies einschalten oder gar davon wissen.
  • Investoren: weniger Gewinn.
  • Benutzer im Allgemeinen:
    • sie können sich immer noch entscheiden, ob Sie sich für die HNQ-Seitenleiste anmelden möchten, aber es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sie entdecken.
    • in dem Maße, in dem HNQ zur Lebendigkeit beiträgt, ist dieser Effekt wahrscheinlich verschwunden, wenn so viel weniger Menschen HNQ sehen.
    • ... aber Lebendigkeit könnte immer noch in Ordnung sein: Es gibt Chatrooms, Meta und Kommentare unter Fragen ...
  • Ablenkbare Benutzer: Das wäre absolut wunderbar, so ziemlich keine Nachteile.

Kein HNQ verfügbar:

  • Belastungen SO durch Gewinnminderung
  • Belastungen SO durch Verringerung der Lebendigkeit der Gemeinschaft
  • Leichte bis keine Vorteile für die Markenidentität
  • Belastungen SO durch geringere Attraktivität für die Anleger
  • Belastet die Anleger von SO, indem sie ihnen weniger Geld geben als sonst
  • Benutzer profitieren im Allgemeinen von einer Website, die angenehm zu bedienen ist
  • Benutzer werden im Allgemeinen durch eine weniger offensichtlich aktive Site belastet?
  • Ablenkbare Benutzer erhalten beide vorherigen Punkte, aber auch große Vorteile aus einer Umgebung mit weniger Ablenkungen.

Begründung: Welche der Optionen hat den gerechtfertigtsten Kompromiss?

Dieses Stück hat viel zu lange gedauert; Dies ist auch das subjektivste Stück. Stattdessen notiere ich mir einfach meine eigene Meinung und stelle Ihnen dann einige Fragen, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Meiner Meinung nach würde der umschaltbare HNQ zwischen dem ständig aktiven HNQ und dem umschaltbaren HNQ wahrscheinlich den gleichen Nutzen für SO und die Community erzielen und gleichzeitig einen signifikanten Unterschied in der Lebensqualität für Menschen mit Aufmerksamkeitsregulierungsproblemen bewirken . Wie ich.

Für Ihre eigene Meinung werde ich hier nur die Fragen wiederholen.

  • Erreicht es den gewünschten Zweck?
  • Wiegen die Vorteile den Schaden auf?
  • Ist die Aktion am wenigsten einschränkend und am wenigsten aufdringlich?
  • Kann die Aktion gegenüber einem externen Publikum gerechtfertigt werden?
5
Esteis

Andere Antworten diskutieren, ob es als dunkles Muster klassifiziert werden kann oder nicht. Unabhängig davon könnte man argumentieren, dass dies keine benutzerfreundliche Praxis ist (trotz Vorteilen wie der Steigerung des Benutzereingriffs). Von ein weiterer Meta.SE-Thread, der die Fragen des heißen Netzwerks diskutiert :

Ich denke, einige der Antworten hier deuten darauf hin, dass Sie etwas Selbstbeherrschung haben! das Thema verfehlen.

  • Gegeben: Wenn Sie eine interessante Frage sehen, lösen einige Gehirne automatisch "Arbeit an dieser Frage" aus (ähm, Zitat - Sie wissen, ob dies Sie beschreibt).
  • Gegeben: Absichtlich zu vermeiden, diesen Bereich zu betrachten, oder noch schwieriger, erfordert das Stoppen des Prozesses "Arbeit an dieser Frage", sobald er begonnen hat, eine gewisse Menge an mentalen Ressourcen
  • Gegeben: Die geistigen Ressourcen sind begrenzt (für uns alle) und sehr wertvoll (für viele von uns).

"Mehr Selbstbeherrschung haben" ist eine andere Art zu sagen, "nutze einige deiner begrenzten und wertvollen mentalen Ressourcen, um X zu machen".

3

Ja, es ist etwas dunkles Muster IMO. Es hat mich so sehr abgelenkt, dass ich meinem Werbeblocker eine CSS-Regel hinzugefügt habe, um sie über Websites hinweg zu blockieren. Glücklicherweise erstellt Stack Exchange keine zufälligen CSS-IDs, um Werbeblocker zu besiegen, sodass diese Regeln die meisten Websites abdecken

 stackexchange.com###hot-network-questions
 stackexchange.com##.community-bulletin.module

Ersetzen Sie stackexchange durch stackoverflow für diese Site.

Ich habe diese "heiße Frage" gesehen, weil ich in einem anderen Browser gesucht habe, für den ich keine Werbeblocker-Regel eingerichtet habe, und jetzt verschwende ich hier 20 bis 30 Minuten meines Lebens damit, in das Kaninchenloch zu fallen, das "heiße Netzwerkfragen" sind ""

Ich habe auch eine Regel hinzugefügt, um meine Punkte auszublenden, da IMO ebenfalls ein dunkles Muster ist. Ich sehe, wie meine Punkte steigen, ich bekomme meinen Dopamin-Schuss, ich werde mehr süchtig nach der Seite. Es ist nicht nur eine Sucht nach Punkten. Am Ende verschwende ich Zeit, weil ich auf den kleinen Indikator klicke, um zu sehen, welche Fragen abgestimmt wurden, und dann oft auf eine davon klicke, um zu sehen, was ich geschrieben habe, also 1-3 Minuten Zeitverlust und viele Chancen für weitere Ablenkungen.

stackexchange.com##._positive.js-unread-count.indicator-badge
stackexchange.com## .reputation-score
stackexchange.com##.js-header-rep.-rep
stackexchange.com##.topbar-icon-on.js-achievements-button.-link

Diese Regeln gelten für uBlock Origin

Es gibt sicherlich ein Spektrum von Mustern von dunkel bis hell. Bedenken Sie, dass Googles Ziel auf google.com darin besteht, Sie so schnell wie möglich von google.com zu entfernen. Je früher sie Ihre Antwort finden und Sie an einen anderen Ort schicken, desto glücklicher sind Sie.

Leute kommen, um Austausch-Sites im Allgemeinen zu stapeln, um entweder Fragen zu stellen oder Fragen zu beantworten. Es ist fraglich, ob Leute kommen, um zu stöbern, was in mehreren Kategorien angesagt ist (ich bin sicher, einige tun es). Vorausgesetzt, die meisten tun dies nicht, hilft es ihnen wohl nicht, sondern nur als Ablenkung. Beachten Sie, dass Sie "heiße" Fragen auf jeder Site und für jedes Tag manuell durchsuchen können, sodass es sich um heiße Netzwerkfragen handelt, die nicht mit dem zusammenhängen Website, auf der Sie sich gerade befinden.

Dies könnte auch ein Problem der kulturellen Norm sein. Wo sonst auf der Welt bekommen Sie 25 nicht verwandte Links ins Gesicht geschoben? Ich bin mir sicher, dass die Leute in den Kommentaren Beispiele finden werden, aber zumindest auf den ersten Blick fühlt es sich ziemlich außergewöhnlich an. Wenn Sie durch ein Geschäft gehen, um Artikel A zu erhalten, und auf dem Weg dorthin an Inseln mit Artikeln vorbeikommen müssen, passt dies nicht, da Artikel A einen physischen Standort hat und Sie die anderen Artikel übergeben müssen. Die nervigen Clickbat-Anzeigen von Taboola am Ende von slashdot.org und vielen anderen Websites, die nichts mit dem jeweiligen Thema zu tun haben, scheinen mir ein dunkles Muster zu sein. Wie ist das anders?

Ich habe das Gefühl, dass Ablenkungen im Allgemeinen ein dunkles Muster sind, und ich bin hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch, dass es eine Bewegung geben wird, die mich nicht ablenkt, und so etwas wie ein Versprechen, keine unerwünschten Ablenkungen zu machen, dem Unternehmen folgen werden.

Vielleicht, weil ich leicht abgelenkt bin, aber es kommt zu dem Punkt, dass alle Ablenkungen für mich ein dunkles Muster sind. So viel von meinem Tag reagiert auf diese Ablenkungen. Selbst wenn ich es schaffe, ihnen nicht zu folgen, brauchen sie noch Zeit, um sich zu klären. Als ein Beispiel für mehrere Dating-Sites, auf denen ich bin, muss ich Benachrichtigungen hinterlassen, da ich möglicherweise eine Nachricht von einem potenziellen neuen Freund erhalte, aber die App selbst sendet mir jeden Tag 1 oder 2 Benachrichtigungen "Komm heute auf die Site und suche nach Personen" und es gibt keine Möglichkeit, das auszuschalten. Das lenkt mich drei- bis viermal am Tag ab. Mit anderen Worten, 3 oder 4 Mal am Tag klingelt mein Telefon und ich muss es aus meiner Tasche ziehen, um zu überprüfen, was meine Aufmerksamkeit erfordert, nur um herauszufinden, dass es etwas ist, von dem ich nicht abgelenkt werden wollte. Addieren Sie alle Ablenkungen und die Häufigkeit, mit der ich einer Ablenkung tatsächlich folge, wohin sie führt, und mein Leben ist viel schlechter dran als ohne sie.

Um ein weiteres Beispiel für das Leben im Jahr 2019 zu geben: Wie viele von Ihnen haben die Erfahrung gemacht, über etwas nachzudenken, das Sie am Computer/Telefon tun müssen (überprüfen Sie einen Termin, suchen Sie etwas Bestimmtes, fügen Sie es einer Aufgabenliste hinzu) Wenn der Bildschirm auffällt und etwas auffällt, folgen Sie der Ablenkung 5 bis 30 Minuten lang. Sie hören dann nur einen Moment später auf, das Gerät zu verwenden, um festzustellen, dass Sie nie das getan haben, wofür Sie das Gerät überhaupt verwendet haben. Das ist so schlimm für mich, dass ich es dreimal hintereinander gemacht habe, um das gleiche Ziel zu erreichen und jedes Mal von etwas anderem abgelenkt zu werden, 10 bis 30 Minuten damit verbracht habe, vom Bildschirm wegzugehen und zu erkennen, dass ich es immer noch nicht getan habe das, was ich mir vorgenommen habe.

Die letzten beiden Absätze sind ein Hinweis darauf, dass "Ablenkungen" im Jahr 2019 selbst ein dunkles Muster sind. Wenn ich auf den Bildschirm schaue und die Punkte auf einer SE-Site sehe, klicke ich auf die Stelle, von der sie stammen. Wenn ich dort eine interessante "heiße" Frage sah, könnte ich ihr folgen. Diese Eigenschaften bereichern mein Leben nicht, sie nehmen es weg.

IMO sollte jede gute Website und gute App eine Möglichkeit zum Deaktivieren (oder besser zum Deaktivieren, Standard-Deaktivieren) bieten, um alle Ablenkungen zu minimieren, da viele Menschen von einer Lawine von Ablenkungen begraben werden. Angesichts der Tatsache, dass es 2019 zu viele Ablenkungen gibt, ist diese Liste mit 25 Ablenkungen für "heiße Netzwerkfragen" ein dunkles Muster.

Hinweis: Ich habe leicht mehr als 1 Stunde damit verbracht, diese Antwort zu schreiben und zu bearbeiten, Definitionen nachzuschlagen, auf andere Websites zu verweisen, meine Antwort zu überdenken und zu überarbeiten, weil ich den Fehler gemacht habe, die Website in einem Browser zu verwenden, der kein "heißes Netzwerk" hatte Quesitons "blockiert. Eine Stunde meines Tages wollte ich nicht hier verbringen. Wenn Ihre Anti-Ablenkungs-Fähigkeiten erstklassig für Sie sind, aber anscheinend meine nicht. Für diejenigen wie mich ist "heiße Netzwerkfragen" ein dunkles dunkles Muster.

3
gman

Dies wird unten begraben sein, aber es muss gesagt werden:

Wenn die Benutzer hier ein UX-Element als "nicht dunkel" klassifizieren und eindeutig versuchen, ein Verhalten zu fördern, das nicht vom Benutzer beabsichtigt ist, stimmt etwas zutiefst nicht mit der zugrunde liegenden IDEOLOGIE, die für den UX-Designer allgegenwärtig ist Kultur.

Bei UX sollte es darum gehen, die Umsetzung des Willens des Benutzers zu erleichtern.

Wenn es bei UX darum geht, den Pfad des Willens des Benutzers zu führen oder zu ändern, dient es dem Benutzer nicht mehr. Es dient dem Designer.

Dies ist etwas sehr Wichtiges für die Philosophie von UX und es muss mehr diskutiert werden.

2
WillWood