it-swarm.com.de

So entfernen Sie Schaltflächen aus der WP Editor auf der Bearbeitungsseite im Admin-Bereich

Ich habe eine WordPress-Site, die sowohl Standard-Beiträge als auch benutzerdefinierte Beiträge verwendet.

Ich habe kein Problem damit, Schaltflächen aus dem WP - Editor zu entfernen, wenn sie sich auf einen benutzerdefinierten Beitragstyp beziehen. Ich füge dies einfach unten zum CPT-Plugin hinzu und verweise auf das von mir verwendete Textfeld:

$content = get_post_meta($post->ID, 'mytextarea', true);
$args = array(
    'description_name' => 'mytextarea',
    'teeny' => true,
    'quicktags' => false,
    'media_buttons' => false,
    'tinymce' => array(
         'toolbar1'=> 'bold,italic,underline,link,unlink,spellchecker',
         'toolbar2' => '',
         'toolbar3' => ''
    )
);
wp_editor( $content, 'mytextarea', $args );

Ich gehe also davon aus, dass ich, um dasselbe zu tun, aber diesmal für die Bearbeitungspostseite, in die functions.php gehen und etwas Ähnliches tun muss. Aber ich weiß nicht, was ich anstelle der Referenz 'mytextarea' eingeben soll. Ich habe nach dem HTML-Code gesucht, um das herauszufinden, aber was auch immer ich versuche, es wirkt sich nicht auf den WP-Editor auf der Bearbeitungspostseite aus. Im besten Fall wird ein neuer Editor darüber erstellt, da dieser Code einen brandneuen Editor erstellt, bevor er angepasst wird.

Wie kann ich den bereits vorhandenen Editor der Bearbeitungspostseite gezielt ansprechen, um die Schaltflächen anzupassen?

Ich habe viele Fälle von Haken ausprobiert, die ich im Internet und hier gefunden habe, aber aus irgendeinem Grund hat bisher keiner funktioniert. Der Herausgeber bleibt hartnäckig derselbe.

Jede Hilfe wäre dankbar.

Vielen Dank.

1

sie können den Editor mit dem Filter tiny_mce_before_init anpassen.

z.B. Versuchen Sie diesen Code

add_filter("tiny_mce_before_init", function ($initArray, $editor_id) {

    $initArray["toolbar1"] = "bold,italic,underline,link,unlink,spellchecker";
    $initArray["toolbar2"] = "";


    return $initArray;

}, 10, 2);
1
mmm