it-swarm.com.de

Gibt es ein Limit dafür, wie viel in WordPress angepasst werden kann?

Ich habe kürzlich ein Projekt gestartet, in dem ich einige benutzerdefinierte Funktionen erstellen muss, um die folgenden Ziele des Kunden zu erreichen:

Ein Musiker, der seine Arbeit zeigen, einige Artikel veröffentlichen und Zugang zu Online-Tutorials und CDs/DVDs verkaufen muss.

  • Ein E-Commerce, bei dem der Benutzer Online-Tutorials kaufen kann. ** Wenn die Zahlung erfolgt ist, muss ich dem Benutzer den Zugang zum Tutorial-Bereich gewähren, damit er die Videos per Streaming ansehen kann ** Heute hat er bereits einen Online-Shop, aber er verkauft nur CDs und DVDs, was viel einfacher und einfacher ist beinhaltet nichts anderes, als ihn nur über die Einkäufe zu benachrichtigen (WooCommerce)
  • Einige gängige Website-Funktionen (Portfolio, Diskussionsbereich, Artikel) in einem ansprechenden und übersichtlichen Layout

Was mich ein bisschen besorgt macht, ist, dass die Site WordPress verwendet.

Ich bin neu in diesem Tool und habe festgestellt, dass ich mich auf Plugins und Themes beschränke, um meinen Job zu machen. Es ist sehr intuitiv und einfach, die Kontrolle des Endbenutzers über das Verwaltungsfenster zu erlangen.

Um meine Frage besser zu strukturieren:

  • Wie eingeschränkt bin ich bei der Arbeit in WordPress? In Bezug auf Front-End-Anpassung (JS, CSS, HTML) und "Back-End" -Anpassung (Implementierung einer neuen Funktion auf der Website, wie im Abschnitt "Tutorial-Shop" beschrieben)
  • Kann ich diese Ziele mit WordPress-Funktionen problemlos erreichen? Ich weiß nicht, welche Tools ich eigentlich brauche, um das zu erreichen.
  • Ich habe überlegt, es in ASP.NET neu zu entwickeln, aber ich weiß nicht, ob es viel zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen und durch die Implementierung des Onlineshops und der administrativen Funktionen, die WordPress bereits bietet, viel komplexer werden wird. Die Lösung muss immer noch einfach zu handhaben sein.

Wie eingeschränkt bin ich bei der Arbeit in WordPress? In Bezug auf Front-End-Anpassung (JS, CSS, HTML) und "Back-End" -Anpassung (Implementierung einer neuen Funktion auf der Website, wie im Abschnitt "Tutorial-Shop" beschrieben)

Sie sind nur so begrenzt mit Ihren Kenntnissen in WordPress und Programmierung. Sie können Änderungen am Frontend oder Backend vornehmen, indem Sie verwenden oder eigene Plugins erstellen . Das gleiche gilt für Erstellen eines eigenen Themas oder Verwenden eines untergeordneten Themas , um ein vorhandenes Thema weiter zu ändern.

Kann ich diese Ziele mit WordPress-Funktionen leicht erreichen? Ich weiß nicht, auf welche Tools ich wirklich angewiesen bin, um das zu erreichen.

Mit einigen Nachforschungen zu Einrichten von WordPress als E-Commerce , ja. Es gibt viele Plugins und Tutorials, um WordPress in einen Online-Shop zu verwandeln. Es ist nur eine Frage der Wahl, die zu Ihnen passt.