it-swarm.com.de

Kundenspezifische Taxonomien als Produktvarianten

Ich versuche, eine benutzerdefinierte Taxonomie für den Umgang mit Produktvarianten für ein E-Commerce-Plugin (DukaPress) zu schreiben.

Was wäre, wenn ich eine weitere benutzerdefinierte Taxonomie mit dem Namen "Produktvariationen" hinzufügen würde, in der die Variationsnamen enthalten sind? Die Benutzer können jede benannte Variation und dann die Variationen unter diesem Begriff erstellen.

Beispiel:

  • T-Shirt-Farben (oberster Taxonomiebegriff)
    • Rot
    • Blau
    • Grün
  • T-Shirt-Größen (Top-Level-Taxonomiebegriff)
    • Klein
    • Mittel
    • Groß

Und so weiter und so fort...

Die Idee ist, die Leute nicht nur diese Taxonomien erstellen zu lassen, sondern ihnen auch Produktmengen zuzuweisen. Dies wird über eine Meta-Box erledigt.

Anschließend erstellt die Meta-Box-Funktion die Variations- und Größenfelder, indem sie die erforderlichen Variationen ankreuzt.

Das einzige Problem, für das ich mir keine Lösung vorstellen kann, ist, dass die Meta-Box die Variationsmengen-Meta-Box basierend auf den Taxonomien generieren muss, auf die beim Erstellen des Produkts im Nachbearbeitungsbildschirm geklickt wird. Wie kann ich das tun, ohne den Benutzer zu bitten, den Entwurf zu speichern? Kennen Sie eine Möglichkeit, die Meta-Boxen dynamisch erstellen zu lassen? Platzieren Sie möglicherweise eine Meta-Box mit nur einer Schaltfläche mit der Bezeichnung "Create Variations" (Variationen erstellen), die beim Klicken die richtigen Variationen hinzufügt. Ein bisschen wie die standardmäßigen benutzerdefinierten Felder.

Kann mir jemand mit Ideen weiterhelfen?

2

Ihre Lösung wäre, die Anfragen über ajax zu bearbeiten. Sie müssen Daten im Handumdrehen speichern (basierend auf der Eingabelänge oder durch Klicken auf eine Schaltfläche).

1
kaiser