it-swarm.com.de

Wie geht das? WP Tarif für benutzerdefinierte Beitragstypen im Vergleich zu Drupal?

In Drupal haben Sie die GUI, um jeden gewünschten Typ zu erstellen. Wie wäre es in WP, muss ich noch Code erstellen?

3
jilseego

Auch wenn es Plugins zum Registrieren von benutzerdefinierten Beitragstypen in WordPress gibt, sollte dies nicht so erfolgen.

Laut Kernentwickler Andrew Nacin sollten benutzerdefinierte Post-Typen (im Code) implementiert und nicht registriert werden (durch Klicks).

Dies macht sie handlicher und einfacher zu verbessern und weiterzuentwickeln oder zu hacken. Auch die Codeversionierung ist der richtige Weg.

8
Banago

Nicht unbedingt, Sie können das Benutzerdefinierte Plugin für den Beitragstyp verwenden, um einen Beitrag mit einer GUI zu erstellen. Wenn es sich nicht unbedingt um einen benutzerdefinierten Beitragstyp handeln muss, können Sie auch PODS verwenden, um mit einem benutzerdefinierten Objekttyp ein ähnliches Ergebnis zu erzielen .

1
Ian Dunn