it-swarm.com.de

Was ist besser: Benutzerdefinierte Felder im Vergleich zu benutzerdefinierten Taxonomien mit Begriffen für Leistung, Skalierbarkeit und bessere Benutzererfahrung

Ich werde eine Website erstellen, auf der die Hauptzielseiten Kategorien und Produktfilter sind.

Zum Beispiel haben wir eine Produktwebsite, auf der jedes Produkt viele verschiedene Attribute haben kann (zum Beispiel: Produktkategorie ist Jeans , Attribute (Filter) für diese Kategorie/Produkte sind: Farbe, Material, Größe , usw., wie jede E-Commerce-Website). Aber ich brauche einfach nur Kategorien mit Filtern, die meisten Produkte werden automatisch generiert, indem verschiedene APIs verwendet werden, einige werden manuell wie normale Posts hinzugefügt.

Die Hauptfrage ist also, wie diese Struktur für Attribute organisiert werden soll.

  1. Verwenden Sie Benutzerdefinierte Taxonomien mit Begriffen für Attribute wie Woocommerce, aber in diesem Fall brauche ich viel Code, um diese kompakte Ansicht in Admim zu erstellen, und es kann sich auch auf die Leistung auswirken, wenn wir zu viele Taxonomien und Begriffe haben . Außerdem gefällt mir die Idee nicht, für jedes Attribut eine neue Taxonomie zu erstellen. In diesem Fall habe ich zu viele Taxonomien.
  2. Verwenden Sie Benutzerdefinierte Felder und dann query_vars filter build Permalinks, Query Vars und URL Rewriting usw.

Vielleicht verwende ich sogar das ACF PRO-Plugin, um die Admin-Codierung zu vereinfachen.

Was denkst du, welche Option ist besser, hat die beste Leistung und ist die gute Praxis?

Danke im Voraus.

PS: Ich möchte kein WC benutzen, da ich nicht alle diese Funktionen benötige. Benötigen Sie etwas Einfaches mit weniger Code.

2
solosik

Nach den Ferien kehrte ich schließlich zu dieser Frage zurück.

Ich habe Benutzerdefinierte Taxonomien anstelle von benutzerdefinierten Feldern verwendet.

Hier ist warum:

  1. Es ist schneller, verschiedene Abfragen zu machen (auch wenn ich nicht viele Posts haben werde)
  2. Die meisten dieser Attribute sind wiederverwendbar (gemeinsam genutzt)
  3. Sie können in Zukunft leicht geändert/modifiziert werden
  4. Ich werde keine zu lange Liste von Taxonomien haben
  5. ...

Hier sind einige Links:

2
solosik

Die Antwort ist so einfach.

Verwenden Sie benutzerdefinierte Felder

Es ist genau das, was codex erklärt, was Sie tun müssen.

1
prosti