it-swarm.com.de

erstellen Sie eine Back-End-WordPress-Content-Übermittlung mit benutzerdefinierten Beitragstypen

Ich habe hier einen zuvor erstellten Thread, aber es wurde empfohlen, einen neuen zu erstellen: Ich benötige grundlegende Hilfe bei benutzerdefinierten Beitragstypen

Grundsätzlich ist hier mein Projekt:

Ich muss eine Back-End-WordPress-GUI-Benutzereingabesektion erstellen. Der Benutzer gibt Details zu seinen Projekten ein, wie Name, Ort, was es ist, einige andere Details. Auf einer Seite werden die letzten 9 in einem 3x3-Raster angezeigt. Es gibt eine Suchleiste, um Projekte nach verwandten Tags zu durchsuchen.

Ich muss festlegen, dass nur bestimmte Benutzerkonten auf diesen Beitragstyp zugreifen können, um Projekte hochzuladen.

Ich habe derzeit:

  • habe functions.php benutzt, um meinen Beitragstyp einzurichten und es funktioniert
  • benutzte einfaches Formular-Plugin, um Formulare auf der neuen Seite zu erstellen

Hintergrund: Ich bin ein hübscher Einsteiger in WordPress und im Moment ein wenig überwältigt. Aber es kommt langsam zusammen. Jede Eingabe zu Struktur oder etwas wäre dankbar.

Update: Ich habe die Formulare erstellt, muss aber wissen, was in der Datei single-projects.php abgelegt werden soll, damit der Inhalt der Formulare angezeigt wird.

Ich danke dir sehr

2
Jeff

Es gibt mehrere Plugins für den Benutzerzugriff, darunter eines mit dem Namen Members .

Das Einstellungsfenster für das Mitglieder-Plugin befindet sich unter Einstellungen >> Mitglieder-Komponenten. Von dort aus können Sie aktivieren, was Sie wollen. Um Rollen zu bearbeiten, müssen Sie die Komponente Rollen bearbeiten aktivieren und dann zu Benutzer >> Rollen wechseln. Klicken Sie auf die Rolle, die Sie bearbeiten möchten. Sie sehen eine Liste aller verfügbaren Funktionen, wobei die aktivierten markiert und fett gedruckt sind. Am unteren Rand der Seite befinden sich sechs Textfelder, mit denen Sie jeweils sechs Funktionen hinzufügen können. Geben Sie einfach die Namen dort ein und sie werden dieser Rolle und der Liste der Funktionen hinzugefügt. Um sie einer anderen Rolle hinzuzufügen, wählen Sie sie einfach in der Liste aus.

0
Arlen Beiler

Ich hatte ein ähnliches Projekt, um eine Rasterausgabe im Frontend zu erstellen. Ich denke ich habe auch 3 mal 3 Tische gemacht. Ich habe die benutzerdefinierten Felder verwendet. Ich habe das Plugin namens More fields verwendet, um das Backend so zu gestalten, wie ich es wollte ... und dann die single.php-Datei meines Themas bearbeitet.

Ich habe grundsätzlich HTML und PHP (Basic) verwendet. Ich habe eine 3x3-Tabelle erstellt und dann die benutzerdefinierten Feldwerte darin aufgerufen. Es war eine effiziente Art der Anzeige. Und in Bezug auf das Zulassen des Zugriffs auf bestimmte Benutzer ... Ich denke, Sie können mehrere Plug-ins installieren, um die Benutzer zu filtern.

0
Tilak KC