it-swarm.com.de

Benutzer mit benutzerdefinierten Feldern in Buddypress importieren

Hier ist das Setup:

  • Der Client verwendet ein proprietäres benutzerdefiniertes PHP CMS und möchte mit BuddyPress auf WordPress umsteigen.

  • Das alte, benutzerdefinierte CMS verfügt über eine Dienstplanfunktion, die durch benutzerdefinierte BuddyPress-Felder ersetzt wird.

  • Die benutzerdefinierten Felder sind grundlegende Kontaktinformationen (Telefon, Fax) und Unternehmensinformationen (Textfeld).

Was ist der beste Weg, um diese zu importieren? Es scheint, dass meine beiden Optionen sind:

  1. Erstellen Sie eine ziemlich große SQL-Abfrage, mit der diese Daten zwischen Datenbanken umformatiert werden.

  2. Exportieren Sie es in ein JSON-Format und verwenden Sie den Ning-Importer.

Wenn die beste Option die Verwendung des Ning-Importers ist, wissen Sie, wo ich ein CSV-Beispiel für eine Ning-Benutzerliste erhalten kann, damit ich die Benutzerdaten entsprechend formatieren kann? Wenn die beste Option die Verwendung einer großen MySQL-Abfrage ist, was sollte ich in Bezug auf die Zeilenwerte, die WordPress erwartet, beachten?

Danke vielmals!

2
aendrew

Am Ende habe ich einige MySQL-Anweisungen geschrieben. Mein Prozess ging:

  1. Fügen Sie Benutzer zu wp_users hinzu.
  2. Fügen Sie den Vornamen in wp_usermeta ein.
  3. Nachname in wp_usermeta eintragen.
  4. Füge den Spitznamen in wp_usermeta ein.
  5. Letzte Aktivität in wp_usermeta hinzufügen. (Dies ist wichtig für BuddyPress; ansonsten werden Benutzer nicht in der Mitglieder-Schleife angezeigt.)
  6. Füge einen Namen zu BuddyPress hinzu.
  7. Füge BP ein benutzerdefiniertes "Telefon" -Feld hinzu.
  8. Fügen Sie BP ein benutzerdefiniertes "Fax" -Feld hinzu.
  9. Fügen Sie BP ein benutzerdefiniertes Feld "Firma" hinzu.

Wenn jemand, der etwas Ähnliches tut, auf diese Frage stößt und die von mir verwendete SQL möchte, kann er mir gerne eine Nachricht senden. Nachdem ein halbes Dutzend Leute meinen SQL-Code angefordert hatten, habe ich einen Blog-Beitrag geschrieben, der die von mir verwendete vollständige SQL sowie ein einfaches Importskript enthält. Siehe: http://aendrew.com/content/importing-proprietary-user-database-buddypress-boss

1
aendrew