it-swarm.com.de

Sollte ich von reset.css zu normalize.css wechseln?

Ich benutze css reset schon eine ganze Weile in einem anderen Projekt und bin ziemlich zufrieden damit, bekomme immer gute Ergebnisse.

Eine Sache, die mich immer gestört hat, war, dass ich viele Elemente überschreiben musste, zum Beispiel den Rand eines H2 löschen und später den Rand wieder hinzufügen musste. Eine andere Sache ist, dass viele Elemente gelöscht werden, die ich nicht einmal benutze.

Jetzt habe ich viel über normalize.css gelesen und sehe auch, dass HTML5 Boilerplate dies als Standard-Stylesheet verwendet. Es setzt nicht alles zurück, sondern gleicht lediglich Browserunterschiede aus.

Wenn ich das Zurücksetzen mit dem Normalisieren vergleiche, sehe ich, dass beim Normalisieren eine Menge weggelassen wird. Ein großer Unterschied sind die Überschriften und Absätze, die beim Normalisieren unangetastet bleiben. Bei allen anderen Elementen sehe ich, dass sie auf bestimmte Ränder und Abstände eingestellt sind.

Eigentlich sehe ich das so:

Reset.css : Sie beginnen bei 0 und bauen sich dann auf. Fügen Sie Ihren Rand hinzu, fügen Sie Ihre Stile hinzu. Sie fügen dies über Ihrem Projekt hinzu und können loslegen. Kleinere Browser-Inkonsistenzen, die Sie unterwegs hinzufügen.

Normalize.css : Sie beginnen irgendwo in der Mitte, was in allen Browsern ein einheitlicher Zustand ist, und arbeiten sich nach oben oder unten vor (Rand hinzufügen oder entfernen/Auffüllen) durch Ändern des Blattes selbst.

Jetzt, am Ende Ihres Projekts, landen Sie so ziemlich am selben Ort. Ich kann mir folgende Unterschiede vorstellen:

  • mit normalize haben Sie ein Stylesheet, das optimierter ist als das mit dem Reset, da Sie nur das haben, was Sie brauchen.
  • Sie können das Normalisierungsblatt nicht einfach kopieren und in ein anderes Projekt einfügen, sondern es wird meistens speziell für ein bestimmtes Projekt erstellt.

Letztendlich denke ich, dass Sie mit dem Normalisierungsskript besser zurechtkommen, da es einen geringeren Platzbedarf hat.

Ist das also richtig oder sehe ich das falsch und halte einfach am normalen Reset fest.

3
Saif Bechan

Beides sind gute Lösungen, aber die beste Lösung ist, was auch immer zu Ihrem Projekt passt. Ich würde eine (oder beide) herausarbeiten und sie an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie niemals blockquote verwenden und die Stile dafür nur aufblähen, entfernen Sie sie in Ihrer Version.

0
Toby

Was Sie als normalisieren bezeichnen, ist das, was Eric Meyer nach meinem Verständnis darüber sagt, wie Sie reset.css verwenden sollten: [1]

Es sollte optimiert, bearbeitet, erweitert und anderweitig optimiert werden, damit es Ihrer spezifischen Reset-Grundlinie entspricht.

und [2]

Für die meisten Menschen ist es einfacher, einen Stilblock zu erstellen, der alles auf Null stellt und dann auf dieser Grundlage erstellt. Das heißt, es ist nichts Falsches daran, dass Benutzer die zurückgesetzten Stile übernehmen, sie an ihre eigenen persönlichen Standardeinstellungen anpassen und dies als fortlaufende Grundlage verwenden.

1
Peter Taylor