it-swarm.com.de

Schriftgröße in CSS -% oder em?

Soll ich beim Festlegen der Schriftgröße in CSS einen Prozentwert (%) oder em? Können Sie den Vorteil erklären?

111
Mats

Es gibt einen wirklich guten Artikel über Web-Typografie auf A List Apart .

Ihr Fazit:

Es wurde gezeigt, dass die Größe von Text und Zeilenhöhe in ems mit einem auf dem Hauptteil angegebenen Prozentsatz (und einer optionalen Einschränkung für Safari 2) genauen, anpassbaren Text für alle heute gebräuchlichen Browser bereitstellt. Dies ist eine Technik, die Sie in Ihre Kit-Tasche stecken und als bewährte Methode für die Bemaßung von Text in CSS verwenden können, die sowohl Designer als auch Leser zufriedenstellt.

79
Glenn Slaven

Von http://archivist.incutio.com/viewlist/css-discuss/1408

%: Einige Browser verarbeiten Prozent nicht für die Schriftgröße, interpretieren 150% jedoch als 150px. (Einige NN4-Versionen zum Beispiel.) IE hat auch Probleme mit Prozent für verschachtelte Elemente. Es scheint, IE verwendet Prozent relativ zum Ansichtsfenster anstatt relativ zum übergeordneten Element Ein weiteres Problem (obwohl gemäß den W3C-Spezifikationen korrekt) ist, dass Sie in Moz/Ns6 keine Prozentangaben für Elemente ohne angegebene Höhe/Breite verwenden können.

em: Manchmal verwenden Browser die falsche Referenzgröße, aber von den relativen Einheiten ist es die mit den geringsten Problemen. Möglicherweise wird es jedoch manchmal als px interpretiert.

pt: Unterscheidet sich stark zwischen den Auflösungen und sollte nicht für die Anzeige verwendet werden. Es ist jedoch ziemlich sicher für den Druck.

px: Die einzige zuverlässige absolute Einheit auf dem Bildschirm. Im Druck könnte es jedoch falsch interpretiert werden, da ein Punkt normalerweise aus mehreren Pixeln besteht und somit alles lächerlich klein wird.

13
Galwegian

Beide passen die Schriftgröße relativ zu dem an, was sie war. 1,5 em entspricht 150%. Der einzige Vorteil scheint die Lesbarkeit zu sein. Entscheide dich für das, mit dem du dich am wohlsten fühlst.

7
Liam

Angesichts dessen, dass (fast?) Jetzt alle Browser die Größe der Seite als Ganzes ändern und nicht nur den Text. Frühere Ausgaben mit px vs. % vs. ems in Bezug auf die Größenänderung von Schriften sind eher umstritten.

Die Antwort ist also, dass es wahrscheinlich keine Rolle spielt. Verwenden Sie, was auch immer für Sie funktioniert.

% ist schön, weil es relative Größenänderung ermöglicht.

px ist nett, weil es ziemlich einfach ist, die Erwartungen zu verwalten, wenn man es benutzt.

em kann nützlich sein, wenn es auch für Layoutelemente verwendet wird, da es eine proportionale Größenanpassung in Bezug auf die Textgröße ermöglicht.

5
DA.

Der wirkliche Unterschied wird deutlich, wenn Sie es nicht für Schriftgrößen verwenden. Setzen eines padding von 1em ist nicht dasselbe wie 100%. em ist immer relativ zur Schriftgröße. Aber % kann relativ zu Schriftgröße, Breite, Höhe und wahrscheinlich einigen anderen Dingen sein, die ich nicht kenne.

4
Björn Tantau

In Bezug auf den Unterschied zwischen den CSS-Einheiten % Und em.

Soweit ich weiß (zumindest theoretisch/konzeptionell, aber möglicherweise nicht, wie diese beiden Einheiten in Browsern implementiert sein könnten), sind diese beiden Einheiten gleichwertig, dh wenn Sie Ihren em -Wert mit 100 Multiplizieren. und dann em durch % ersetzen, sollte es dasselbe sein?

Wenn es tatsächlich einen echten Unterschied zwischen em und% gibt, kann jemand dies erklären (oder einen Link zu einer Erklärung bereitstellen)?

(Ich wollte meinen Kommentar dort einfügen, wo er hingehört, dh direkt unter der Antwort von "Liam, answered Sep 25 '08 at 11:21" Eingerückt, da ich auch wissen möchte, warum seine Antwort abgelehnt wurde, aber ich konnte nicht herausfinden, wie ich meinen Kommentar einfügen soll da und musste daher diesen "thread global" beantworten)

0
user743436