it-swarm.com.de

CSS2-Methode zur Erreichung der Aufgaben von CSS3-Rahmenbildern?

Was ist heutzutage der beste Weg, um mit Bildern eine visuell interessante Grenze um eine Div zu ziehen? CSS3s Border-Image wäre perfekt, aber es ist CSS3. Darauf möchte ich mich noch nicht verlassen. Gibt es einen CSS2-kompatiblen Weg, um dasselbe zu erreichen?

Mein Publikum ist größtenteils technisch versiert und benötigt keine Hacks für heruntergekommene alte Browser, ist aber nicht unbedingt auf dem neuesten Stand wie CSS3.

Als Alternative zu CSS habe ich einige Experimente mit 3x3-Tabellen durchgeführt, wobei die Bilder als Zellenhintergrund oder Zelleninhalt verwendet wurden. Der Hauptinhalt würde in die mittlere Zelle gehen. Ich konnte die Seitenbilder nicht richtig strecken oder wiederholen, wenn der Inhalt variierte.

1
DarenW

Ich denke, die am wenigsten kludige Lösung würde darin bestehen, zwei Divs zu verschachteln und den Rand und ein Polster auf das äußere Div anzuwenden.

Möglicherweise müssen Sie mit der Anwendung des Hintergrunds kreativ werden, insbesondere, wenn es sich um etwas Komplizierteres als ein Kachelbild handelt, das jedoch das Hinzufügen nicht semantischer Tabellen zu Ihrem Markup vermeiden würde. Sie sollten niemals Tabellen für das Layout verwenden.

1
Jacob Hume

Könnten Sie nicht einfach ein Div unter Ihrem Content-Div platzieren und dort das <img> -Tag einfügen?

0
jonescb