it-swarm.com.de

Beste Worte, um zu schätzen, dass man schätzt / abwertet, anstatt zu mögen / nicht zu mögen

wir haben ein System entwickelt, das einen personalisierten Strom von (textbasierten) Inhalten für Benutzer erstellt. Damit sich das System anpassen kann, müssen die Benutzer ständig Feedback geben, basierend darauf, ob ein Inhalt ihrem persönlichen Geschmack und den von ihnen ausgewählten Interessen/Themen entspricht.

Das explizite Feedback wird durch zwei Schaltflächen gegeben, während die Handlungsaufforderung für jede bisher "Interessant" und "Nicht Interessant" war. Wir sind jedoch der Meinung, dass ein Inhalt für den Benutzer interessant sein könnte, aber nicht unbedingt dem aktuellen Thema des Streams oder den tatsächlichen Interessen und Gefälligkeiten des Benutzers entspricht. Vielleicht sollte ich auch hinzufügen, dass diese beiden Schaltflächen auch eine sekundäre Bedeutung haben. Das positive Feedback belohnt den Eigentümer des Inhalts, das negative nicht. Der Benutzer ist mit diesem lohnenden Konzept vertraut, aber es ist ihm immer noch untergeordnet, da die Relevanz des Inhaltsfeedbacks oberste Priorität hat.

Wir mögen nicht: mögen/nicht mögen

Wir dachten an: Relevant/Nicht relevant, könnten aber Verwirrung stiften wie "relevant für was?"

Wir dachten an: Würdig/Nicht Würdig, aber vielleicht zu streng.

Alle anderen Gedanken und Diskussionen wären sehr dankbar.

1
Thanos

Müssen Sie wirklich Worte dazu sagen? Warum haben Sie nicht einfach Auf- und Ab-Schaltflächen wie hier in Stackexchange oder eine + - Schaltfläche?.

Das wird leicht vermitteln, was Sie wollen und Sie werden auch nicht in Worten gefangen sein.

5
carora3

Eine einfache Möglichkeit ist die Verwendung von Smiley/traurigem Gesicht.

Das Smiley-Gesicht allein sollte auch gut funktionieren, damit die Leute diejenigen markieren können, die sie mögen. Niemand sucht nach denjenigen, die am wenigsten gemocht werden, er möchte diejenigen, die am häufigsten mit einem Smiley markiert wurden.

Es ist ziemlich schwer, mit Worten etwas Neues zu finden. Es ist, als würde man ein neues Wort finden, um einen Film zu starten, anstatt "abzuspielen". Facebook und Youtube haben großartige Arbeit geleistet, um einen Standard zu mögen/nicht zu mögen.

3
Mihai

Im deutschen Business Network nutzen sie.

Interessant wie ein. Also vielleicht: Interessant/Nicht interessant

0
tamimat

Was ist mit verschiedenen positiven Rückmeldungen (Medaillen oder Tags) und einem Dropdown mit negativen Gründen, die sie geben können? Wikipedia verwendet Medaillen für qualitativ hochwertige Inhalte. Unterschiedliche Medaillen können sein: interessant, muss gelesen, vertrauenswürdig, empfehlenswert, vollständig usw. Meneame ist eine Referenz, die Sie in negativen Rückmeldungen recherchieren können.

0
jrosell