it-swarm.com.de

Wie sollte ein Benutzer Scheitelpunkte aus einem Polygon entfernen?

Ich arbeite an einer GIS-Webanwendung, in der ein Benutzer ein Polygon auf einer Karte (einer Microsoft-Karte) zeichnen kann, um eine Region zu definieren. Die Scheitelpunkte werden durch Klicken mit der rechten Maustaste auf die Karte platziert, wobei bei jedem Klick Scheitelpunkte platziert werden. Wenn der Benutzer mit der rechten Maustaste auf den ersten Scheitelpunkt klickt, wird das Polygon vervollständigt. Danach kann ein Benutzer mit der rechten Maustaste auf eine Kante klicken, um einen Scheitelpunkt an dieser Kante hinzuzufügen. Ein Benutzer kann jederzeit mit der linken Maustaste klicken, um die vorhandenen Scheitelpunkte über die Karte zu ziehen. Meine einzige verbleibende Hürde besteht darin, dem Benutzer zu ermöglichen, Scheitelpunkte auf sinnvolle Weise aus dem Polygon zu entfernen.

In unserer Kartenanwendung verwenden wir nirgendwo anders Infoboxen oder andere Karten-Popups. Daher scheint dies hier für die gesamte Webanwendung etwas untypisch zu sein. Alle unsere Steuerelemente befinden sich in frei schwebenden Dialogen, die nicht an Positionen auf den Karten angehängt sind.

4
Corey Ogburn

Ich würde die Verwendung des Rechtsklicks zum tatsächlichen Hinzufügen von Inhalten in Frage stellen. Wenn Sie sich die meisten vektorbasierten Zeichenwerkzeuge ansehen, ist der Linksklick immer die primäre Aktion, der Rechtsklick das sekundäre und/oder Kontextmenü.

In diesem Fall würde ich sagen, dass Linksklick neue Scheitelpunkte hinzufügen sollte, es sei denn, Sie klicken bereits auf einen vorhandenen Knoten. In diesem Fall wird dieser Knoten verschoben.

Um einen Knoten zu entfernen, würde ich vorschlagen, entweder a) Knoten entfernen als Kontextmenüoption mit der rechten Maustaste hinzuzufügen und/oder b) ein separates Werkzeug zum Entfernen eines Knotens zu haben.

3
DA01

Wenn der Benutzer Scheitelpunkte um die Karte ziehen kann, besteht eine Möglichkeit, einen Scheitelpunkt zu entfernen, darin, ihn über einen benachbarten zu ziehen. Währenddessen wird die Verbindungslinie auf die Länge Null reduziert, und es ist die logische Schlussfolgerung, einen Scheitelpunkt über dem anderen zu landen, um sie zusammenzuführen.

3
Andrew Leach

Machen Sie jeden Scheitelpunkt auswählbar und haben Sie einen Menüpunkt Löschen, möglicherweise zusammen mit der Löschtaste als Beschleuniger. Wenn Sie die Auswahl eines Scheitelpunkts von der Auswahl des gesamten Polygons unterscheiden müssen, haben Sie entweder ein separates sichtbares "Handle" zum Auswählen des gesamten Polygons oder ein separates Werkzeug für Polygon- und Scheitelpunktaktionen.

Die Auswahlmenüsyntax ermöglicht eine bessere Erkennbarkeit als Ihr aktuelles Design. Daher möchten Sie möglicherweise dasselbe für das Hinzufügen eines Scheitelpunkts tun (der Benutzer wählt eine Seite aus und klickt dann auf "Scheitelpunkt hinzufügen"). Es ermöglicht auch eine einfachere Skalierung auf zusätzliche Befehle, die Sie jetzt oder in Zukunft wünschen (z. B. Umschalten einer Seite zwischen gerade und gekrümmt, Abrufen von Scheitelpunktkoordinaten, um sie an eine genaue geografische Position zu verschieben).

3

Als Benutzer denke ich, dass es natürlich wäre, wo:

das Verschieben eines Scheitelpunkts zu einem Punkt auf einer geraden Linie zwischen den beiden benachbarten Scheitelpunkten sollte ausreichen, da dadurch der betreffende Scheitelpunkt überflüssig oder "gelöscht" wird.

1
Kris

Sie können sich die Bearbeitungsmodi "Hinzufügen" ansehen - Modus hinzufügen, in dem durch Klicken ein neuer Scheitelpunkt erstellt wird, und Löschmodus, in dem durch Klicken Scheitelpunkte entfernt werden. Auf diese Weise können Sie das Klicken ohne Menüs einfach und unkomplex halten. Ich würde vorschlagen, dass Sie auch ein Rückgängigmachen implementieren, um Scheitelpunkte hinzuzufügen und zu löschen.

0
Surreal Dreams