it-swarm.com.de

Wie kopiere ich Befehlskonsolentext?

Ich habe den Befehl wpa_passphrase verwendet und erhalte ungefähr Folgendes:

network = {ssid = "blahblah" # psk = "moreblahblah" psk = d5e532ecca53ea963e5b3b5521bb3682c53fcf5b6d55f15622027145c795b661}

Ich muss diese "psk = [lange Zeichenfolge]" in meine Datei wpa_supplicant.conf kopieren. Wie kann ich es auswählen, um es zu kopieren? Und welchen Befehl benutze ich dann, um es zu kopieren? So dass ich in meinem bevorzugten Texteditor einen Einfügebefehl drücken kann, um ihn einzufügen? (ps. ich habe keine maus)

13
Shawn de Wet

wenn Sie jedoch ein Touchpad haben, markieren Sie den Text und drücken Sie Ctrl + Shift + C Kopieren ...

die folgenden Ressourcen beschreiben das Kopieren/Einfügen nur mit der Tastatur - screen/byobu:

Wie binde ich Byobus Kopierpuffer in die X-Zwischenablage ein?

http://www.samsarin.com/blog/2007/03/11/gnu-screen-working-with-the-scrollback-buffer/

Kopieren und Einfügen im Scrollback-Modus (Bildschirm/Byobu)

  • Aktivieren Sie den Scrollback-Modus: Ctrl+A+[ oder auch in byobu F7
  • Bewegen Sie den Cursor an den Anfang des Texts, den Sie kopieren möchten, und drücken Sie spacebar
  • Bewegen Sie den Cursor an das Ende des Texts, den Sie kopieren und drücken möchten enter
  • Um Text einzufügen, drücken Sie Ctrl+A+] oder Alt+Insert
20
type

Versuche dies:

wpa_passphrase | awk '/psk/ {print $4}' >> wpa.supplicant.conf

Der Befehl sollte den Teil "psk = d5e532ecca53ea963e5b3b5521bb3682c53fcf5b6d55f15622027145c795b661" herausnehmen und an das Ende Ihrer wpa.supplicant.conf-Datei kopieren. Versuchen Sie, $4 in $3 oder $2 zu ändern, wenn Sie nicht den richtigen Teil des Befehls wpa_passphrase erhalten.

2
Joern Franz

Kann nicht perfekt sein, aber eine Problemumgehung. Möglicherweise können Sie die Ausgabe in eine Datei schreiben und dann unnötigen Text in der Datei entfernen und mit cat an die Datei wpa_supplicant.conf anhängen

Grundsätzlich wäre Ihr Workflow:

command > rough

nano rough Löschen Sie hier den unnötigen Text und bewahren Sie nur die erforderlichen auf, d. H. Psk

Sudo sh -c "cat rough >> wpa_supplicant.conf"

Oder verwenden Sie vim, um den gewünschten Text im visuellen Modus auszuwählen.

P.S. Jemand mit guten Kenntnissen von sed würde Ihnen eine einfachere Lösung geben, als ich denke.

1
sagarchalise

Der nächste sed-Befehl ruft den Schlüssel (der aus Zeichen aus der Hexadezimalmenge besteht) aus der Ausgabe von wpa_passphrase ab und legt ihn in einer temporären Datei pass ab.

wpa_passphrase | sed 's/.*psk=\([0-9a-f]*\).*/\1/' > pass

Da Sie keine Maus haben, können Sie diese nicht einfach auswählen und kopieren. Wir werden den Texteditor nano verwenden, um diesen Pass einzufügen:

nano wpa_suppliciant.conf

Bewegen Sie sich mit den Pfeiltasten an den gewünschten Ort und drücken Sie Insert. Geben Sie den Namen der gerade erstellten Datei ein, pass, gefolgt von einer Eingabetaste. Verlassen und speichern Sie das Ergebnis mit Ctrl + X und bestätigen Sie mit Y gefolgt von einem Enter.

0
Lekensteyn

Am häufigsten wird hierfür natürlich eine Maus oder ein anderes Zeigegerät (z. B. ein Touchpad) verwendet. Obwohl es etwas exzentrisch ist, ist es möglich, Text ohne Maus zu kopieren. (Sie können natürlich einen gültigen Grund haben, warum Sie kein Zeigegerät verwenden.) Überprüfen Sie xclip, wie in diese Antwort . So könnten Sie verwenden:

wpa_passphrase | xclip -sel clip
0
loevborg

Sie können in byobu eine Tastenkombination einrichten, um den in byobus Puffer ausgewählten Text in die X-Zwischenablage zu übertragen.

Füge das Folgende zu ~/.byobu/keybindings hinzu

# Add cool line to make copying to x clipboard possible.
# This binds C-a b to copy screen's copy buffer to the system clipboard.
bind b eval writebuf 'exec /bin/sh -c "xsel -i < $BYOBU_RUN_DIR/printscreen"'

Bewegen Sie dann nach Verwendung der normalen Taste F7 den Cursor, und drücken Sie die Leertaste, um die Auswahl zu starten. Bewegen Sie die Eingabetaste, um sie im Puffer zu speichern. Sie können dann C-a b (Strg-a, dann b) verwenden, um sie in der Zwischenablage zu speichern

(Basierend auf https://dodoincfedora.wordpress.com/2012/06/23/integrating-byobuscreens-copy-buffer-with-xgnome-clipboard/ )

0
AntonPiatek