it-swarm.com.de

notepad ++ benutzerdefinierte Bereiche mit Faltung

Ich kann nicht herausfinden, wie Notepad ++ so konfiguriert wird, dass Bereiche für benutzerdefinierte Schlüsselwörter angezeigt werden.

Ich habe eine große Trace-Datei, die den Beginn und das Ende einer Prozedur anzeigt .. Die Trace-Datei sieht folgendermaßen aus:

Beginn abc.def;
   ...
   Beginn ghi.jkl;
   ...
   Ende ghi.jkl;
   ...
Ende abc.def;

Ich möchte diese Regionen wie folgt falten:

[+] Beginn abc.def;

oder

[-] Beginn abc.def;
       ...
[+]    Beginn ghi.jkl;
       ...
    Ende abc.def;

Wie konfiguriere ich mein Notepad ++ so, dass es angezeigt wird ... Ist das möglich? Hast du noch andere Vorschläge?

62

Für Version 6.5.5 und höher:

Unter dem Menü "Language" befindet sich ein Menü namens "Definiere deine Sprache ...".

 enter image description here

In der Registerkarte "Folder & Default" befindet sich eine Gruppe mit dem Namen "Code einklappen", in der Sie ein "Öffnen" - und ein "Schließen" -Kennwort eingeben können.

 Folding in code

Für ältere Versionen als 6.5.5:

Unter dem Menü "View" befindet sich ein Menü namens "User-Defined Dialog ...".

View Define your language

In der Registerkarte "Folder & Default" können Sie ein "Folder Open Keyword" und ein "Folder Close Keyword" eingeben.

Folder Open Close Keyword

47

Eine andere einfache Möglichkeit besteht darin, eine Kommentarmarke hinzuzufügen, gefolgt von einem offenen Block, um einen Block zu beginnen, und einer Kommentarmarke, gefolgt von einem Endblock, um einen Block zu beenden. In C, C++, Java, Javascript usw. würde es so aussehen:

//{

//}

Ich habe ein ähnliches Problem. Ich möchte ein benutzerdefiniertes Tag wie #region/#endregion hinzufügen, um beliebige Faltpunkte in Sprachen zu erstellen, die dies nicht unterstützen. Insbesondere versuche ich, dies für PHP zu tun.

Nach ein oder zwei Stunden Recherche scheint es aufgrund des zugrunde liegenden Scintilla-Lexers ziemlich schwierig zu sein, eine vorhandene Sprache zu ändern. Ein Plugin könnte der einzige Weg sein, dies zu erreichen.

Ich habe jedoch einen anständigen Workaround entdeckt:

Schreiben Sie den Code, den Sie einfügen möchten, in Kommentare wie:

#{ 
...
#}

Bewegen Sie dann den Cursor vor die geöffnete Klammer und drücken Sie CTRL+ALT+b um den gesamten Block zu markieren, gefolgt von ALT+h um es zu verstecken.

Es ist eine andere Operation als das Falten, aber es funktioniert zur Not.

12
Kevin Jhangiani

Ich habe Marcelos Antwort verwendet, um das Problem für mich (in Perl) zu lösen, mit einer Änderung ...
Wenn ich ein Leerzeichen zwischen das Kommentarsymbol und die Klammer einfügt, funktioniert das nicht. Es musste sofort nachgestellt werden:

#START example
################{

print "Hi there! ";
print "How are you?\n";

#}END example

Beachten Sie, wenn ich:

#END example }

mit der Klammer hinter dem Text funktioniert es auch nicht 

4
user1881282

!! Haftungsausschluss: Total noob bei PHP !!

Unter der Annahme, dass Sie Ihre PHP in etwas HTML einschließen, können Sie benutzerdefinierte Abschnitte mit <?php and?> Definieren.

Ex:

<html>
<head></head>
<body>
<?php 
$cities[1] = "Phoenix";$cities[2] = "Tucson";$cities[3] = "Flagstaff";  
$capitals['CA'] = "Sacramento";$capitals['TX'] = "Austin";$capitals['OR'] = "Salem";    
$cities[] = "Phoenix";$cities[] = "Tucson";$cities[] = "Flagstaff"; 
echo "Here are cities: $cities[1]";echo nl2br("\n");
?>
</br>
<?php
$cities = array( "Phoenix","Tucson","Flagstaff");   
$capitals = array( "CA" => "Sacramento","TX" => "Austin","OR" => "Salem",);
echo $capitals['TX'];echo nl2br("\n");  
?>
<body>
</html>

Notepad ++ ermöglicht Ihnen dann, die Abschnitte willkürlich zu reduzieren und Sie können die Abschnitte mit "#" beschriften. Es ist immer noch ein fortlaufender Prozess.

0
ITGuyOU