it-swarm.com.de

Strg + Alt + T öffnet Terminal nicht (Compiz-bezogen?)

Ctrl+Alt+T öffnet das Terminal nicht und ich bin mir ziemlich sicher, dass es etwas mit Compiz zu tun hat.

Compiz hat die Transparenz in meinem Launcher deaktiviert (mit Ubuntu 12.04 LTS mit Unity) und ich habe sie deinstalliert.

Nachdem ich Compiz deinstalliert hatte, war meine Benutzeroberfläche durcheinander und ich habe sie neu installiert. Jetzt Ctrl+Alt+T öffnet das Terminal nicht.

Systemeinstellungen >> Tastatur >> Verknüpfungen hat dort die Verknüpfung zum Terminal, funktioniert aber einfach nicht.

Was soll ich machen?

4
TheDevo

Sie können auf die Verknüpfungskombination klicken, die in den Systemeinstellungen -> Tastatur -> Verknüpfungen angezeigt wird, und die Taste neu zuweisen.

Hoffe das wird helfen.

Wenn Sie compizconfig-settings-manager installiert haben, können Sie das Profil zurücksetzen, indem Sie in den Einstellungsbereich des Programms gehen und auf Reset to defaults klicken.

2
Anwar

Sie können versuchen, das Terminal manuell zu starten, z. von xterm und sehen, was die Ausgabe ist.

Drücken Sie Alt+F2 und geben Sie dann "xterm" ein, um ein xterm zu erhalten.

Geben Sie dort einfach "GNOME Terminal" ein, um zu versuchen, das Terminal zu starten.

oder versuchen Sie den /etc/default/locale zu bearbeiten

Lösung: 'nano /etc/default/locale' zurück zum Standardinhalt dieser Datei, um:

LANG="en_US.UTF-8"
LANGUAGE="en_US"
2
BaldyZ