it-swarm.com.de

Ist es möglich, unter Ubuntu 14.04 LTS vier gleich große Fenster zu haben?

Es ist üblich, zwei gleich getrennte Fenster zu haben, indem Sie jedes Fenster auf eine Seite des Bildschirms ziehen oder Ctrl+Super+/, aber ich möchte meinen Bildschirm in vier Viertel aufteilen.

Ich habe viele Situationen erlebt, in denen ich zwischen drei und vier Fenstern wechseln musste. Es wäre manchmal einfacher, einen Code zu debuggen, wenn ich einen Bildschirm mit vier gleichmäßig unterteilten Fenstern hätte, damit ich das gesamte System auf einen Blick sehen könnte.

34
tet

Es ist möglich, wie Sie aus diesem Beispiel mit vier gnome-terminal Fenstern sehen können:

example

Ich habe die Fenster nicht manuell in der Größe verändert und positioniert, was ich hätte tun können, sondern sie einfach in die Ecken des Bildschirms gezogen, um sie automatisch zu formatieren. Es ist das gleiche Verfahren wie bei der Platzierung eines Fensters in der linken oder rechten Hälfte, indem Sie es an den entsprechenden Rand des Bildschirms ziehen. Es gibt auch benutzerdefinierte Tastaturkürzel, um dies zu erreichen.

Sie können die von Ihnen bevorzugte Methode oder beides festlegen.

Die Ecken sind jedoch standardmäßig so konfiguriert wie die Seitenränder, und die Verknüpfungen sind wahrscheinlich deaktiviert. Daher müssen diese Einstellungen geändert werden.

Dafür benötigen wir den CompizConfig Settings Manager  Install compizconfig-settings-manager .
Sie können es auch vom Terminal mit dem folgenden Befehl installieren:

Sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

Starten Sie danach ccsm.

Navigieren Sie zu der Kategorie Window Management und wählen Sie die Grid Plug-in. Gehe zum Corners / Edges Registerkarte und Sie sollten die folgenden Einstellungen sehen:

ccsm > Grid > Corners/Edges

Stellen Sie alle Eckenoptionen gemäß dem obigen Beispiel ein, damit Sie beim Ziehen eines Fensters, z. In der oberen linken Ecke wird die Größe geändert und im oberen linken Viertel des Bildschirms platziert.

Sie können auch Tastenkombinationen einrichten, um Fenster in das Raster einzufügen. Wechseln Sie zu Bindings und wählen Sie die von Ihnen bevorzugten Tastenkombinationen aus. Ich habe mich entschieden Ctrl+Alt+NumPad 1-9 die Fenster in die jeweiligen Bildschirmhälften oder -ecken einlegen. Siehe mein Beispiel unten:

ccsm > Grid > Bindings

Alle Ihre Änderungen werden sofort wirksam, schließen Sie also einfach das Fenster ccsm.

Jetzt können Sie anfangen, Fenster in die Ecken zu ziehen:

example

48
Byte Commander

Sie können dies auch mit dem Unity Tweak Tool tun.

Installieren Sie es mit dem Terminal-Befehl unten oder indem Sie hier klicken: nity-Tweak-Tool Install unity-Tweak-tool

Sudo apt-get install unity-Tweak-tool -y

Sobald Sie dieses Tool installiert haben, öffnen Sie es und gehen Sie zu Window Snapping und dann können Sie das Fenster konfigurieren, das auf Ubuntu einrastet.

Unity Tweak tool

11
Carlos Gómez

Es gibt eine kleine Anwendung namens x-tile, die Fenster auf verschiedene Arten organisieren kann, einschließlich der von Ihnen gewünschten Art und Weise (alle Quadrate kacheln). Stellen Sie sicher, dass Sie python-appindicator manuell installieren (fehlende Abhängigkeit - hat einen Fehler dafür gemeldet).

4

Verwenden Sie ShellTile , um unter Ubuntu 18.04.1 LTS (Bionic Beaver) gleich große Fenster zu erhalten.

enter image description here

2
Alexander

enter image description here

Über das Dialogfeld für die allgemeinen Tastatureinstellungen können Verknüpfungen für die Aufteilung der Ansicht nach links oder rechts festgelegt werden.

Zusätzliche Verknüpfungen können mit der Taste + hinzugefügt werden, obwohl ich nicht weiß, was die Befehle sein würden.

0
andersj