it-swarm.com.de

Was bedeutet "Ubuntu"?

Was bedeutet "Ubuntu" und warum haben sie diesen bestimmten Namen gewählt?

54
DLH

Das Wort von Ubuntu ist sehr schwer in einem Wort auf Englisch zu erklären. Einige Leute sagen, es bedeutet "Menschlichkeit, Mensch zu sein", andere beschreiben es als "Menschlichkeit in Demut".

Siehe die Diskussion im Ubuntu-Forum

Bischof Tutu hat Ubuntu beschrieben als:

Eine Person mit Ubuntu ist offen und anderen zugänglich, bekräftigt andere, fühlt sich nicht bedroht, dass andere fähig und gut sind, denn sie hat ein angemessenes Selbstbewusstsein, das sich aus dem Wissen ergibt, dass sie oder er zu einem größeren Ganzen gehört und wird gemindert, wenn andere gedemütigt oder gemindert werden, wenn andere gefoltert oder unterdrückt werden.

und

Eines der Sprüche in unserem Land ist Ubuntu - das Wesen des Menschseins. Ubuntu spricht insbesondere von der Tatsache, dass man als Mensch nicht isoliert existieren kann. Es spricht über unsere Vernetzung. Sie können nicht alleine menschlich sein, und wenn Sie diese Qualität haben - Ubuntu - sind Sie für Ihre Großzügigkeit bekannt. Wir sehen uns viel zu oft als einzelne Menschen, die voneinander getrennt sind, während Sie verbunden sind und was Sie tun, die ganze Welt beeinflusst. Wenn Sie es gut machen, breitet es sich aus. es ist für die ganze Menschheit.

Nelson Mandela beschreibt es als

Ein Reisender durch ein Land hielt in einem Dorf an und musste weder nach Essen noch nach Wasser fragen. Sobald er aufhört, geben ihm die Leute Essen, unterhalten ihn. Das ist ein Aspekt von Ubuntu, aber es wird verschiedene Aspekte haben. Ubuntu bedeutet nicht, dass sich Menschen nicht bereichern sollten. Die Frage ist daher: Wirst du dies tun, um die Community um dich herum in die Lage zu versetzen, sich zu verbessern?

gefunden in Wikipedia

43
txwikinger

So zitieren Sie die Seite Über Ubunt auf der Website:

ubuntu | oǒ'boǒntoō |

Ubuntu ist ein altes afrikanisches Wort und bedeutet "Menschlichkeit für andere". Es bedeutet auch "Ich bin was ich bin, weil wir alle sind". Das Ubuntu-Betriebssystem bringt den Geist von Ubuntu in die Welt der Computer.

Zu Zitat Benjamin Mako Hill:

Ubuntus ursprünglicher Name war, und ich meine es ernst, "no-name-yet.com"

Schließlich entschied sich Mark für den Namen Ubuntu, der den Geist des Teilens und der Zusammenarbeit widerspiegelte, den er für Freie Software attraktiv fand.

Und schließlich zu Zitat Mark Shuttleworth selbst in der Ankündigung von Ubuntu 4.10 Warty Warthog:

"Ubuntu" ist ein altes afrikanisches Wort für "Menschlichkeit gegenüber anderen", und wir denken, es ist ein perfekter Name für ein Open-Source-Community-Projekt.

Hoffentlich helfen diese Zitate dabei, etwaige Unklarheiten über den Namen 'Ubuntu' auszuräumen, die Sie möglicherweise hatten.

14
nhandler

Vergessen Sie nicht die humorvolle Definition! :)

Ubuntu ist ein altes afrikanisches Wort, das "Ich kann Slackware nicht konfigurieren" bedeutet.

10
vh1

Als ich mit Ubuntu angefangen habe, habe ich auch diese Definition gefunden:

Ich bin wer ich bin, weil wer wir alle sind.

Etwas kürzer als die vorherige Antwort ;-)

Und der Name wurde von SABDFL gewählt.

8
Dima

Ubuntu bedeutet: "Ein Mann kann ohne die Hilfe anderer Männer kein Mann sein"

4
LucaB

Ubuntu:

"Ich bin, weil wir sind"

ich finde es auch ein großartiger Slogan für Ubuntu.

3
j.Verh

Unsere Arbeit basiert auf der Überzeugung, dass Software kostenlos und für alle zugänglich sein sollte.

Wir glauben, dass jeder Computerbenutzer:

Sie sollten die Freiheit haben, ihre Software für jeden Zweck herunterzuladen, auszuführen, zu kopieren, zu verbreiten, zu studieren, zu teilen, zu ändern und zu verbessern, ohne Lizenzgebühren zu zahlen. Sollte in der Lage sein, ihre Software in der Sprache ihrer Wahl zu verwenden. Sollte in der Lage sein, alle Software unabhängig von einer Behinderung zu verwenden. Unsere Philosophie spiegelt sich in der von uns erstellten Software, der Art und Weise, wie wir sie vertreiben, und auch in unseren Lizenzbedingungen wider - den Ubuntu-Lizenzrichtlinien.

Wenn Sie Ubuntu installieren, können Sie sicher sein, dass all unsere Software diese Ideale erfüllt. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich daran, dass jede Software, die Sie möglicherweise benötigen, unter einer Lizenz verfügbar ist, die Ihnen diese Freiheiten gewährt.

Gratis Software

Ubuntu-Software ist kostenlos. Immer war, wird immer sein. Freie Software gibt jedem die Freiheit, sie zu benutzen, wie er will und mit wem er will. Diese Freiheit hat enorme Vorteile. An einem Ende des Spektrums ermöglicht es der Ubuntu-Community, zu wachsen und ihre kollektiven Erfahrungen und Fachkenntnisse auszutauschen, um alle Dinge, die Ubuntu zu bieten hat, kontinuierlich zu verbessern. Andererseits können wir denjenigen, die es sich sonst nicht leisten könnten, Zugang zu grundlegender Software verschaffen - ein Vorteil, den Einzelpersonen und Organisationen auf der ganzen Welt sehr zu spüren bekommen.

Die Grundfreiheiten von Freier Software werden in der Free Software Foundation unter dem Titel "Was ist Freie Software?" Definiert als:

Die Freiheit, das Programm für jeden Zweck auszuführen.

Die Freiheit, die Funktionsweise des Programms zu studieren und es an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Freiheit, Kopien weiterzugeben, damit Sie anderen helfen können. Die Freiheit, das Programm zu verbessern und Ihre Verbesserungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sodass jeder davon profitiert.

Open Source

Open Source ist kollektive Macht in Aktion. Das Potenzial einer weltweiten Community hochqualifizierter Experten, die gemeinsam die neueste Software entwickeln, austauschen und verbessern und diese dann allen zur Verfügung stellen.

Der Begriff Open Source wurde 1998 geprägt, um die Mehrdeutigkeit des englischen Wortes "free" zu beseitigen, und erfreut sich weiterhin wachsender Erfolge und großer Anerkennung. Obwohl einige Leute "freie" und "Open Source" als konkurrierende Bewegungen mit unterschiedlichen Zielen betrachten, tun wir dies nicht. Ubuntu schließt stolz Mitglieder ein, die sich mit beiden identifizieren.

http://www.ubuntu.com/project/about-ubuntu/our-philosophy

2
Ilias