it-swarm.com.de

Wie starte ich Chrome mit einem bestimmten "Benutzerprofil"?

Ich verwende die neue integrierte Funktion "Nutzer" von Chrome, um problemlos zwischen Privat- und Geschäftskonten zu wechseln. Chrome merkt sich jedoch das "letzte" Benutzerprofil, das Sie beim Starten neuer Fenster ausgewählt haben. Dies ist ein Problem, wenn ich mein "Home" -Profil zuletzt geschlossen habe, weil ich dann auf die E-Mail-Verknüpfung in meiner Taskleiste klicke, weil sie mit meinem Home-Profil zu mail.mycompany.com wechselt und nicht angemeldet bin.

Ich möchte die Verknüpfung zu Unternehmens-Webmail ändern, um einen Schalter zu übergeben, der Chrome anweist, immer als "Standard" -Nutzer zu starten, unabhängig von dem zuletzt verwendeten.

Hinweis: Ich habe den Befehlszeilenparameter --user-data-dir=… ausprobiert und dies scheint etwas ganz anderes zu tun, das völlig von der in Chrome integrierten Benutzerfunktionalität isoliert ist. Es ist möglich, dass ich es falsch benutze, aber bitte testen Sie es, bevor Sie davon ausgehen, dass es dasselbe tut und eine Antwort hinterlassen ;-)

153
Danny Tuppeny

Das gesuchte Befehlszeilenargument ist --profile-directory=Default.

Hier ist die vollständige Befehlszeile für Mac OS X:

open -a "Google Chrome" --args --profile-directory=Default

Hinweis: Der Befehl open startet daher keine neuen Instanzen, da viele Anwendungen nicht in der Lage sind, mehrere Instanzen zu verarbeiten, die als derselbe Benutzer ausgeführt werden. Es gibt jedoch das Argument -n, um dies trotzdem zu tun, aber es kann die Anwendung beschädigen.

Und für Linux:

google-chrome --profile-directory=Default

Es werden die internen Namen der Profile erwartet: Mein zweites Profil mit dem Namen "Lemonade" von Chrome wäre --profile-directory="Profile 1".

Ermitteln Sie den Profilnamen durch Ausprobieren oder in der Datei Local State (siehe Antwort von Justin Buser).

Unter Mac OS X befinden sich die Verzeichnisse in ~/Library/Application Support/Google/Chrome. Unter Linux befinden sie sich in ~/.config/google-chrome. In Win7 befinden sie sich in %USERPROFILE%\AppData\Local\Google\Chrome\User Data.

159
Daniel Beck

GUI-Methode mit richtigem Symbol (für Windows)

  1. Geben Sie chrome://settings/ in die Adressleiste ein (oder Menu> Settings)
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Users
  3. Wählen Sie den mit (current) markierten Benutzer aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Edit enter image description here
  4. Klicken Sie nun auf Add desktop shortcut enter image description here

Optional Wechseln Sie zu einem anderen Profil und wiederholen Sie die Schritte 1-4

Dadurch wird ein Verknüpfungssymbol zu Ihrem Profil mit dem richtigen Bild im Symbol erstellt. Sie können mehrere Profile in Ihre Windows-Taskleiste ziehen. Die Verknüpfung auf dem Windows 7-Symbol zeigt auf

"C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" --profile-directory="Default"
"C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" --profile-directory="Profile 1"
and so on...
53
user

Eine andere, wenn auch weniger bequeme Methode zum Auswählen des zu startenden Profils besteht darin, die lokale Statusdatei im Chrome-Nutzerdatenverzeichnis zu bearbeiten und nach "last_used" zu suchen: Wenn Sie den darin aufgeführten Wert in ein anderes Profil ändern, wird das geöffnet Wenn Sie Chrome das nächste Mal normal starten (es sei denn, Sie verwenden den oben genannten Schalter).

Ich erwähne dies nur für den Fall, dass jemand an einer detaillierteren Lösung interessiert ist, dass die Local State-Datei eine JSON-formatierte Liste von Einstellungen enthält, die einige möglicherweise nützlich finden.

10
Justin Buser

--profile-directory ist nutzlos, wenn Sie bereits ein anderes Profil geöffnet haben oder das letzte Fenster, das Sie geschlossen haben, mit einem anderen Profil verknüpft ist/war.

Ich habe App-Verknüpfungen mit einem Profil. Die Apps-Verknüpfungen enthalten --profile-directory="Profile 3" und den --app="...

Die Standardprofilverknüpfung hat --profile-directory="Default".

Beide Profile werden durcheinander gebracht. Erweiterungen und die Standardverknüpfung, die ich für das tägliche Surfen verwende.

6
Marius

Ich habe dies gerade mit 4 Profilen mit Chrome Version 22.0.1229.94 m getestet:

Respektvoll denke ich, dass die Verwirrung folgende ist:

  • Wenn Sie alle Chrome-Instanzen schließen und Chrome anschließend mit einem einfachen chrome.exe ohne Schalter starten, wird diese neu gestartete Instanz mit dem Profil des letzten Chrome-Fensters/der letzten geschlossenen Chrome-Instanz geöffnet.
    • Wenn Sie jedoch auf eine Verknüpfung klicken, die Sie mit der obigen Methode --profile-directory erstellt haben, wird eine Instanz/ein Fenster mit der entsprechenden Anmeldung angezeigt, unabhängig davon, welche Fenster/Instanzen/Profile gerade ausgeführt werden und/oder welches das letzte war ausschalten.
  • 3
    Flak DiNenno

    Dies funktioniert weiterhin mit Chrome Windows ab dem 24.04.2013. Ich habe für jedes der drei Profile, zwischen denen ich routinemäßig wechsle, eine Verknüpfung erstellt und jeder Verknüpfung eine eindeutige "Verknüpfungstaste" zugewiesen.

    Eine weitere Kleinigkeit: Ihr Profilbenutzersymbol befindet sich im Profil-Unterverzeichnis, z. B .:% USERPROFILE%\AppData\Local\Google\Chrome\Benutzerdaten\Profil 1. Ich habe mein Profilbenutzersymbol der Windows-Verknüpfung zugewiesen.

    Ich kann die 3 Verknüpfungen jedoch nicht zuverlässig separat in der Win7-Taskleiste platzieren. Gewinn 7 scheint nach 2 zu verlieren.

    1
    John Faughnan

    Ich denke, die neuere Version von Chrome hat dieses Problem bereits gelöst. Wenn Sie sich mit einem neuen Nutzer in Chrome anmelden, wird automatisch ein Verknüpfungssymbol für diesen Nutzer auf Ihrem Desktop erstellt.

    0
    user590849

    Ab April 2016 konnte ich auf Yosemite Google Apps für alle meine 15 Google-Profile finden (Ja, 15). Einige befanden sich in ~/Applications/Chrome Apps, obwohl uns mitgeteilt wurde, dass diese verschwinden .

    Um sie alle zu finden, musste ich Folgendes tun:

    1. Gehen Sie zu ~/Library/Application Support/Google/Chrome.
    2. In Spotlight suchen nach Art: App
    3. Finden Sie 300 KB "Anwendungen" mit Namen wie Google Mail (Benutzername).
    4. Kopieren Sie die gewünschten Dateien, benennen Sie sie um und legen Sie sie in dem Ordner Ihrer Wahl ab.
    0
    John Faughnan