it-swarm.com.de

Wie lege ich eine ausführbare Datei nach / usr / local / bin?

Mir ist klar, dass dies grundlegend ist, aber ich habe zwei Seiten mit Google-Antworten gelesen und bin mir immer noch unklar, wie man ausführbare Dateien in /usr/local/bin einfügt.

Ich habe ein Paket heruntergeladen und die ausführbare Datei mit dem Namen profit erstellt. Was ist die schrittweise Befehlszeile, um profit vom Terminal aus ausführbar zu machen, ohne jedes Mal den path/to/profit hinzufügen zu müssen?

11
Antoni Borysik

Kopieren Sie es einfach nach /usr/local/bin.

Sudo cp /path/to/profit /usr/local/bin
18

Es gibt verschiedene Dinge zu beachten; Nur der Vollständigkeit halber:

Zuallererst sollten Sie sicherstellen, dass diese ausführbare Datei tatsächlich die erforderlichen Berechtigungen hat.

Sudo chmod a+rx /path/to/profit

(Beim Extrahieren von Archiven, die mit dem Zip-Tool zusammengefügt wurden, können Berechtigungen verloren gehen.)

Dann können Sie entweder die Datei wie von Gunnar vorgeschlagen kopieren; oder Sie können einen symbolischen Link erstellen:

Sudo ln -s /path/to/profit /usr/local/bin

Abhängig von Ihrem Kontext ist die Verwendung eines Links in Zukunft möglicherweise praktischer. Andererseits birgt es einige Sicherheitsrisiken (z. B. wenn/path/to/profit von Nicht-Root-Benutzern geschrieben werden kann).

14
GhostCat

schritt 1: chmod +x /path/to/profit

schritt 2: Sudo cp /path/to/profit /usr/local/bin/

schritt 3: profit

8
Isaac Hanson