it-swarm.com.de

Wie kann ich Ordner vom Terminal aus sehen?

Wie kann ich Ordner im Terminal auflisten, welchen Befehl soll ich verwenden?

8
bunty

Wenn Sie Ordner einfach von Dateien unterscheiden möchten, verwenden Sie ls -alhF. Normalerweise definiere ich l als Alias ​​dafür, dh. Ich habe die Zeile alias l='ls -alhF' in mein .bashrc eingefügt.

3
bogenschlag

um nur Ordner aufzulisten, versuchen Sie: ls -d */


Erläuterung

-d

verzeichnisse selbst auflisten, nicht deren Inhalt. Um dies zu erklären, überlegen Sie, was passiert, wenn Sie ls */ eingeben. ls wechselt eine Ebene nach unten in jedes Unterverzeichnis und listet alle Dateien in diesen nacheinander auf

Quelle: man ls

*/

*/ ist unter UNIX als "Glob" bekannt. (Weitere Informationen finden Sie in Wikipedia ). Aber im Grunde bedeutet es "jeder Dateiname, der mit einem Schrägstrich endet". In UNIX sind Verzeichnisse im Grunde genommen nur Dateien. Sie werden jedoch speziell mit einem Schrägstrich bezeichnet, damit das Betriebssystem weiß, dass es sich um Verzeichnisse (oder Ordner im Alltag) handelt. Und das Sternchen * ist technisch gesehen ein Platzhalter für "eine beliebige Zeichenfolge".

Was ist ein Globus?

Dieser Absatz bezieht sich nicht speziell auf Ihre Frage, aber wenn Sie noch nie darüber gelesen haben, ist es gut, ihn zu sehen. Globs unterscheiden sich von regulären Ausdrücken, wie (teilweise) in erklärt. Was ist der Unterschied zwischen regulären Ausdrücken und Globbing? Es wurden ganze Bücher über reguläre Ausdrücke geschrieben, aber tl; dr dort Es gibt eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, Mustervergleichsausdrücke zu codieren.

17
Pawełkowy

Da ich ein sehr unerfahrener Benutzer bin, liebe ich diese Webseite. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Bash-Befehle wissen möchten. In einigen Fällen erhalten Sie sogar Beispiele. Sehr hilfreich.

In deinem Fall:

  • ls, um die Dateien aufzulisten
  • ls -a um versteckte Dateien einzuschließen
  • ls -l für ein langes Listenformat
  • ...
5
gncs
ls -al | grep ^d

versteckte Dateien einschließen '-a' grep ^ d get start with 'd' was bedeutet, dass das Verzeichnis, wenn der Name mit dot beginnt, ausgeblendet ist

um dies rekursiv aufzulisten, siehe

find ./ -type d | less
./ ..................... means starts find in current folder
-type .................. indicates the type to be searched
d ...................... means directory
| ...................... redirects the command
less ................... enables paging using the keyboard arrows and leave with q
4
SergioAraujo
ls -1 -d */

wo

-1

listet ein Verzeichnis pro Zeile auf.

3

ls listet die Dateien auf.

ls -l listet die Dateien mit Details auf (z. B. Dateigröße).

0
Jonathon
  1. Zum Anzeigen von Ordnern im Basisverzeichnis reicht der Befehl ls - dies vereinfacht die Anzeige.

    $ ls
    
    Desktop    Downloads         hadoop  Pictures  Templates
    Documents  examples.desktop  Music   Public    Videos
    
  2. Sie können sogar mehrere Verzeichnisse angeben ls ~ /usr

    $ ls ~ /usr
    
    /home/hadoop1:
    Desktop    Downloads         hadoop  Pictures  Templates
    Documents  examples.desktop  Music   Public    Videos
    
    /usr:
    bin  games  include  lib  local  locale  sbin  share  src
    
  3. Um die Ausgabe im Langformat zu erhalten, können wir die Option -l verwenden

    $ ls -l
    total 48
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Desktop
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Documents
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Downloads
    -rw-r--r--  1 hadoop1 hadoop1 8980 Jul  1  2017 examples.desktop
    drwxr-xr-x 10 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 hadoop
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Music
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Pictures
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Public
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Templates
    drwxr-xr-x  2 hadoop1 hadoop1 4096 Jul  1  2017 Videos
    
0
jainmiah shaik