it-swarm.com.de

Wie kann ich den ursprünglichen Befehl ausführen, der mit dem gleichen Namen versehen ist?

Ein Alias ​​für den Befehl ls in der Datei ~/.bashrc mit dem folgenden Alias:

alias ls='ls --color=auto'

wenn ich dann den Befehl ls im Terminal mit Alias ​​ausführe, wird ls (ls --color=auto) ausgeführt. Aber meine Frage ist, wie ich nur das Original ls und nur ls ohne zusätzliche Argumente und ohne Probleme beim Löschen von Alias-Einträgen ausführen kann. seitdem ich diesen Eintrag lösche, kann ich ihn in einfachem ls ausführen.

22
αғsнιη

Sie können Aliase mit den folgenden Methoden umgehen:

  1. der vollständige Pfadname des Befehls: /bin/ls

  2. befehlsersetzung: $(which ls)

  3. der Befehl eingebaut: command ls

  4. doppelte Anführungszeichen: "ls"

  5. einfache Anführungszeichen: 'ls'

  6. ein Backslash-Zeichen: \ls

58
terdon

Sie können einen Alias ​​mit \ vor dem Befehl deaktivieren.

Um den ursprünglichen Befehl ls auszuführen, müssen Sie ihn mit \ls ausführen.

Zum Beispiel

  • Zuerst wird ein Alias ​​des Befehls ls erstellt.

    [[email protected] /]$ alias ls='ls -l'
    [[email protected] /]$ ls
    total 96
    drwxr-xr-x   2 root root  4096 Sep  3 18:31 bin
    drwxr-xr-x   5 root root  4096 Sep 17 02:51 boot
    drwxr-xr-x   2 root root  4096 Sep  3 22:17 cdrom
    drwxr-xr-x  17 root root  4520 Sep 17 21:11 dev
    drwxr-xr-x 153 root root 12288 Sep 17 21:11 etc
    drwxr-xr-x   3 root root  4096 Sep  3 22:17 home
    lrwxrwxrwx   1 root root    37 Sep  8 21:31 initrd.img -> /boot/initrd.img-3.2.0-68-generic-pae
    lrwxrwxrwx   1 root root    36 Sep  3 22:18 initrd.img.old -> boot/initrd.img-3.2.0-
    

    (und viele mehr...)

  • Ausgabe des Originals ls mit \, die den Alias ​​überschreiben.

    [[email protected] /]$ \ls
    bin    etc         lib     opt   sbin     tmp      vmlinuz.old
    boot   home        lost+found  proc  selinux  usr
    cdrom  initrd.img      media       root  srv      var
    dev    initrd.img.old  mnt     run   sys      vmlinuz
    [[email protected] /]$ 
    
9
g_p

Alias-Erweiterung aussetzen

Sie können die Alias-Erweiterung auch für alle Aliase vorübergehend deaktivieren, ohne sie zu löschen:

$ shopt -u expand_aliases
$ command -v ls
/bin/ls

So aktivieren Sie sie:

shopt -s expand_aliases
$ command -v ls
alias ls='ls --color=auto'

Beachten Sie, dass die Alias-Erweiterung in Skripten standardmäßig deaktiviert ist, in interaktiven Shells jedoch standardmäßig aktiviert ist.

9
Volker Siegel

Sie können command vor dem Alias-Befehl hinzufügen, z.

command ls

Oder führen Sie die ursprüngliche ausführbare Datei aus, indem Sie which kombinieren.

which ls

Es wird also mit "/ bin/ls" zurückgegeben

"Was ls"

sie könnten es direkt ausführen.

6
P.-H. Lin

Sie können den Befehl auch von der ursprünglichen Position /bin/ls anstelle von ls ausführen.

4
Harris