it-swarm.com.de

Wie kann ich den Benutzer über die Befehlszeile ändern?

Ich bin in Lubuntu mit Openbox als DE. Wenn ich den Ein-/Ausschalter drücke, wird ein Fenster geöffnet, in dem mehrere Optionen angezeigt werden: Abmelden, Ruhezustand, Ruhezustand, Benutzerwechsel usw.

Manchmal passiert jedoch nichts, wenn ich diesen Knopf drücke. Ich nehme an, dass all diese Aktionen über die Befehlszeile ausgeführt werden können. Zum Beispiel kann ich mit pm-suspend pausieren.

Mit welchem ​​Befehl kehren Sie zum Anmeldebildschirm/Anzeigemanager zurück, um Benutzer zu ändern? Ich bin nicht daran interessiert, meinen Benutzer zu ändern. Ich möchte mich nur erneut anmelden. Ich mache das, um ein Problem mit dem Mauszeiger zu beheben.

Wie heißt die Standardanwendung, die beim Drücken des Netzschalters in Lubuntu gestartet wird?

4
Federico

Dies funktioniert auch in Lubuntu 15.04 mit LightDM als Display Manager:

dm-tool switch-to-greeter
5
Federico

Lightdm steuert das Anmeldefenster.

Sie müssen auf ein Terminal zugreifen, indem Sie drücken Ctrl+Alt+F1.

Melden Sie sich dann als jeder Benutzer mit den Rechten Sudo (root) an.

Sie erhalten eine Eingabeaufforderung. Der einzige Befehl, den Sie benötigen, ist der folgende:

Sudo service lightdm restart

Und es wird sich zeigen. Beachten Sie, dass alle derzeit angemeldeten Benutzer abgemeldet werden.


Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer abgemeldet werden, benötigen Sie möglicherweise einen anderen Befehl. Melden Sie sich bei dem Terminal an, auf das Sie zugegriffen haben, indem Sie drücken Ctrl+Alt+F1 als der Benutzer, als den Sie sich anmelden möchten.

Dann führen Sie einfach diesen Befehl aus:

startx

und Sie werden als dieser Benutzer angemeldet. Verwenden Sie, um zwischen den beiden angemeldeten Benutzern zu wechseln Ctrl+Alt+F7 und Ctrl+Alt+F8.

4
Tim

Ich bin nicht daran interessiert, meinen Benutzer zu ändern. Ich möchte mich nur erneut anmelden. Ich mache das, um ein Problem mit dem Mauszeiger zu beheben.

Wenn Sie sich erneut anmelden möchten, öffnen Sie tty mit CtrlAltF2, melden Sie sich dort an und geben Sie Sudo service lightdm restart ein. Sie können dies auch in der Terminal-App tun, aber dies ist mein bevorzugter Weg - daher der Vorschlag. Ihre Sitzung wird geschlossen und Sie kehren zum Anmeldebildschirm zurück

Ich glaube, dass die Optionen, die beim Drücken der Taste angezeigt werden, mit gnome-settings-daemon zusammenhängen, aber nicht ganz sicher sind. Versuchen Sie zuerst, die Sitzung zu öffnen, indem Sie den Netzschalter drücken. Wenn nichts passiert, starten Sie gnome-settings-daemon und drücken Sie erneut.

Es gibt auch den Befehl gnome-session-quit, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies in openbox funktioniert, es sei denn, gnome-settings-daemon wird gestartet

3