it-swarm.com.de

Wie geben Sie ein Befehlszeilenargument in IntelliJ IDEA ein?

Wenn ich Befehlszeilenargumente eingebe, wird in Eclipse mit. Run die Konfiguration ausgeführt. Aber ich weiß nicht, wie ich Befehlszeilenargumente in IntelliJ IDEA eingebe.

141
sungkwang

Windows, Linux und einige Macs:

ALT + UMSCHALT + F10, Rechts, E, Eingabe, Tabulator, geben Sie Ihre Befehlszeilenparameter ein, Eingabe. ;-)

Mac mit dem Schlüsselschema "OS X 10.5":

STRG + ALT + R, Rechts, E, Eingabe, Tabulator, Eingabe der Befehlszeilenparameter, Eingabe.

211
Nowaker

Es gibt im Menü "Ausführen" einen Eintrag "Konfigurationen bearbeiten" und links neben den beiden grünen Pfeilen "Ausführen" und "Debuggen" in der Symbolleiste einen Pulldown. In diesem Fenster erstellen Sie eine Konfiguration mit der Schaltfläche "+" oben links. Anschließend können Sie die Klasse auswählen, die main () enthält, VM -Parameter und Befehlszeilenargumente hinzufügen, das Arbeitsverzeichnis und alle angeben Umgebungsvariablen. 

Es gibt auch andere Optionen: Codeabdeckung, Protokollierung, Build, JRE usw.

70
PanCrit

Wenn Sie Intellij verwenden, gehen Sie zur Menüeinstellung Run > Edit Configurations. Ein Dialogfeld wird angezeigt. Jetzt können Sie dem Eingabefeld Program arguments Argumente hinzufügen.

39
EastOcean

Sie trennen mehrere Programmargumente mit Leerzeichen. (das war mir nicht offensichtlich)

Programmargumente: Julia 52 Actress

7
user6490055

Beispiel Ich habe einen Klassentest:

Class Test

Dann. Gehen Sie zur Konfiguration, um die Klasse Test auszuführen:

Schritt 1: Anwendung hinzufügen

Add Application

Schritt 2: 

Edit Configurations...

Sie können Argumente in das Textfeld Programmargumente eingeben.

6
thanhdung0312

Führen Sie diese Schritte aus: -

Gehen Sie zu Ausführen - Konfiguration bearbeiten -> Anwendung (links im Fenster) -> Wählen Sie die Scala-Anwendung aus, die Sie ausführen möchten -> Programmargument 

4
Suman Banerjee

Auf einem MacBook Air mit "OSX 10.11.3" :

  1. Strg + Alt + R
  2. e  
  3. Eingeben  
  4. Programmargumente: Schreiben Sie Ihre Befehlszeilenparameter (Leerzeichen zwischen jedem Element, wenn Sie mehr als ein Argument haben)
  5. Eingeben
4
Raphael

maytham-ɯɐɥıλɐɯ können Sie diesen Code verwenden, um die Eingabe der Datei zu simulieren:

System.setIn(new FileInputStream("FILE_NAME"));

Oder senden Sie den Dateinamen als Parameter und geben Sie ihn in FileInputStream ein:

System.setIn(new FileInputStream(args[0]));
2
ayurchuk

Wir können nicht ins Terminal gehen und das gute alte Java Classname arg1 arg2 arg3 eingeben.

Wir müssen die Laufkonfiguration bearbeiten.

Schritt 1: Nehmen Sie das Menü Run
Schritt 2: Wählen Sie Konfigurationen bearbeiten.
Schritt 3: Füllen Sie das Feld Program arguments aus 

 enter image description here

Danach werden die Argumente am Ende des Befehls eingefügt, den IntelliJ bei jeder Ausführung des Programms erstellt :)

1
Ajmal V Aliyar

Wenn Sie in IntelliJ Argumentparameter an die Hauptmethode übergeben möchten.

gehe zu -> Konfigurationen bearbeiten

programmargumente: 5 10 25

sie müssen die Argumente getrennt durch Leerzeichen übergeben und auf Anwenden und Speichern klicken.

führen Sie jetzt das Programm aus, wenn Sie drucken

System.out.println(args[0]);System.out.println(args[1]);System.out.println(args[2]); Ausgabe ist 5 10 25

1
Premakumar