it-swarm.com.de

Wechseln zwischen Konsole und GUI in Ubuntu

Gibt es im GUI-Modus einen CLI-Befehl, der die GUI beendet und mich in die Konsole bringt?

Gibt es im CLI-Modus einen CLI-Befehl, der mich in die GUI bringt?

Ich habe startx gefunden, aber damit komme ich in die GUI ohne die Unity-Oberfläche. Wie starte ich etwas?

Ich habe service lightdm start gefunden, wodurch ich in die GUI mit der Unity-Schnittstelle gelangt bin.

Ich habe service lightdm stop gefunden, wodurch ich auf einen leeren schwarzen Bildschirm ohne CLI-Eingabefunktion gerate.

Ich fand die Ctl + Alt + F* schickt mich zurück zwischen Konsole und GUI, aber es tötet die GUI nicht. Ich möchte die GUI beenden, wenn ich sie nicht mehr verwenden möchte.

3
CMCDragonkai

Um in tty1 zu gehen und die GUI zu stoppen, führen Sie vom Terminal aus:

Sudo xdotool key Ctrl+Alt+F1 && Sudo service lightdm stop

Sie können jetzt im tty1 testen, ob die GUI nicht mehr verwendet wird:

Sudo service lightdm status

Hinweis: xdotool ist in Ubuntu nicht standardmäßig installiert, daher müssen Sie es zuerst mit dem Befehl Sudo apt-get install xdotool installieren.

Um die GUI erneut von tty1 aus zu starten, können Sie wie gesagt Folgendes ausführen:

Sudo service lightdm start

Wenn Sie die tty1-Sitzung auch beenden möchten, können Sie Folgendes verwenden:

Sudo service lightdm start && logout
3
Radu Rădeanu

Seit 16.04 (und möglicherweise 15.10, aber ich habe alles zwischen 14.04 und 16.04 übersprungen ...) wird erwartet, dass Sie stattdessen systemctl verwenden:

Um lightdm zu starten, erhalten Sie zuerst die Eingabeaufforderung lightdm (Anmeldebildschirm):

Sudo systemctl start graphical.target

Starten Sie stattdessen multi-user, um X-Windows zu verlassen:

Sudo chvt 1 && Sudo systemctl start multi-user.target

chvt bedeutet "Change Virtual Terminal", da Sie sonst auf vt 7 gelangen, was so aussieht, als wäre etwas kaputt. Sie können Alt-F1 bis Alt-F7 oder sogar Alt-F8 verwenden, um zwischen Terminals zu wechseln.

Weitere Informationen zu systemd finden Sie im systemd wiki . Ich lerne mich noch!


Die Datei graphical.target befindet sich unter /lib/systemd/system/graphical.target und sieht folgendermaßen aus (Version 16.04):

#  This file is part of systemd.
#
#  systemd is free software; you can redistribute it and/or modify it
#  under the terms of the GNU Lesser General Public License as published by
#  the Free Software Foundation; either version 2.1 of the License, or
#  (at your option) any later version.

[Unit]
Description=Graphical Interface
Documentation=man:systemd.special(7)
Requires=multi-user.target
Wants=display-manager.service
Conflicts=rescue.service rescue.target
After=multi-user.target rescue.service rescue.target display-manager.service
AllowIsolate=yes

Die Datei multi-user.target befindet sich unter /lib/systemd/system/multi-user.target und sieht folgendermaßen aus (Version 16.04):

#  This file is part of systemd.
#
#  systemd is free software; you can redistribute it and/or modify it
#  under the terms of the GNU Lesser General Public License as published by
#  the Free Software Foundation; either version 2.1 of the License, or
#  (at your option) any later version.

[Unit]
Description=Multi-User System
Documentation=man:systemd.special(7)
Requires=basic.target
Conflicts=rescue.service rescue.target
After=basic.target rescue.service rescue.target
AllowIsolate=yes
3
Alexis Wilke