it-swarm.com.de

Was verursacht "bash: / bin: Ist ein Verzeichnis" bei jedem Öffnen eines Terminals?

Dies ist der Einstiegsbildschirm von Ubuntu 12.04, wenn ich ein Terminal öffne (Ctrl+Alt+T):

screenshot of terminal

Das heißt, der Text auf dem Terminal lautet:

bash: /bin: Is a directory
[email protected]:~$ gedit ~/.bashrc
[email protected]:~$ source ~/.bashrc
bash: /bin: Is a directory
[email protected]:~$

Warum sieht es so aus?

Vorher habe ich an Terminals gearbeitet und .bashrc so oft bearbeitet, aber ich habe diese Nachrichten nicht erhalten.

4
PonAlagu

Anscheinend hat eine Ihrer Änderungen an .bashrc einen Fehler verursacht, der /bin wie etwas anderes als ein Verzeichnis behandelt (z. B. indem versucht wird, es als ausführbare Datei auszuführen, Daten daraus zu lesen oder Daten darin zu schreiben) eine Datei usw.). Da .bashrc ausgeführt wird, wenn Ihre interaktive Shell gestartet wird, wird die Fehlermeldung immer angezeigt.

Möglicherweise können Sie den Fehler selbst identifizieren, indem Sie Ihre Änderungen an .bashrc überprüfen.

(Andernfalls ist es zur Identifizierung des spezifischen Problems erforderlich, den Inhalt Ihrer .bashrc -Datei zu sehen. Sie können den gesamten Inhalt kopieren Öffnen Sie die Zwischenablage und fügen Sie sie in Ihre Frage ein, wählen Sie sie in Ihrer Frage aus und formatieren Sie sie als Code mit Ctrl+K. Wenn Sie diese Datei sehr viel viel länger als gewöhnlich erstellt haben, ist sie möglicherweise zu lang, um Ihre Frage vollständig zu beantworten. In diesem Fall können Sie es unter http://paste.ubuntu.com posten und Ihre Frage bearbeiten, um einen Link zum Beitrag hinzuzufügen.)

Möglicherweise haben Sie ein Leerzeichen in einen Pfad eingefügt, der mit /bin beginnt. Nahe dem Anfang der Standarddatei .bashrc befindet sich beispielsweise der Code:

# make less more friendly for non-text input files, see lesspipe(1)
[ -x /usr/bin/lesspipe ] && eval "$(Shell=/bin/sh lesspipe)"

Wenn Sie versehentlich ein Leerzeichen nach /bin (in Shell=/bin/sh) einfügen, kann dies zu einem solchen Fehler führen.

Das ist nur ein Beispiel und nicht unbedingt das wahrscheinlichste.

4
Eliah Kagan