it-swarm.com.de

Was ist ein Tty und wie greife ich auf ein Tty zu?

Ich höre immer wieder von diesen Dingen, die als tty bekannt sind.

  • was sind Sie

  • wie kann ich darauf zugreifen?

  • was machen Sie?

61
jrg

tty ist einer dieser funky Unix-Befehle, der den Namen des Terminals ausgibt, das an die Standardeingabe angeschlossen ist.

TTYs sind reine Text-Terminals, die häufig verwendet werden, um auf den Computer zuzugreifen und Probleme zu beheben, ohne sich auf einem möglicherweise ausgebuchten Desktop anzumelden.

Siehe auch: Was ist tty7 in der Kommandozeile?

Standardmäßig hat Ubuntu 7 tty.

  • Bis Ubuntu 17.10 sind 1-6 nur Befehlszeilen und 7 führt Ihre X-Sitzung (Ihren normalen Desktop) aus.
  • Unter Ubuntu 17.10 und neuer ist dies der GUI-Anmeldebildschirm unter 1, der GUI-Desktop unter 2 und die Befehlszeile unter 3-7.

Verwenden Sie diese Tastenkombination, um darauf zuzugreifen:

Ctrl + Alt + F1 (oder F3 am 17.10 und neuer)

(Ändern von F1 in F1-F6, um auf das gewünschte Terminal zuzugreifen)

So kehren Sie zu Ihrer GUI-Sitzung (dem normalen Desktop) zurück:

Ctrl + Alt + F7 (oder F2 am 17.10 und neuer)

70
jrg

Ein tty, kurz für Teletype und möglicherweise auch Terminal, ist ein Gerät, mit dem Sie mit dem System interagieren können, indem Sie Daten senden und empfangen, z. B. Befehle und die Ausgabe Sie produzieren.

Es gibt viele Arten von ttys, aber heutzutage sind die meisten ttys in Software implementiert, z. B. die grafischen Konsolen, auf die Sie mit Strg + Alt + Fn zugreifen können, oder Terminalemulatoren wie Gnome-Terminal, die in einer X-Sitzung ausgeführt werden.

Es gibt auch einen Befehl tty, der den Geräteknoten des Terminals anzeigt, auf dem er ausgeführt wird (oder "not a tty" ausgibt, wenn er nicht in einem Terminal ausgeführt wird; ja, es ist möglich, Befehle außerhalb des Terminals auszuführen ein Terminal). Zum Beispiel:

[email protected] ~ % tty
/dev/pts/0
[email protected] ~ % ssh localhost tty
not a tty

Wenn ich angemeldet bin und eine Shell auf dem Computer ausführe, wird die Shell normalerweise in einem Terminal ausgeführt, dh hier ist es /dev/pts/0. Wenn ich jedoch ssh Host command ausführe, um einen Befehl auf einem Remote-Host auszuführen, wird der Befehl nicht in einem Terminal ausgeführt.

3
fkraiem

Sie können das angezeigte TTY über die Befehlszeile mit chvt ändern (erfordert Sudo Berechtigungen), beispielsweise über SSH. Hier ist der relevante Teil der Manpage (man chvt):

CHVT (1)

NAME

chvt - ändere das virtuelle Terminal im Vordergrund

ZUSAMMENFASSUNG

chvt N

BESCHREIBUNG

Der Befehl chvt N macht/dev/ttyN zum Vordergrundterminal. (Der entsprechende Bildschirm wird erstellt, wenn er noch nicht vorhanden war. Um nicht verwendete VTs zu entfernen, verwenden Sie deallocvt.) Die Tastenkombination (Strg-) LeftAlt-FN (mit N im Bereich von 1 bis 12) hat normalerweise einen ähnlichen Effekt.

3
JulienBu

Es ändert Ihren Arbeitsbereich: Sie könnten zum Beispiel eine Textdatei öffnen und zu tty2 wechseln, dann könnten Sie einen/ls-Befehl als Referenz haben. Dies ist sehr hilfreich für eine Umgebung wie Ubuntu Server.

Dies entspricht dem Öffnen von zwei Registerkarten in einer GUI-Umgebung.

In Ubuntu Server (16.04.3 LTS - für mich) kann ich verwenden ALT+F1-F6 oder verwenden ALT+LeftArrow um eine Nummer zurückzugehen oder ALT+RightArrow eine Zahl vorwärts gehen.

Sie können Ihr tty sehen, indem Sie sich von Ubuntu Server abmelden (führen Sie logout aus) und oben Ubuntu 16.04.3 LTS ubuntu tty# sehen, das ist Standard, kann sich jedoch von Version zu Version unterscheiden.

Wenn Ihr Tty nicht auf Ihrem Anmeldebildschirm angezeigt wird, können Sie Sudo nano /etc/issue ausführen und oben können Sie alles eingeben, was Sie möchten, aber das Tty hinzufügen, das Sie zum Platzieren von \l benötigen. Platzieren Sie \n als Hostnamen.


Beispiel:

/ etc/issue

Ubuntu 16.04.3 LTS \n \l

würde zeigen

Ubuntu 16.04.3 LTS ubuntu tty#

Anmerkungen:

# bezieht sich auf eine Nummer

0
Nicolas Hanna