it-swarm.com.de

Sudo kommt mit einem Fehler, kann nichts als root ausführen

Aus irgendeinem Grund, wenn ich versuche, Programme (ich versuche, einen Rootkit-Jäger auszuführen: rkhunter) als root auf der Kommandozeile mit Sudo wie folgt:

Sudo rkhunter

Dann bekomme ich diese Nachricht:

You must be the root user to run this program

und dann bekomme ich diese Zeilen:

Sudo: error in /etc/Sudo.conf, line 0 while loading plugin 'sudoers_policy'
Sudo: /usr/lib/Sudo/sudoers.so must only be writable by owner
Sudo: fatal error, unable to load plugins

Ich versuche, nur Sudo einzugeben, aber das ergibt die gleichen drei Fehler wie oben. Auch in /etc/ existiert Sudo.conf nicht.

Ich kann keine anderen Programme als root über Sudo ausführen. Es war auch seltsam, weil ich vor einem Tag als root laufen konnte. Ich möchte, dass es funktioniert.
Damit Sie wissen, bin ich der einzige Benutzer dieses Computers und der Administrator, auf dem Lubuntu 14.04.1 ausgeführt wird.

11
ScriptKitty

Wenn Sie sich als root anmelden können:

$ su root     #enter password
$ chmod 644 /usr/lib/Sudo/sudoers.so
$ chown -R root /usr/lib/Sudo

Andernfalls müssen Sie im Wiederherstellungsmodus starten, die Schreibberechtigung für Ihre Festplatte erhalten und den Modus dieser Datei ändern. https://wiki.ubuntu.com/RecoveryMode

$ mount -o remount,rw /
$ chmod 644 /usr/lib/Sudo/sudoers.so
24
aldwinaldwin

Öffnen Sie zuerst Ihr Terminal, geben Sie dann ein und geben Sie ein

pkexec su

sie werden als Root-Benutzer angemeldet

geben Sie nun Folgendes ein (ersetzen Sie den Benutzernamen durch den Benutzernamen Ihres PCs):

chown -R username /usr/lib/

öffne nun den Datei-Explorer und gehe zu /usr oder tippe dies in ein anderes Terminal: nautilus /usr

klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Ordner lib und gehen Sie zur Registerkarte "Berechtigungen".

Von dort aus ändere den Zugriff von 'Gruppe' und 'Andere' auf 'Zugriff auf Dateien'

klicken Sie nun auf die Schaltfläche 'Berechtigungen für eingeschlossene Dateien ändern'. Ändern Sie nun den Zugriff von 'Gruppe' und 'Andere' auf 'Auf Dateien zugreifen' oder 'Schreibgeschützt'.

schließen Sie nun dieses Fenster und kehren Sie zum Terminal zurück (dem mit dem Root-Benutzer).

geben Sie jetzt ein

chown -R root /usr/lib/

voila!

jetzt können Sie Sudo erneut verwenden.

0
Mohd Zaid